Altech Advanced Materials holt Ex-Mercedes-Manager in Aufsichtsrat

13.03.2020, 11:41  |  547   |   |   

Altech Advanced Materials treibt den personellen Umbau voran und holt mit Wilko Stark einen ehemaligen Top-Manager von Daimler in den Aufsichtsrat. Zudem beschloss die Hauptversammlung die geplante Kapitalerhöhung, die nun zügig umgesetzt werden soll.

Ex-Mercedes-Manager zum Aufsichtsrat berufen

Wilko Stark ist ein bekannter Name in der Automobilbranche. Der neue Aufsichtsrat von Altech Advanced Materials (kurz: AAM; 1,00 Euro; DE000A2BPG14) war Mitglied des Bereichsvorstands  von Mercedes-Benz Cars in Deutschland und davor CEO der CASE-Aktivitäten (Connectivity, Autonomous Driving, Shared mobility, Electromobility) von Daimler und Produktgruppenleiter für elektrische Fahrzeuge. Zuvor hatte er fünf Jahre lang für den Volkswagen-Konzern gearbeitet. Damit passt Stark exakt zur Strategie des Heidelberger Unternehmens, dass in die Batteriebranche einsteigen will. Altech-Mann Iggy Tan begrüßte die Berufung des erfahrenen Managers. „Seine jüngsten Erfahrungen mit der Elektrofahrzeugstrategie von Daimler passen ideal zu AAM und Altechs Strategie, die Unternehmen so zu  positionieren, dass sie von den schnell wachsenden Batteriemärkten in Europa profitieren können“, so der Australier. Wilko Stark ist bereits der zweite prominente Neuzugang in diesem Gremium. Anfang November 2019 war bereits Werner Klatten zum AAM-Aufsichtsrat bestellt worden (mehr hier).

Kapitalerhöhung beschlossen

Daneben beschloss die Hauptversammlung die geplante Kapitalerhöhung. So wird Altech Advanced Medien 63.102.080 neue Aktien mit einem Bezugsangebot im Verhältnis 1:40 an die bestehenden Aktionäre (jede gehaltene Aktie berechtigt zur Zeichnung von vierzig neuen Aktien) zum Bezugspreis von 1,10 Euro je Anteil anbieten. Die Platzierung aller nicht gezeichneten Aktien an Investoren zu einem Preis von 1,20 Euro je Aktie erfolgt im Anschluss an die Bezugsrechtskapitalerhöhung. Zudem haben die Aktionäre die Schaffung eines genehmigten Kapitals in Höhe von 10 Mio. Euro sowie eines bedingten Kapitals in Höhe von 785.000 Euro beschlossen. Der Sitz der Gesellschaft wird von Heidelberg nach Franfurt verlegt.

Seite 1 von 6
Altech Advanced Materials Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel