BITCOIN / ETHEREUM Erst Korrektur, dann massiver Anstieg!

Nachrichtenquelle: Philip Hopf
12.09.2020, 19:25  |  1749   |   |   

Der Bitcoin kann sich in der $10000 Region vorerst stabilisieren, und die Bullen können die angelaufene Unterstützung bei $9882 bisher gut verteidigen. Primär gehen wir davon aus, dass hier noch einmal ein finaler Abverkauf ansteht, bevor es wieder nach Norden geht.

Auch dieser Anstieg findet dann aber im Rahmen der laufenden Korrektur statt und wird als Welle [b] in Rot gewertet. Übergeordnet erwarten wir in der laufenden Abwärtsstruktur Kurse im $8000 Bereich, bevor eine nachhaltige Aufwärtsbewegung starten kann.

Wir gehen davon aus, dass wir uns nun in der größeren lang ersehnten Korrektur befinden, die im Anschluss einen ordentlichen Schub nach Norden nach sich ziehen kann. Für diesen haben wir nun auch einen Tradingbereich vordefiniert. In dieser Region planen wir Longeinstiege zu hinterlegen, wenn sich die entwickelnde Abwärtsstruktur wie geplant ausspielt.

Einen kurzfristigen Long im Zuge der Welle [b] halten wir ebenfalls bereit. Sollte hier ein Signal der Bullen kommen, werden wir einen Long hinterlegen. Unsere restliche Position aus dem letzten Einstieg halten wir weiter.

Ethereum kann sich vom Tief bereits deutlich absetzen und wir gehen davon aus, dass wir uns hier bereits in Welle [b] in Rot befinden und nun wieder Kurse jenseits der $400 Marke auf dem Plan stehen.

Übergeordnet erwarten wir aber auch die äußerst wichtige größere Korrektur, die wir bereits seit Monaten erwähnen. Diese ist sowohl für Bitcoin als auch Ethereum unerlässlich, dass sich ein solides Fundament für weitere Aufwärtsbewegungen bilden kann. Für das Ziel der Welle 2 in Blau haben wir auch in Ethereum einen Tradingbereich hinterlegt. Dort planen wir längerfristige Longeinstiege.

Wie können wir Ihnen dabei helfen von dieser Situation zu profitieren?

Ganz einfach:

Jeder Abonnent bekommt von uns einmal täglich umfangreiche Analysen zu den Metallen, Indizes  diversen Rohstoffen, Forex und Kryptos. Da wir uns nicht nur als Analysehaus, sondern auch als Handelssignaldienst verstehen, erhält jeder Abonnent zusätzlich zu unseren Analysen zu jeder Position, die wir eingehen oder verändern (Stoppplatzierung, Gewinnmitnahme, Nachkäufe), eine so genannte Kurznachricht via Mail.

Das bedeutet, Sie können für alle von uns analysierten Märkte das Positionsmanagement erhalten. Überzeugen Sie sich selbst.

Kostenlose Anmeldung: www.hkcmanagement.de

Bitcoin jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel