checkAd

FHW Neukölln - ein Schätzchen aus Berlin

eröffnet am 18.06.09 13:27:02 von
neuester Beitrag 30.09.21 10:36:00 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 30

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
30.09.21 10:36:00
Beitrag Nr. 297 ()
der Bericht zum Halbjahr wurde veröffentlicht.

https://www.fhw-neukoelln.de/index.php/investor-relations/fi…
Fernheizwerk Neukoelln | 45,00 €
Avatar
29.08.21 10:30:25
Beitrag Nr. 296 ()
Die Frage ist doch wie Vattenfall die Wärme erzeugt?
https://wärme.vattenfall.de/fernw%C3%A4rme/w%C3%A4rmewende/

2030:
Komplette Beendigung der Kohlenutzung durch den Ausstieg aus der Steinkohle
==> 5 Jahre später als bei FHW. Irgendwo anders die Kohle verheizen ist eigentlich keine Lösung.

Ablösung von Steinkohle durch Erdgas
==> Macht FHW auch. Eine fossile Energie durch eine etwas bessere fossile Energie zu ersetzen ist nicht wirklich eine gute Lösung.

Ausbau industrieller Abwärme
==> Sehr guter Ansatz. Macht das FHW auch?

Verstärkter Einsatz von Biomasse, Power-to-Heat-Anlagen, Wärmespeichern und Wärmepumpen
==> Zumindest Biomasse macht FHW auch
Fernheizwerk Neukoelln | 43,20 €
Avatar
23.08.21 17:34:23
Beitrag Nr. 295 ()
So eine ähnliche Meldung hatten wir doch vor drei oder vier Jahren schon einmal. Im Endeffekt geben alle die erhöhten Materialkosten weiter, so wird auch das FHW es machen....also eigentlich ein null Event.
Fernheizwerk Neukoelln | 43,00 €
Avatar
20.08.21 19:37:04
Beitrag Nr. 294 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.109.403 von Andrija am 20.08.21 15:50:19Vielleicht erschlägt Vattenfall damit 2 Fliegen mit einem Schlag. Mit der Preiserhöhung gibt es mehr Geld in der Kasse und wenn FHW weniger verdient werden die noch fehlenden Aktien möglicherweise billiger
Fernheizwerk Neukoelln | 44,60 €
Avatar
20.08.21 15:50:19
Beitrag Nr. 293 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.109.055 von Muckelius am 20.08.21 15:23:03"Fernwärmebezugsvertrages"

Eigentlich gab es da eine Verlängerungsoption bis 2028:

Die Fernheizwerk Neukölln AG (FHW) bezieht seit 2004 Fernwärme von der Vattenfall Europe Wärme AG.

Der diesem Bezug zugrundeliegende Fernwärmebezugsvertrag hatte zunächst eine Laufzeit bis Mitte 2019. Dieser Vertrag ist für das Unternehmen weiterhin von wesentlicher Bedeutung und wurde daher am 25. Oktober 2017 angepasst und zu sachgerechten Konditionen bis 2023 zuzüglich einer Option für FHW bis 2028 verlängert.

Damit hat sich FHW den bereits in der Vergangenheit ökonomisch und ökologisch sinnvollen Wärmebezug als Ergänzung zur Eigenerzeugung langfristig gesichert.

Berlin, den 25. Oktober 2017

FERNHEIZWERK NEUKÖLLN AKTIENGESELLSCHAFT
Der Vorstand


Ziemlich schlechte adhoc die mehr Fragen offen lässt als Klärung bringt.

Weiß jemand wie hoch der Anteil an Fernwärme von Vattenfalls ist und was aus dem eigenen Blockheizkraftwerk am Weigandufer kommt?

Sehr merkwürdig ist auch, dass trotz der Mehrheitsverhältnisse von Vattenfall am FHW nach "Alternativen" gesucht werden soll. Letztlich kann Vattenfall ja dem Vorstand fast anweisen welche Konditionen es geben soll.
Fernheizwerk Neukoelln | 44,20 €
1 Antwort
Avatar
20.08.21 15:23:03
Beitrag Nr. 292 ()
News

Nachricht vom 20.08.2021 | 10:40
Fernheizwerk Neukölln AG: Fernwärmebezugsvertrag - Verhandlungen über die Fortführung

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/fernheizwerk-neukoelln-f…
Fernheizwerk Neukoelln | 44,20 €
2 Antworten
Avatar
28.05.21 15:07:09
Beitrag Nr. 291 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.311.634 von dr.wssk am 26.05.21 18:53:14zur Info

Nachricht vom 28.05.2021 | 11:33
Fernheizwerk Neukölln AG: Neuer Standard für virtuelle Hauptversammlungen

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/fernheizwerk-neukoel…
Fernheizwerk Neukoelln | 44,40 €
Avatar
26.05.21 18:53:14
Beitrag Nr. 290 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.306.798 von loofer am 26.05.21 13:44:1365 Mill. für Investitionen ist schon eine große Summe. Wurde erwähnt, in welchem Zeitraum das geschehen soll? Bisher lagen die Investitionen im einstelligen Millionenbereich. Gewinnrücklagen sind jetzt über 40 Mill., da wird man sicher auch anzapfen können. Fremdgeld ja, die Zinsen sind ja 'noch' niedrig, hoffe auf eine gute Balance.
Fernheizwerk Neukoelln | 46,00 €
1 Antwort
Avatar
26.05.21 13:44:13
Beitrag Nr. 289 ()
Sehr harmonische virtuelle Hauptversammlung heute. Essen musste ich mir wieder selber kochen, aber dafür fiel ja die Anfahrt weg.
Ich habe über die geringe Resonanz gestaunt, nur 5 Fragesteller und das obwohl FHW 65 Mio EUR investieren möchte für den Kohleausstieg wenn ich das richtig verstanden habe. Dafür sollen auch Kredite dafür aufgenommen werden. Der Börsenkurs reagiert überhaupt nicht darauf. Sehr angenehm auch das mal ein bisschen die Außendarstellung modernisiert wurde. Mit den Drohnenaufnahmen vom Gelände und den Mitarbeiterporträts in der Pause hat man mal ein Bild bekommen, weil man ja als Investor sich das immer nur so abstrakt vorstellen kann. Ich finde FHW schlägt einen guten Weg ein hin zu mehr Nachhaltigkeit. Das Statement ohne Tablet vom Vorstandsvorsitzenden ganz am Ende hat eigentlich mehr ausgesagt über die Zukunft als der ganze Geschäftsbericht und alle Fragen dazu :) Ich bleibe weiter gerne Aktionär. Wie fandet ihr die HV?
Fernheizwerk Neukoelln | 45,60 €
2 Antworten
Avatar
08.05.21 16:09:10
Beitrag Nr. 288 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.830.119 von loofer am 15.04.21 15:36:24Informationen zum 1. Quartal:

https://www.fhw-neukoelln.de/index.php/finanzinformationen/3…
Fernheizwerk Neukoelln | 46,60 €
  • 1
  • 30
 DurchsuchenBeitrag schreiben


FHW Neukölln - ein Schätzchen aus Berlin