DAX+0,63 % EUR/USD+0,21 % Gold+0,29 % Öl (Brent)+0,10 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 3691)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.627.597 von iam57 am 25.04.18 18:43:41...nur an der Börse kauft man komischer Weise lieber teurere Sachen...Herdentrieb halt!

Gruß
Lenny
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.625.641 von NickelChrome am 25.04.18 15:39:49
Zitat von NickelChrome: 3,615 USD ... Knapp unter 3 Euro ... EUR/USD 1,2182 -0,45 %
Das 1 Quartal kam bei Gold Fields mit leicht niedrigerer Goldproduktion
3,61 USD −0,34 (8,61 %)

3,72 USD −0,23 (5,70 %) Hat sich ein bisschen erholt....
Mensch Leute die nächsten sechs Monate bis zum Ende des Sommerlochs gibt es billige Goldminen ...
Alle ein bis zwei Wochen Minen beim 52 Wochentief einsammeln
1180 / 1220 das schaffen wir :kiss: :kiss: :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.625.851 von zeoxfan am 25.04.18 15:58:32
Zitat von zeoxfan: Gold müßte bei 16.450 $ stehen, Silber bei 761 $ :eek::eek:

Pro Kilo versteht sich :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.627.624 von lamaro am 25.04.18 18:48:05
Zitat von lamaro: ist aber nicht..............


kommt aber noch :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.526.127 von Mylu am 12.04.18 12:51:06
Zitat von Mylu: ...Man sollte aber betrachten, dass Gold das komplette Q1 über 1300USD lag und dies sich in den QRs der Minern auch positiv niederschlägt und somit immer mehr Aufmerksamkeit für die breite Masse generiert. ....



gutes Beispiel ist der QR von Troy Resource... heute ASX +28%! :D
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.633.489 von Mylu am 26.04.18 12:03:37Leider kann man im Moment keine Indikatoren herausheben , die auf Anstieg oder Abstieg schließen lassen.
Es gibt positive wie negative Signale. Zur Zeit ist die Waage noch nicht auf einer Seite.
Also abwarten .
Nun gut.....die Minen halten sich tapfer und sollte Gold nicht deutlich unter 1300 fallen, werden die Minen ihre Vorreiterrolle gerecht.
Ich rechne mit einem baldigen starken Anstieg von Gold und Minen.....erstes Ziel oberer Trendkanal kurzfristig.
Mal schauen ...bei Gold 1307 vielleicht ein paar hochempfindliche Hebelpapiere ins Körbchen legen
Das sind doch keine Kaufkurse ... Sechs Monate hat man Zeit einzusammeln
..da muss man schon echt starke Nerven haben, um weiterhin in Edelmetallen investiert zu bleiben. Wenn man sieht wie alles steigt die letzten Tage und zwar nachhaltig, nur das glänzende Metall nicht und das bei Rekordverschuldung und ansteigender Inflation weltweit. Oder anders formuliert, man braucht dicke Eier und Durchhaltevermögen. Der eine oder andere sagt aber auch man wäre Bekloppt, in so einen manipulierten Markt sein Geld zu stecken und auf bessere Zeiten zu hoffen. Ich gehöre dazu.😂
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben