checkAd

     977  0 Kommentare Arbor Metals schließt Auswertung der bodengestützten Magnetometeruntersuchung auf dem Lithiumprojekt Jarnet ab

    Vancouver, Kanada - 30. April 2024 / IRW-Press / Arbor Metals Corp. („Arbor“ oder das „Unternehmen“) (TSXV: ABR, FWB: 432) freut sich, den erfolgreichen Abschluss der Auswertung seiner 277 Linienkilometer umfassenden bodengestützten Magnetometeruntersuchung bekannt zu geben, die im Februar dieses Jahres auf den Jarnet-Claims durchgeführt wurde. Dieser entscheidende Meilenstein markiert einen bedeutenden Fortschritt in den Explorationsbemühungen des Unternehmens innerhalb des Lithiumreviers St. James Bay.

     

    Die Auswertung der bodengestützten Magnetometeruntersuchung ergab eine starke Korrelation zwischen den interpretierten Pegmatiten und denjenigen, die während des Prospektionsprogramms 2023 identifiziert wurden. Darüber hinaus hat die Untersuchung neue Explorationsziele aufgedeckt: magnetische Lineamente, die aus dem magnetischen Kontrast zwischen Pegmatiten und umliegendem Gestein resultieren und eine verstärkte magnetische Signatur aufweisen.

     

    Im Lithiumrevier Corvette Lake sind Pegmatite das primäre Wirtsgestein für hochgradige Lithiummineralisierungen, vorwiegend in Form von Spodumen. Die Identifizierung der magnetischen Lineamente bietet vielversprechende Möglichkeiten für die Entdeckung weiterer Lithiummineralisierungen im Projektgebiet Jarnet.

     

    Diese Auswertungsergebnisse werden als Leitfaden für das Bodenprobenprogramm des Unternehmens im Jahr 2024 dienen und die Effizienz und Produktivität bei der Identifizierung von Lithiummineralisierungszielen erhöhen. Darüber hinaus ist das Unternehmen dabei, die Ergebnisse der geophysikalischen Interpretation mit historischem Datenmaterial (luftgestützte Vermessungen und Untersuchungen) und Prospektionsdaten abzugleichen, um vorrangige Zonen von Interesse zu identifizieren.

     

    Mark Ferguson, President von Arbor, kommentierte die Bedeutung der Interpretationsergebnisse mit den Worten: „Wir sind sehr erfreut über die starke Korrelation zwischen den interpretierten Pegmatiten und denjenigen, die im Rahmen unsers früheren Prospektionsprogramms identifiziert wurden. Außerdem unterstreicht die Entdeckung neuer Explorationsziele das enorme Potenzial des Lithiumprojekts Jarnet. Diese Ergebnisse stellen eine aufregende Entwicklung in unserem Explorationsvorhaben dar und werden unsere zukünftigen Aktivitäten leiten, während wir danach streben, das volle Potenzial des Projekts zu erschließen.“

    Lesen Sie auch

    Seite 1 von 4


    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    IRW Press
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von IRW Press
    Arbor Metals schließt Auswertung der bodengestützten Magnetometeruntersuchung auf dem Lithiumprojekt Jarnet ab Vancouver, Kanada - 30. April 2024 / IRW-Press / Arbor Metals Corp. („Arbor“ oder das „Unternehmen“) (TSXV: ABR, FWB: 432) freut sich, den erfolgreichen Abschluss der Auswertung seiner 277 Linienkilometer umfassenden bodengestützten …