checkAd

A.S Creation -was ist da los

eröffnet am 05.03.08 11:55:30 von
neuester Beitrag 11.06.21 14:49:09 von


  • 1
  • 62

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.06.21 14:49:09
Beitrag Nr. 617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.085.914 von Muckelius am 06.05.21 16:20:57Guten Tag !

Bei ASC stören mich mittlerweile zwei Punkte:

1.) Bisher wird ja die Tatsache, dass ASC ein Werk in Weißrussland hat nicht so wirklich in den Fokus genommen. Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich komplett ohne Belang wäre, wenn Weißrussland weiter mit Sanktionen belegt wird - oder produziert das weißrussische Werk nur für den heimischen und den russischen Markt?

2.) Ich finde es nicht wirklich nachvollziehbar, dass Herr Kämper, der ehemalige Vorstand von ASC nun in den AR gewählt wurde und zugleich dort zum Vorsitzenden gewählt worden ist. MWn fielen die Preisabsprachen, die ASC eine saftige Kartellstrafe eingebracht haben, in dessen Amtszeit als CEO. Ich meine, sowas muss nicht noch einen AR Vorsitz belohnt werden (mich hat seinerzeit schon massiv gestört, dass die HV auf Schadenersatzansprüche gegen die handelnden Personen verzichtet hat).

Ein schönes WE allerseits.
A.S.Creation Tapeten | 26,20 €
Avatar
06.05.21 16:20:57
Beitrag Nr. 616 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.910.696 von Istanbul am 22.04.21 12:09:59:)

Nachricht vom 06.05.2021 | 14:58
A.S. Création Tapeten AG: Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,90 € je Aktie für 2020. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender gewählt. Erstes Quartal 2021 im Rahmen der Erwartungen.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/as-cration-tapeten-h…
A.S.Creation Tapeten | 29,00 €
1 Antwort
Avatar
22.04.21 12:09:59
Beitrag Nr. 615 ()
Im Prinzip gehe ich da mit. Du musst allerdings bei den Werten pro Aktie die 243.649 eigenen Aktien berücksichtigen. Entweder erhöht sich dadurch das Eigenkapital um den Korrekturbetrag dafür von 4 Mio€ oder besser die Anzahl der Aktien vermindert sich auf 2,756 Mio.

Wenn man die GuV um das Währungsergebnis bereinigt, müsste man auch die aufgelaufenen "Währungsverluste" berücksichtigen. Dann wird's aber etwas kompliziert. Ich denke, es reicht, wenn man sich bewusst ist, dass noch etwas Stille Reserven enthalten sind.

Andererseits geht's m.E. hier mehr um die Qualität der Bilanz an sich als um den enthaltenen Buchwert.
A.S.Creation Tapeten | 27,40 €
2 Antworten
Avatar
21.04.21 11:45:22
Beitrag Nr. 614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.653.922 von Muckelius am 30.03.21 16:00:08Guten Tag !

AS Creation dürfte inzwischen eines der wenigen Unternehmen auf dem Kurszettel sein, die eine sehr schöne Dividende auszahlen und deren Aktien trotzdem noch unterhalb des Buchwerts notieren.

Laut GB 2020 beträgt das EK insgesamt 78,8 Mio Euro - da es insgesamt 3 Mio Aktien gibt, entfällt rechnerisch auf eine Aktie ein Eigenkapitalanteil von 26,26 Euro. Hinzu kommt ein KGV von unter 12, wenn man auf das um nicht zahlunsgwirksame Währungseffekte bereinigte Ergebnis je Aktie abstellt und zudem übersteigen die Zahlungsmittel in der Bilanz (22 Mio Euro) die verzinslichen Finanzverbindlichkeiten (ca. 10,5 Mio Euro ) deutlich. On top kommt noch der mit 7 Mio Euro deutlich positive Cashflow aus laufender betrieblicher Tätigkeit und die eindeutige Zielsetzung, innerhalb der nächsten fünf Jahre "die Wachstumsdynamik wieder zu erhöhen" und dabei wieder eine Ebitmarge von 10% zu erreichen (in 2020 lag die bereinigte Marge bei ca. 6%.

Alles in allem eigentlich eine nahezu perfekte Investmentchance - aber AS Creation ist auf einem Markt tätig, der nun einmal nicht so wirklich als "sexy" gilt - Tapeten. Dass man auch auf solchen Märkten Wachstum generieren und Gewinne erzielen kann, scheint sich noch nicht so herumgesprochen zu haben.

Natürlich stellt dieser Beitrag nur meine persönliche Meinung dar und keine Aufforderung an andere Teilnehmer hier.
A.S.Creation Tapeten | 25,20 €
Avatar
30.03.21 17:14:22
Beitrag Nr. 613 ()
Mein's ist >50€. Die recht simple Begründung ist, dass ein produzierendes Unternehmen mit solcher Bilanz MINDESTENS KUV = 1 wert ist. Dauert aber 2-10 Jahre bis dahin. Manchmal isses einfach.

Sie sollten Aktien zurückkaufen.
A.S.Creation Tapeten | 24,40 €
Avatar
30.03.21 16:00:08
Beitrag Nr. 612 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.636.567 von Huta am 29.03.21 11:28:32Anlayse-Update von Warburg (Kursziel: 37 Euro)

http://www.as-creation.de/fileadmin/ir/unternehmensstudien/M…
A.S.Creation Tapeten | 24,20 €
1 Antwort
Avatar
29.03.21 11:28:32
Beitrag Nr. 611 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.616.898 von Muckelius am 26.03.21 17:30:58Guten Tag !

An der "Analyse" von boersengefluester.de finde ich vor allem zwei Dinge bemerkenswert:

1.) Man geht dort von einem EpS i.H.v. 2,35 Euro für das laufende Jahr aus, was selbst auf der Basis des zuletzt angestiegenen Kurse ein KGV 2021 von unter 10 implizieren würde.

2.) Der Buchwert der Aktie liegt immer noch unterhalb des aktuellen Aktienkurses.

Ich denke, dass man derzeit an der Börse nur wenige Unternehmen findet, die diese beiden Merkmale auch noch in Kombination aufweisen.
A.S.Creation Tapeten | 23,00 €
2 Antworten
Avatar
26.03.21 17:30:58
Beitrag Nr. 610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.601.850 von Huta am 25.03.21 16:33:38von boersengefluester.de

AS Création Tapeten: Viel Substanz dahinter

https://boersengefluester.de/as-creation-tapeten-viel-substa…
A.S.Creation Tapeten | 22,80 €
3 Antworten
Avatar
25.03.21 16:33:38
Beitrag Nr. 609 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.600.854 von Muckelius am 25.03.21 15:40:28Guten Tag!

Ich denke, es ist eine gute Idee, das Gesellschafterdarlehen in Eigenkapital umzuwandeln. Dann machen sich die Währungsschwankungen nicht mehr in der GuV bemerkbar sondern verändern nur (ergebnisneutral) das EK.

Dadurch wird die GuV und entsprechende Kennzahlen wie Ebitmarge etc. leichter lesbar, weil man nicht ständig erklärungsbedürftige Währungseffekte in der GuV hat.

Dürfte der Aktie mMn zugutekommen.
A.S.Creation Tapeten | 22,80 €
4 Antworten
Avatar
25.03.21 15:40:28
Beitrag Nr. 608 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.522.445 von Istanbul am 19.03.21 09:23:12endgültige Zahlen

Nachricht vom 25.03.2021 | 10:00
A.S. Création Tapeten AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2020

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/as-cration-tapeten-e…
A.S.Creation Tapeten | 22,80 €
5 Antworten
  • 1
  • 62
 DurchsuchenBeitrag schreiben


A.S Creation -was ist da los