DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)0,00 %

Sarossa Capital = Antisoma Qualitäts Thread - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: JE00BFMWZ363 | WKN: A2N8HP | Symbol: AIOAF
15,000
$
12.03.19
Nasdaq OTC
-40,00 %
-10,000 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.147 von vonHS am 04.07.16 22:42:12Hallo,

habe heute das Rückkaufangebot bekommen zu GBP 0.0131 pro Aktie.
Was geschieht wenn ich dieses Angebot nicht annehme?
Werden die Aktien umgetauscht in Aktien der neuen Firma?
Falls es noch jemanden interessiert: am 20.07.2016 ist Hauptversammlung in Jersey und noch könnte man sich anmelden. Ich habe die Unterlagen dazu nicht gelesen, aber hier geht es wohl um eine Fusion und um weitere Rückkäufe der zig Millionen ausgegebenen Aktien und wieder einmal um einen neuen Namen (ORA Capital Plc.) der Firma:

http://www.sarossaplc.com/archive/circulars/GM_200716/GMNoti…

http://www.sarossaplc.com/archive/circulars/GM_200716/Form-o…
(Achtung: Muster!)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
The above buy-back of Shares was undertaken under a share buy-back authority approved by the Company's shareholders at the same time that they approved a resolution for the proposed cancellation of its Shares from admission to AIM. The cancellation will take effect on 1 February 2016 and the last day of dealing in the Shares will be today, the 29th January 2016. As such, interests in Shares are unlikely thereafter to be readily capable of sale and where a buyer is identified, it may be difficult to place a fair value on any such sale.


http://www.investegate.co.uk/sarossa-plc--sars-/rns/buy-back…
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.583.446 von Fortunato69 am 26.01.16 17:36:02
Zitat von Fortunato69: dachte ende februar ist das hier Geschichte !


Ende Januar = 29.01.16
Am 01.02.16 um 7:00 Uhr wird delistet.

Ich bin seit 3 Tagen raus. Mir ist zu unsicher, was anschließend kommt.
Wenn nicht mehr gehandelt werden kann, kann man Dich darauf verhungern lassen.

Gruß
Zock
dachte ende februar ist das hier Geschichte !
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
David H. Richardson hat seine Anteile erst heute aufgestockt

Number of voting rights Sarossa PLC


Percentage of voting rights

38,461,673


8.29% !!!
Wann fliegt der Deckel weg ???

14:42:30 0,016 60.000
12:42:47 0,016 350
11:36:19 0,016 950
11:16:39 0,016 200
10:38:31 0,016 100
10:15:14 0,016 60.000

Wer kauft da "120.000" Stück ?
Was geht da in FFM heute (19.01.16) wieder ab.

Wann fliegt der Deckel weg ???

10:50:15 0,017 52.180
Was geht da in FFM ab ???

16:25:31 0,016 140.000
15:13:19 0,016 400
10:32:10 0,015 0
10:23:59 0,015 0
09:30:04 0,015 0
09:29:14 0,016 28.000
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.444.114 von binda am 08.01.16 12:24:48

ich habe meine Aktien soeben in Frankfurt verkauft (0,016):(
Für mich ist somit das Thema Sarossa abgeschlossen.

Man sieht wieder, der Kleinaktionär hat keine Rechte und steht immer am ENDE der Nahrungskette.

Ich wünsche allen trotzdem ein gutes und erfolgreiches Jahr 2016.

LG Ralph8
Da gibt es nichts. wer in der angegebenen Frist nicht verkauft, bleibt auf seinen Aktien sitzen und kann sie nur noch ausbuchen lassen. hatte das vor Jahren bei einer Aktie.:cry:
Wird sich wohl nicht geändert haben.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
eben, was ist
wenn ich nicht abgeben möchte ?
was sollen wir erhalten, gibt es wenigstens was drauf ? haben immerhin locker damit gearbeitet !
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.442.656 von Ralph8 am 08.01.16 10:29:28
...so jetzt ist es amtlich :mad:



Sarossa is pleased to announce that at the General Meeting (GM) of the Company held earlier today in connection with the proposed Cancellation of its Shares from Admission to AIM, a proposed Buyback of Shares and the proposed waiver of Rule 9 of the City Code on Takeovers and Mergers, all resolutions were passed by shareholders.



Effect of Cancellation



The Cancellation will take effect at 7.00 a.m. on 1 February 2016.



Following the Cancellation, there will be no market facility for dealing in the Shares and no price will be publicly quoted for Shares as from close of business on 29 January 2016. As such, interests in Shares are unlikely thereafter to be readily capable of sale and where a buyer is identified, it may be difficult to place a fair value on any such sale.



As a public company with its registered office, place of central management and control in the Channel Islands, the Company will remain subject to the City Code. The City Code is issued and administered by the Takeover Panel. The City Code and the Takeover Panel operate principally to ensure that Shareholders are treated fairly and are not denied an opportunity to decide on the merits of a takeover and that Shareholders of the same class are afforded equivalent treatment by an offeror. The City Code also provides an orderly framework within which takeovers are conducted. In addition, Shareholders may be required to approve other transactions, such as share buybacks or the issue of further equity, so as to ensure that no obligation arises for any Shareholder or potential Shareholder to make a mandatory offer under Rule 9 of the City Code.



The Directors are aware that certain Shareholders may be unable or unwilling to hold Shares once the Cancellation becomes effective. To the extent that Shareholders are unable or unwilling to hold Shares following the Cancellation becoming effective, such Shareholders should consider selling their interests in the market prior to the Cancellation becoming effective.



Buyback of Shares authority



Shareholders have today approved an authority to enable the Company to buy back up to a further 81,518,446 Shares (representing approximately 15.00 per cent. of the Company's current issued ordinary share capital), having already bought back 95,904,055 Shares in the year to date. The Buyback is intended to provide demand for the Shares, thereby affording Shareholders with an opportunity to realise their investment prior to the Cancellation becoming effective, which as stated above will take effect on 1 February 2016.



Website and availability of Interim Report to 31 December 2015



The Company will continue to post relevant information on its website (www.sarossaplc.com) and to hold general meetings in accordance with the applicable statutory requirements and the Company's articles of association.



It is the intention of the Company to approve its Interim Report to 31 December 2015 on 30 March 2016 and post this to its website on that date.



Investments and net asset value of the Company



As a result of changes since 30 June 2015 in the London Stock Exchange market price quotations of shares in the Company's principal investment portfolio businesses, comprising Silence Therapeutics Plc, in which the Company has an equity interest of 3.14 per cent. and Plant Health Care Plc, in which the Company has an equity interest of 5.35 per cent, the Company's investment and net asset valuations at today's date are around 20 per cent. lower than those at 30 June 2015 (the date to which the latest published audited accounts of the Company were prepared).
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.441.927 von Gurktal am 08.01.16 09:35:17
@Gurktal

und warum verkaufen alle :confused:
Fakt ist, sollten die Großaktionäre die Tagesordnung abgesegnet haben, ist am 29.01. der letzte Handelstag an der Börse.
Um Aktionärsklagen vorzubeugen, kauft Sarossa aktuell alle Aktien auf.
Heute werden alle Aktien in London zu 1,31 aufgekauft. ( schon 90 Mio. Stück )
Für mich stellt sich nur die Frage , was passiert mit den Aktionären die nicht verkaufen?:confused:
Gibt es eine Abfindung ?
Wenn JA zu welchem Preis?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
An der LSE wird fleissig eingesammelt: 2.225.000 Stücke !!!

09:15 2.225.000 (Stk.) 1,25
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.437.055 von Gurktal am 07.01.16 18:12:18
...man hat sich z.B. mit Leventis Holding bezüglich dem Ausstieg von der Börse geeinigt.
Dafür hat man dann die Aktien gekauft.
Wo sollen plötzlich diese Stückzahlen herkommen?
Von Kleinaktionären sicher nicht.
Gestern wurde der Beschluss gefasst ...wie auch immer. Leider habe ich keine
Meldung bezüglich dem Ergebnis gefunden.
Heute verkauft ein Großaktionär :(

Für mich ist es kein gutes Zeichen :(
Wo ein Verkäufer ist , ist auf der anderen Seite ein Käufer

34250000 Stücke

Warum sollte Sarossa die eigenen Aktien zurückkaufen ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.436.389 von Ralph8 am 07.01.16 17:15:08

Ich möchte noch einmal Fragen...
Kennt sich jemand mit dem Börsenrecht in England aus?
Wie sieht dort ein Delisting aus.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.435.645 von Gurktal am 07.01.16 16:20:03At 27 July 2015 shareholders holding more than 3% of the voting rights of Sarossa were:

Shareholder %
Richard Griffiths and controlled undertakings 32.61
Mrs N J Powel 8.83
Leventis Holding SA 8.17
David H Richardson 3.75


Eventuell ist Leventis Holding ausgestiegen. :(
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.435.645 von Gurktal am 07.01.16 16:20:03Oder ein Großaktionär hat verkauft und Sarossa hat die Stücke übernommen.
Warum soll sonst ein großer Aktionär verkaufen :(


15:58:20 1,31 34250000 :eek:
15:49:59 1,31 3000
15:49:55 1,31 4456
15:21:19 1,50 6728
12:55:01 1,31 2000
12:33:53 1,31 61433
12:31:08 1,31 13616
12:06:49 1,31 20000
12:06:39 1,31 6074
11:00:59 1,31 100000
11:00:59 1,31 5000
11:00:52 1,31 112712
10:53:32 1,31 100000
10:53:32 1,31 150000
10:53:28 1,31 160026
10:43:30 1,31 5000
10:42:40 1,31 93082
09:15:03 1,40 15000
09:15:03 1,40 30000
09:15:03 1,40 45000

Seite
Heutiger Umsatz an der LSE , nicht schlecht !!! Delistung - never - !!!



15:57 34.250.000 (Stk.) 1,31
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.385.641 von Ralph8 am 30.12.15 11:42:02
Gibt es schon eine offizielle Meldung von Sarossa über das gestrige Ergebnis:confused:

Der Kurs sieht ja sehr schlecht aus.
Da hätten wir wohl lieber letzte Woche schon verkauft.

Gibt es noch WOler die auch noch nicht verkauft haben?

LG Ralph8
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.385.581 von Ralph8 am 30.12.15 11:35:01

Eventuell wird auf der HV ein Delisting nicht genehmigt.
Es müssen ja die meisten Großaktionäre zustimmen.
So könnte man natürlich auch einige Kleinaktionäre aus dem Papier drängen.

Leider bin ich auch kein Börsenprofi. Ich habe meine Stücke schon zu Antisoma Zeiten.
D.h. für mich ist es sowieso ein Totalverlust.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.384.282 von Heppsel am 30.12.15 08:42:52Ich glaube dir Rechtsprechung hat sich diesbezüglich 2014 geändert.
( zumindest in Deutschland )
So wie ich gelesen habe, kann eine Firma sich vom Börsenhandel zurückziehen ohne die Aktionäre abzufinden. Durch das Rückkaufen der eigenen Aktien, wird dem Kleinaktionär die Möglichkeitb gegeben, seine Aktien vor dem Delisting zu verkaufen.
D.h. wir sind natürlich weiterhin an der Firma beteiligt , aber unsere Aktien sind nicht mehr handelbar.
So habe ich es verstanden :confused:

Leider kenne ich die "Delisting" Regeln in England nicht.

Ein Unternehmen kann sich nicht einfach kurzfristig von der Börse zurückziehen. Ein solches Vorgehen hätte fatale Folgen für die Aktionäre. Aus diesem Grund gibt es eine gesetzliche Regelung zum Delisting. Beim Delisting ist der Anlegerschutz, der in § 39 Absatz 2 des Börsengesetzes geregelt ist, zu wahren. Allerdings ist dort nicht explizit festgelegt, wie der Anlegerschutz beim Delisting sichergestellt werden muss. Aus diesem Grund existieren an den unterschiedlichen Börsen auch teilweise verschiedene Regelungen. An manchen Handelsplätzen muss ein Unternehmen, welches sich von der Börse zurückziehen will, den Rückzug sechs Monate vorher ankündigen. Andere Handelsplätze haben festgelegt, dass das Delisting nur ausschließlich über einen Beschluss der Hauptversammlung und eine Abfindung für die Aktionäre möglich ist. In der Vergangenheit gab es noch weitere rechtliche Regelungen zum Delisting. Diese Regelungen wurden aber inzwischen aufgehoben. Rein rechtlich reicht, neben der Wahrung des Anlegerschutzes, der Beschluss des Vorstandes der Aktiengesellschaft. Für Unternehmen ist es daher sehr einfach möglich, sich von der Börse zurückzuziehen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.380.619 von Ralph8 am 29.12.15 15:48:47
Zitat von Ralph8: Wer von euch hat seine Aktien schon verkauft.:confused:
Der Beschluss Sarossa vom Aktienhandel zu nehmen, ist wohl nur
eine Formalität.
D.h. sollte Sarossa keine Aktien mehr zurückkaufen, bleiben wir auf unseren Stücken sitzen.

wiedermal bleiben die Kleinaktionäre auf der Strecke :(



Das versteh ich nicht. Das geht doch nur bei einem Konkurs oder?! Wenn das Unternehmen weiter besteht und von der Börse geht muss den Aktionären doch ihre Anteile ausbezahlt werden. Alles andere wäre ja eine Enteignung!
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.282.612 von Fortunato69 am 10.12.15 21:09:08Wer von euch hat seine Aktien schon verkauft.:confused:
Der Beschluss Sarossa vom Aktienhandel zu nehmen, ist wohl nur
eine Formalität.
D.h. sollte Sarossa keine Aktien mehr zurückkaufen, bleiben wir auf unseren Stücken sitzen.

wiedermal bleiben die Kleinaktionäre auf der Strecke :(
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
ok, darum die letzten Tage diese schwankungen !
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.280.626 von Ralph8 am 10.12.15 16:42:47

...bekommen die Aktionäre beim squeeze out etwas :confused:

Der Durchschnittskurs der letzten zwei Monate :keks: ...oder so :(


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben