checkAd

    Earnings heute Abend  13709  0 Kommentare Bei dieser Warren-Buffett-Aktie wird eine zweistellige Aktienbewegung erwartet

    Das Cloud-basierte Softwareunternehmen Snowflake wird heute Abend nach der US-Glocke seinen Quartalsbericht präsentieren. Was erwartet der Markt?

    Für Sie zusammengefasst
    • Snowflake präsentiert Quartalsbericht nach US-Glocke.
    • Analysten erwarten Gewinnanstieg von 20% und Umsatzplus von 26%.
    • Einige Analysten sind zurückhaltend, andere optimistisch für Snowflake.
    • Report: Die 200% Chancen:
    JETZT NEU:
    Artikel als Video mit Charts & Highlights

    Artikel anschauen

    Analysten erwarten für das April-Quartal einen Gewinn je Aktie von 18 Cent, ein Plus von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr, und einen Umsatzanstieg von 26 Prozent auf 787 Millionen US-Dollar.

    Beim letzten Quartalsbericht im Februar gab Snowflake bekannt, dass der damalige CEO Frank Slootman in den Ruhestand geht. Gleichzeitig senkte der Softwarehersteller die Prognose für das Geschäftsjahr 2025.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Snowflake Inc!
    Short
    141,99€
    Basispreis
    1,14
    Ask
    × 10,68
    Hebel
    Long
    119,23€
    Basispreis
    1,16
    Ask
    × 10,50
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Einige Analysten sind im Hinblick auf den Ergebnisbericht von Snowflake heute Abend zurückhaltend. "Die Anleger erwarten bereits einen größeren Gewinn im Vergleich zu den letzten Perioden, da das Unternehmen die Prognosen für seinen neuen CEO gesenkt hat", so Morgan-Stanley-Analyst Keith Weiss in einem Bericht.

    Bei TD Cowen sagte Analyst Derrick Wood: "Das Feedback der Investoren während des Quartals war schwach, aber die Erwartungen der Käuferseite in Bezug auf die Aufwärtsentwicklung des Geschäftsmodells scheinen nicht allzu konservativ zu sein, was zu kurzfristigen Gegenströmungen bei der Aktie führen könnte."

    Matthew Hedberg, Analyst bei RBC Capital Markets, blickt dagegen optimistisch auf das Quartal und rechnet mit einer leichten Anhebung der Schätzungen und Prognosen. Das Brokerhaus hat seine Outperform-Bewertung für die Aktie bestätigt, aber sein Kursziel von 246 US-Dollar auf 220 US-Dollar gesenkt, begründet durch eine Kompression der Multiplikatoren im Vergleich zur Peer-Gruppe.

    Für das restliche Geschäftsjahr 2025 sieht RBC die Möglichkeit für höhere Schätzungen, angetrieben durch das Potenzial neuer KI-Produkte, die in diesem Jahr zum Ergebnis beitragen, beschleunigte Konsumtrends und eine vorsichtige Prognose aufgrund des CEO-Wechsels im Februar.

    Die Aktie von Snowflake ist seit dem plötzlichen CEO-Wechsel um über 30 Prozent gefallen. An den Optionsmärkten wird eine Aktienbewegung von 10,2 Prozent, in die eine oder andere Richtung, erwartet. Nach dem letzten Quartalsbericht crashte die Aktie um über 18 Prozent. Snowflakes Ergebniskonferenz findet heute Abend 23 Uhr statt. Am 4. Juni veranstaltet das Unternehmen außerdem einen Investorentag.

    Autorin: Gina Moesing, wallstreetONLINE Redaktion

    Apropos KI-Champions: Drei Top-Werte, die Ihr Portfolio revolutionieren! Fordern Sie jetzt hier den brandneuen Sonderreport an und erfahren Sie, wie Sie von den enormen Wachstumschancen im Bereich Künstliche Intelligenz profitieren können – 100 Prozent kostenlos.

     

    Die Snowflake Registered (A) Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Plus von +0,73 % und einem Kurs von 151,0USD auf Tradegate (22. Mai 2024, 16:06 Uhr) gehandelt.




    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonGina Moesing
    Earnings heute Abend Bei dieser Warren-Buffett-Aktie wird eine zweistellige Aktienbewegung erwartet Das Cloud-basierte Softwareunternehmen Snowflake wird heute Abend nach der US-Glocke seinen Quartalsbericht präsentieren. Was erwartet der Markt?

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer