DAX Nicht mehr lange bis zum Einstieg!

Nachrichtenquelle: Philip Hopf
03.07.2020, 19:52  |  2206   |   |   

Bevor wir mit der DAX Analyse starten. Wir sind aktuell wie folgt investiert:

Der DAX hält sich stabil am letzten Handelstag dieser Woche. Wir gehen hier bekanntlich weiterhin von einer Fortsetzung der hinterlegten Primärerwartung in Richtung 13300 Punkte aus. Zuvor gehen wir allerdings noch einmal von einer letzten Gegenbewegung aus, die wir dann für den Ausbau der hinterlegten Longpositionierung nutzen werden. Unter 12263 Punkte sollte der DAX nun nicht mehr fallen, um die imminente Aufwärtsbewegung weiter voranzutreiben.

Das hinterlegte Alternativszenario, was noch einmal Notierungen im Bereich von 10300 Punkte freischalten würde, haben wir auf 35% Wahrscheinlichkeit herabgestuft.

Zusammengefasst steht der Markt vor einer Aufwärtsbewegung in Richtung 13300 Punkte. Allerdings gehen wir zuvor noch einmal von einer Gegenbewegung aus, die wir dann für die Hinterlegung von Longpositionierungen nutzen werden. Wichtig ist, dass sich der Markt über 12263 Punkten hält, um die imminente Aufwärtsbewegung nicht wieder zu gefährden.

Sobald es soweit ist verschicken wir alle Daten zum Einstieg per Mail an unseren Verteiler. Testen Sie Deutschlands akkurateste Aktienanalyse kostenlos unter www.hkcmanagement.de

Aktuelles Trading Webinar zu den Indexen, Rohstoffen und Metallen:

https://www.youtube.com/watch?v=q_hD9cVrPZU&t=

Seite 1 von 2
DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel