■■■ Flatex AG - Der Online-Broker mit Flatrate-Tarifen ■■■ (Seite 304)

eröffnet am 06.03.06 13:17:40 von
neuester Beitrag 19.10.20 16:04:31 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
14.09.20 09:38:56
Beitrag Nr. 3.031 ()
Goldman nimmt Flatex in Ihre Coverage auf!! KZ 56 EUR!


https://www.finanzen.net/analyse/flatex_buy-goldman_sachs_gr…
flatex | 43,90 €
Avatar
02.10.20 14:55:34
Beitrag Nr. 3.032 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.067.727 von Wallstraat am 13.09.20 21:12:24
Zitat von Wallstraat: Zudem müssen Anleger nicht mehr, wie zurzeit üblich, zwischen verschiedenen Typen von Wertpapierorders wie Market- oder Limitorders unterscheiden.
Ja wie soll das denn aussehen?

Realtime bzw. Preisanfrage.

Und es gibt genau einen Börsenplatz, welcher nur Realtime bzw. Preisanfrage anbieten kann, weil beim Limithandel die Provisionen nicht garantiert werden können.
flatex | 43,15 €
Avatar
02.10.20 16:06:42
Beitrag Nr. 3.033 ()
Preisanfrage gibt es doch nur an den Nebenbörsenplätzen und sind zudem auch noch überflüssig, nach meiner Meinung.

Ich verstehe deinen Kommentar nicht in Gänze. Limitorders bleiben Standard? Was genau ändert sich?
flatex | 43,60 €
Avatar
02.10.20 19:27:31
Beitrag Nr. 3.034 ()
Ich habe noch eine andere Frage. Ab März nimmt Flatex 0,1% Depotgebühren. Wann erfolgt eigentlich die Abbuchung, am Jahresende mit Aufsummierung der Monatsschlussstände? Bis heute wurde bei mir noch nichts abgebucht.
P.S. Meine Strategie inzwischen, Flatex 'zahlt' mir die Depotgebühren über die Kurssteigerungen bei der Flatex Aktie. Leider bin ich erst bei Kursen Mitte 30,- Euro auf diese Idee gekommen, glaube aber mittlerweile an die Zukunftsaussagen von Flatex.
flatex | 43,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.10.20 20:12:57
Beitrag Nr. 3.035 ()
Ich müsste mich jetzt schwer irren, aber ich zahle denke ich bei Flatex Depotgebühren.
flatex | 43,85 €
Avatar
03.10.20 13:27:14
Beitrag Nr. 3.036 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.267.611 von dr.wssk am 02.10.20 19:27:31
Zitat von dr.wssk: Ich habe noch eine andere Frage. Ab März nimmt Flatex 0,1% Depotgebühren. Wann erfolgt eigentlich die Abbuchung, am Jahresende mit Aufsummierung der Monatsschlussstände? Bis heute wurde bei mir noch nichts abgebucht.
P.S. Meine Strategie inzwischen, Flatex 'zahlt' mir die Depotgebühren über die Kurssteigerungen bei der Flatex Aktie. Leider bin ich erst bei Kursen Mitte 30,- Euro auf diese Idee gekommen, glaube aber mittlerweile an die Zukunftsaussagen von Flatex.


lt. PLV erfolgt die Belastung qurtalsweise.
flatex | 43,55 €
Avatar
03.10.20 17:34:33
Beitrag Nr. 3.037 ()
1.FC Köln : Bor. Mönchengladbach 1 : 3

Es ist fast normal, dass die Fohlen in Köln gewinnen.

Für mich als alter Gladbacher und Flatex-Kunde passt das schon.

flatex | 43,55 €
Avatar
03.10.20 18:09:07
Beitrag Nr. 3.038 ()
Daumen hoch!
flatex | 43,55 €
Avatar
05.10.20 09:31:42
Beitrag Nr. 3.039 ()
Flatex Next klingt doch nach dem Aufbau eines eigenen außerbörslichen Handelspkatz wie ein Dark Pool oder? Denn wenn es die bestehenden Kunden auch nutzen können, würde das ja weniger Tradegate oder Lang und Schwarz bedeuten?
flatex | 43,90 €
Avatar
05.10.20 10:08:21
Beitrag Nr. 3.040 ()
Nach meinem Verständnis bedeutet das nur noch Tradegate ("flatex Preis") für Börsenneulinge, die ohne Orderbuch, Bid und Ask einfach kaufen (à la Robin Hood).

Irre Idee oder könnte stimmen?
flatex | 43,90 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben