checkAd

Meme-Aktie AMC Entertainment: Erwartungen übertroffen – warum fällt die Aktie?

AMC Entertainment meldete am Dienstag trotz gestiegener Einnahmen einen weiteren Quartalsverlust. Die weltgrößte Kinokette kämpft mit einer massiven Verschuldung und einer Verwässerung ihrer Aktien.

Für den am 30. September beendeten Zeitraum erhöhte sich der Nettoverlust des Unternehmens im Vergleich zum Vorjahr leicht auf 226,9 Millionen US-Dollar oder 22 US-Cents pro Aktie. Das war weniger als von der Wall Street erwartet.

Der Umsatz stieg um 27 Prozent auf 968 Millionen US-Dollar und übertraf damit ebenfalls die Erwartungen. AMC teilte mit, dass die Gesamtkennzahlen pro Besucher gestiegen sind. Das betreffe die Einnahmen aus den Eintritten und die gestiegenen Ausgaben der Verbraucher für Speisen und Getränke in den Kinos.

AMC hat daran gearbeitet, seine Schuldenlast zu verringern. Im Oktober refinanzierte das Unternehmen einen Teil der Schulden und verlängerte die Laufzeiten bis 2027, nachdem es eine Privatplatzierung in Höhe von 400 Millionen US-Dollar abgeschlossen hatte.

"Wir sind noch nicht über den Berg", zitiert CNBC CEO Adam Aron aus einer Telefonkonferenz mit Investoren. "Während die Einspielergebnisse unverkennbar steigen, liegen sie immer noch unter dem Niveau vor der Pandemie."

AMC gibt weiterhin mehr aus, als es einnimmt. Das Unternehmen gab an, im dritten Quartal mehr als 179 Millionen US-Dollar an Barmitteln verbrannt zu haben. Laut CFO Sean Goodman geht AMC davon aus, dass sich der Cash-Burn im vierten Quartal verringern wird. Während der Schuldenabbau und die Erhöhung der Liquidität die Hauptinitiativen sind, habe man auch Konkurrenten, die mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen haben, als potenzielle Übernahmekandidaten im Blick.

Anfang dieses Jahres hat AMC eine Dividende an die Stammaktionäre in Form von Vorzugsaktien namens "APE" ausgeschüttet. Man werde bis zu 425 Millionen dieser Vorzugsaktien verkaufen, so AMC. Bis Dienstag wurden etwa 14,9 Millionen Aktien verkauft, was zu einem Nettoerlös von etwa 36,4 Millionen US-Dollar führte.

Die AMC-Aktie ist seit Januar um fast 80 Prozent gefallen und erreichte am Montag vor Vorlage des Zahlenwerks einen 52-Wochen-Tiefststand von 5,17 US-Dollar. CEO Aron führt den fallenden Aktienkurs auf makroökonomischen Gegenwind, insbesondere die Inflation und die Leistung von Konkurrenten wie Cineworld zurück, das kürzlich Konkurs angemeldet hat.

Die APE-Einheiten stiegen zunächst nach Präsentation der Zahlen, fielen dann aber um 5,6 Prozent. AMC-Aktien (AMC) fielen um 5,7 Prozent.

Autorin: Gina Moesing, wallstreet:online Zentralredaktion

Stürmische Zeiten an der Börse, so stürmisch wie lange nicht mehr. Gerade in der zweiten und dritten Reihe lassen sich jedoch Aktien finden, die das Prädikat "sturmfest" verdienen. Eine besondere Perle, die auch noch mit einer interessanten Dividenden-Rendite überzeugt, hat unser Experte Marcel Torney für Sie gefunden. Erfahren Sie hier mehr.

 




 |  3169   |  47   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Kommentare

Avatar
18.11.22 20:58:58
Zitat von Nordsturm:
Zitat von Pablo_Esskuhbar: ...

Wenn ich da drauf klicke, komme ich zum Elenschnorer-Thread :laugh::laugh::laugh:


In Fachkreisen auch Eitrige Schnorrerin genannt. 😝


So wollte ich es nicht ausdrücken :laugh::laugh::laugh:
Avatar
18.11.22 20:56:12
Zitat von Pablo_Esskuhbar:
Zitat von Fr31bur9: Für alle die sich hier für AMC interessieren.!!!

Der Betreiber der Webseite hat die Diskussion zu AMC von knapp 9500 Seiten, ohne Angabe von Gründen hier hin verlegt!!!

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1340063-1-10/dis…


Wenn ich da drauf klicke, komme ich zum Elenschnorer-Thread :laugh::laugh::laugh:


In Fachkreisen auch Eitrige Schnorrerin genannt. 😝
Avatar
18.11.22 20:36:12
Zitat von Fr31bur9: Für alle die sich hier für AMC interessieren.!!!

Der Betreiber der Webseite hat die Diskussion zu AMC von knapp 9500 Seiten, ohne Angabe von Gründen hier hin verlegt!!!

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1340063-1-10/dis…


Wenn ich da drauf klicke, komme ich zum Elenschnorer-Thread :laugh::laugh::laugh:
Avatar
18.11.22 17:27:07
Für alle die sich hier für AMC interessieren.!!!

Der Betreiber der Webseite hat die Diskussion zu AMC von knapp 9500 Seiten, ohne Angabe von Gründen hier hin verlegt!!!

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1340063-1-10/dis…
Avatar
17.11.22 18:49:15
Zitat von Pablo_Esskuhbar:
Zitat von Nordsturm: ...

Gerne nicht. 🙂


Stimmt, die Anheizerin war wieder mit im Boot :D


Du sagst es. 👍

Disclaimer

Meme-Aktie AMC Entertainment: Erwartungen übertroffen – warum fällt die Aktie? AMC Entertainment meldete am Dienstag trotz gestiegener Einnahmen einen weiteren Quartalsverlust. Die weltgrößte Kinokette kämpft mit einer massiven Verschuldung und einer Verwässerung ihrer Aktien.

Nachrichten des Autors

10908 Leser
10236 Leser
8876 Leser
4720 Leser
3804 Leser
3096 Leser
2828 Leser
2092 Leser
1444 Leser
1368 Leser
39564 Leser
27244 Leser
26964 Leser
24904 Leser
22780 Leser
17448 Leser
17260 Leser
16456 Leser
15968 Leser
15456 Leser
81816 Leser
68844 Leser
68300 Leser
64860 Leser
45836 Leser
39564 Leser
38988 Leser
31044 Leser
28392 Leser
27568 Leser
186941 Leser
104162 Leser
93872 Leser
85461 Leser
81816 Leser
75786 Leser
70103 Leser
68844 Leser
68300 Leser
64860 Leser