DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-1,80 %

DAX Abverkauf und wir sind Short!

Gastautor: Philip Hopf
14.02.2019, 18:34  |  1622   |   |   

Der DAX fährt in den letzten 24 Stunden unseren Zielbereich zwischen 11180 und 11500 Punkten mehrfach an und verlässt diesen direkt wieder. Wir haben nun letztlich am heutigen Vormittag, ein Hoch bei 11268 Punkten ausgebaut, welches direkt am 78.6% Retracement lag. Mit diesem Hoch ist der Bewegung grundsätzlich genüge getan.

 

Aktuell notiert der Markt nun wieder an der Unterseite des Zielbereiches bei 11180 Punkten. Wer hier sein Risiko bereits jetzt so gering wie möglich halten will, der kann seine Stopps bereits über das Hoch bei 11268 Punkten ziehen und riskiert damit je nach Höhe des Einstieges maximal 90 Punkte.

 

Sofern der Markt hier noch einmal zurückkommt, sehen wir den nächsten Anlaufpunkt innerhalb des Zielbereiches bei 11325 und 11385 Punkten. Wir werden sodann in den Updates einen weiteren Short Zeitpunkt benennen und aufzeigen.

 

Wenn Sie den kommenden Short Trade nicht verpassen wollen, testen Sie unsere Treffergenauigkeit kostenlos unter www.hkcmanagement.de und erhalten Sie alles Infos zum Einstieg im DAX!

 

Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
DAX


4 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Zitat von Pali1: Immer wieder ein schöner Kontraindikikator der Herr Hopf


Ab 1220 war er Short im Gold und seitdem stehen wir 100 Dollar höher 😂👍

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel