checkAd

WALLSTREET:ONLINE AG mit deutlichem Kurspotenzial (Seite 238)

eröffnet am 25.09.07 09:28:48 von
neuester Beitrag 17.04.21 00:33:04 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
25.02.21 22:08:39
Beitrag Nr. 2.371 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.206.615 von Back21 am 25.02.21 20:10:59Ja, jetzt reden schon wieder alle vom Crash, der nicht im März, sondern jetz kommt..was war das dann im März 2020 ? Dagegen ist das doch noch harmlos, auch wenn die 10 %, wie so oft an der Börse, falsch sind. Aber die großen Analysten kaufen so einen Wert nicht, da ist das KGV etc. zu schlecht:laugh: und Munger redet schon wieder von Cash-Flow usw. Ich bin über 30 Jahre selbständig und denke oft: Könnt ihr euch an Apple erinnern ? Die haben in einer Garage angefangen (in der BRD verboten !)...wie sah da wohl das KGV aus ? 1998-2001 war Apple noch ein Nieschenprodukt und Amazon kannte fast niemand bzw. man hielt es eben für einen Buchladen im Internet....:eek::kiss:
wallstreet:online | 21,30 €
Avatar
25.02.21 22:24:06
Beitrag Nr. 2.372 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.207.887 von Onceinalifetime am 25.02.21 21:09:36
Zitat von Onceinalifetime: Das in Deutschland aber auch immer alle direkt auf den Gewinn schauen ohne die Story in den Zahlen zu filtern. Unbegreiflich für mich.
Sofern das auf mich bezogen war, ist Crowww's Antwort eher zutreffend.

Die Story hier ist super, nur die Aktie ist halt teuer, daher der starke Absturz um 33%. Dazu ist es halt auch ein Zykliker. Und etwas passend sollten die Zahlen schon sein - zuletzt wurde in der Subprimekrise bei den Häuslekäufern so argumentiert! (warum interessiert mich die Bewertung? Hauptsache in 2 Jahren ist es mehr wert)

Zum Glück gibt es diese nette Korrektur...bewahrt uns vor einem Crash :-)
wallstreet:online | 21,35 €
Avatar
02.03.21 20:41:16
Beitrag Nr. 2.373 ()
Handelsblatt von gestern:
Matthias Hach, ehemaliger Comdirect-Vorstand, der heute die Führung von Wallstreet Online übernimmt, will die Zahl der Depots beim Smartbroker im laufenden Jahr von 80.000 auf mindestens 200.000 steigern. „Auch in den folgenden Jahren setzen wir auf starkes Wachstum“, sagt er im Gespräch mit dem Handelsblatt.
Neue Zielgruppen erschließen will Hach mit einer Smartphone-App, die der Smartbroker im Gegensatz zu vielen Konkurrenten bisher nicht hat. Eine App ist deshalb eines der ersten Projekte, die Hach angehen will. Sie soll noch 2021 auf den Markt kommen.
wallstreet:online | 22,10 €
5 Antworten
Avatar
02.03.21 21:12:47
Beitrag Nr. 2.374 ()
Das mit der App wird auch langsam Zeit!!
wallstreet:online | 22,30 €
Avatar
03.03.21 22:33:56
Beitrag Nr. 2.375 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.273.431 von Matthias 2 am 02.03.21 20:41:16Ich kann das Gelaber von den Verantwortlichen bei W:O bezüglich des Smartbrokers nicht mehr hören. Ich frage mich langsam, wo die Kunden herkommen sollen, wenn Sie keine Konten für diese eröffnen (können). Ich warte seit nunmehr ca. 7 Monaten auf die Eröffnung eines Gemeinschaftsepots. Immer wieder neue, vertröstende Mails, warum sie kein Konto eröffnen können. Das letzte Mal vor ca. 2 Wochen. Neue Begründung: Sie brauchen die Resourcen für die Programmierung des Smartbrokers 😂😂. Wir sprechen von einer App und nicht um die Neuprogrammierung eines Atomkoffers! Für mich total stümperhaft und eine armselige, total überbewertete Bude.Wenn an der Börse wieder Rationialität Einzug hält, geht's meiner Meinung nach ganz anders zur Sache bei diesem Wert. Letzte Chance: Wirklich Kunden generieren und nicht nur von Zahlen fabulieren, die sie offensichtlich in absehbarer Zeit gar nicht bearbeiten können.
wallstreet:online | 21,30 €
4 Antworten
Avatar
03.03.21 23:43:30
Beitrag Nr. 2.376 ()
Weiß jemand wie lange es bis zur Depoteröffnung nach Identifikation aktuell dauert?
wallstreet:online | 21,30 €
2 Antworten
Avatar
04.03.21 00:09:18
Beitrag Nr. 2.377 ()
Bin seit Anfang des Jahres bei, ging schnell und reibungslos ca. 1-2 Wo. Waren aber auch die Feiertage zwischen. NUR MIT DEM freistellungsauftrag hat bis heute nicht geklappt...
wallstreet:online | 21,30 €
Avatar
04.03.21 12:08:34
Beitrag Nr. 2.378 ()
Wow -11%
Hat das einen bestimmten Grund oder einfach Gewinnmitnahme ?
langsam juckt es in den Fingern
wallstreet:online | 18,90 €
3 Antworten
Avatar
04.03.21 12:46:23
Beitrag Nr. 2.379 ()
Außer der stinkhohen Bewertung ist alles prima. :D

Habe jetzt wieder eine erste Position eröffnet. Immer noch schweineteuer die Aktie, aber Wachstum kostet halt.
wallstreet:online | 18,70 €
Avatar
04.03.21 13:13:19
Beitrag Nr. 2.380 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.302.027 von youngmoon am 04.03.21 12:08:34
Zitat von youngmoon: Wow -11%
Hat das einen bestimmten Grund oder einfach Gewinnmitnahme ?
langsam juckt es in den Fingern


“Spitz wie Lumpi” war ein FEHLER ohne Not das Teil bei 14,4 verkauft zu haben, nun weiter aufgestockt.

Klassisch chartechnisch ist Sie bei 16bG ueberverkauft🙃


Nach 240 was fuer Lauf| ( 150,40)
wallstreet:online | 18,80 €
2 Antworten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

WALLSTREET:ONLINE AG mit deutlichem Kurspotenzial