checkAd

Reibkuchens Goldforum - Politik, Märkte, Meinungen, Weltgeschehen mit Auswirkungen auf den Goldpreis

eröffnet am 28.11.21 17:44:13 von
neuester Beitrag 16.01.22 19:45:58 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 385

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
16.01.22 19:45:58
Beitrag Nr. 3.848 ()
So, die Katze ist aus dem Sack Dank der Bildzeitung, sozusagen Planungssicherheit zumindest für die Goldbugs in Europa für die nächsten Jahre. Die Party beginnt erst. China und Indien und Russland kaufen sowieso fleißig dazu, ebenso andere Notenbanken (außer die USA, die ihr Tafelsilber seit geraumer Zeit verschleudert, weil sie genauso am Ende sind und ihren Dollar und ihre überbewerteten Aktienmärkte retten müssen, da das meiste Geld der Amis auf dem Papier steht). Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert. Fiatgeldvernichtung bei der EZB ist angesagt. Das nenne ich zumindest mal konsequent, denn jetzt hat man Gewissheit darüber und auch die nachfolgende Aussage finde ich amüsant:

"Die US-Notenbank FED kündigte bereits Mitte Dezember an, den Leitzins (aktuell 0 bis 0,25 Prozent) dieses Jahr dreimal zu erhöhen, um je 0,25 Prozent – vor allem, um die galoppierende Inflation in den USA (aktuell 7 Prozent) aufzuhalten."

Nach Berechnungen von Fugmann dürfte übrigens die echte Inflation in den USA derzeit bei ca. 10,5% liegen (hatte er in einer seiner letzten Videos ausgeführt), da man nicht die Nahrungsmittel und Energie mit einberechnet. Und es ist auch meine Vermutung, dass es lediglich 4 Zinserhöhungen in den USA über jeweils 0,25% gibt, in Summe also 1% bei realen Inflationszahlen, die womöglich über 10% liegen 😂🤣😂. Geld verheizen bzw. entwerten ist überall angesagt 👌.

"Oberste Euro-Hüterin will nichts gegen Inflation tun"

Quelle: https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/inflation-ezb…
Gold | 1.817,70 $
Avatar
16.01.22 18:43:42
Beitrag Nr. 3.847 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.525.298 von Silverager am 16.01.22 16:56:23Was interessiert die ihr Geschwätz von gestern, Adenauer' im vergangenen Jhd. war es die Eiszeit, der saure Regen, Ozonloch u. son Sch.....,

btw. hast 14 Follower, brauchst noch
249987 dann haste C. R. gepackt🙂
schönen Abend
...
Gold | 1.817,70 $
Avatar
16.01.22 18:32:40
Beitrag Nr. 3.846 ()
Die Intension die dahinter steckt, heimtückische Bevölkerungsreduzierung u. noch fetten Reibach damit machen ,Deagel-Liste lässt grüssen', durch die "üblichen Verdächtigen" u. ihre bezahlten Schmarotzer-Vasallen-Handlanger, da gings bspw. bei vergangenen Imperien ehrlicher zu, Mittelalter u. früher, ob es Römer, Perser, Griechen, Türken, Hunnen etc. waren, die haben "Unbequemene" offen u. direkt gekillt, es konnte jeder wahrnehmen, heute tappen fast?? alle kollektiv mit "Kadavergehorsam" u. a h n u n g s l o s in den Untergang, welcher Brandherd darf 's denn sein, ach ja der Übergang zu
Intrinsischen
Edelmetallen,
uiuiui die wollen "sie "auch noch den Besitzern rauben, aber vielleicht geht dem ,Pack, (Wortschöpfung Sigi G.) doch noch ein 💡 auf🤔
Gold | 1.817,70 $
Avatar
16.01.22 18:28:22
Beitrag Nr. 3.845 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.524.305 von Reibkuchen am 16.01.22 14:14:15Das Thema "Paypal friert Konten ein" ist wirklich alt. Das weiß man und handelt entsprechend.
Gold | 1.817,70 $
Avatar
16.01.22 18:26:03
Beitrag Nr. 3.844 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.524.890 von Kampfkater1969 am 16.01.22 15:54:57"Deutsche Bundesbank .... verkauft (!) seit langer Zeit Gold...statt Käufer...halten lieber über eine Billion an TARGET II Forderungen"

Ich gehe davon aus, dass die Bundesbank diese Billionen-Forderungen halten MUSS. Von der Obrigkeit verordnet. Sonst macht es doch keiner und das ganze System wäre im Eimer.
Gold | 1.817,70 $
Avatar
16.01.22 18:25:38
Beitrag Nr. 3.843 ()
Gold | 1.817,70 $
Avatar
16.01.22 18:13:49
Beitrag Nr. 3.842 ()
Gold | 1.817,70 $
Avatar
16.01.22 17:38:46
Beitrag Nr. 3.841 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.525.481 von code57 am 16.01.22 17:28:18Vor allem der prozentuale Anteil hat sich verschoben, könnte noch einen kurzen Ritt nah unten geben, aber im Hintergrund läuft schon der Countdown.😎
Gold | 1.817,70 $
Avatar
16.01.22 17:28:18
Beitrag Nr. 3.840 ()
Ganz so lange kann es nicht mehr Dauern, Cot sieht schon mal richtig geil aus, soweit ich das beurteilen kann.:look:

https://goldseek.com/article/cot-gold-silver-usdx-report-jan…
Gold | 1.817,70 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.22 17:18:42
Beitrag Nr. 3.839 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.524.890 von Kampfkater1969 am 16.01.22 15:54:57Und anders als die Deutsche Bundesbank, diese verkauft (!) seit langer Zeit Gold...

nur sehr bedingt richtig. Der Goldabfluss resultiert nur aus Verkauf an das Bundesverwaltungsamt für die jährliche Prägung von Goldmünzen in einem überschaubaren Volumen.

Da kann man zu einem fairen Preis in echtes Gold investieren. Ob die Bundesbank Zugriff hat auf den Teil ihrer Bestände im Ausland im Krisenfall?

Da kann man wohl Restzweifel haben…
Gold | 1.817,70 $
  • 1
  • 385
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Reibkuchens Goldforum - Politik, Märkte, Meinungen, Weltgeschehen mit Auswirkungen auf den Goldpreis