Rock'n' Roll: alles kommt zurück! (Thema Eurogas) (Seite 5863)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 63.798.080 von kurtxx am 25.05.20 20:08:35@Kurtxx - Alles paletti!

Werte@Kurtxx – Ihre Zustimmung ehrt mich. Geben Sie oder die travelhouse einfach ihre „Erkenntis“ an die Schreihälse crachiot und diesen „Hofhund“ weiter. Der Wertschoepung wegen.

@travelhouse – Dein Amusement berechtigt. Der User Skylark hatte es ja schon anklingen lassen; echt lachhaft was diese „Spezialisten“ zu der „Vinkulierung“ abgelassen haben.

Gr.
@Raxll – in Sachen BDO AG hat wohl eher der neue Direktor der ZB Capital AG hier etwas geflunkert
Werter @Raxll wohlwissend dass, wer was auch immer in Chat-Rooms verbreitet den gebeutelten EuroGas-Aktionären leider Ihre Kohle auch nicht schneller zurück bringt.

Sie meinten: Gratis „Feiertags-Tipp“: Da Sie betreffs des Revisors BDO schon 2 x auf die Nase gefallen sind,
Kann mich leider nicht erinnern, dass meine Wenigkeit in Bezug auf die Rev.-Stelle BDO AG falsch lag?

Hingegen frohlockte und köderte, noch zu EG AG-Handelszeiten der neue Direktor der ZB Capital AG gegenüber den gutgläubigen Aktionären in den deutschen Chat-Rooms mit solchen Sprüchen.

Auszug TZ:
*Aber ich muss als Altaktionär mal eine Frage in den Raum werfen:
Wann hat die "tote Eugs" schon mal Total Assets von CHF 184 Mill. bei "Fast Null" Liabilities gehabt ? Und zwar durch BDO testiert!*


Offensichtlich konnte die EuroGas AG, auch mit Assets von schwindelerregenden CHF 184'000'000,00 Mio. 2 Konkurse nicht verhindern. Nun denn. Gr
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.798.080 von kurtxx am 25.05.20 20:08:35
Zitat von kurtxx:
Zitat von Raxll: "Aktuell? Ist von 2019!
Hat recht lange gedauert bis es bei Ihnen geklingelt hat. "Aufgeweckt" wie Sie nun mal sind.
Fr.

Werter @Raxll, wie ja @travelhous ja treffend analysiert hatte. Viel Geschrei um nichts. Gr


Da es das *Nichts* nicht gibt, ist es dann überflüssig darüber viel Geschrei zu machen? :laugh::eek::D
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.798.650 von kurtxx am 25.05.20 21:00:03@Kurtxx – Auch Ablenkung ändert nichts daran: Sie sind in Sachen BDO einmal mehr einer krassen Fehleinschätzung unterlegen; Liegen mit der elvis-lebt gleichauf (was sonst)

Werte@Kurtxx – Auch wenn es Ihnen der neue Direktor der ZB Capital AG offensichtlich irgendwie angetan hat, Sie scheinbar an ihm einen Narren gefressen haben, - er trägt an Ihrer Fehleinschätzung nicht die geringste Schuld. Ihr Nachtreten in diese Richtung ist daher vollkommen überflüssig und unangebracht.
Im Übrigen, - wenn Sie, als „Spezialistin“, sich hier fortwährend rechtfertigen belegen Sie damit doch nur, dass mit Ihnen einiges im Argen liegt.

Aber da sie so gerne in den „Annalen“ stöbern, -

Wann hat die SR die OG-Urteile umgesetzt?
Welches Datum trägt der, laut travelhouse, „legale“ Betreibungsauszug?

Hmm - wie war das nochmal? Was gebietet IhnenIhr „Anstand“?

Gr.
@meleze – echter Faktencheck erst mit der Klageschrift möglich – Abgleich mit den Fakten
Werter @meleze, ich schätze Ihre Beiträge und lese diese gerne. Erlaube mir zu Ihrem Kommentar zu bemerken.
Sie schrieben:
*Also noch einmal: Raxll 58529 u. 58550 und Skylarks letzte Einstellung mögen Satz für Satz widerlegt werden - ....*

Da dürfen Sie meine Wenigkeit gerne festnageln. Auf der Grundlage der Klageschrift resp. mit der Einsicht in weiteren Verfahrensverlauf, werden ich mir es nicht nehmen lassen die Aussagen dieser User mit den echten Fakten abzugleichen.

Erst dann wird man wohl Klarheit bekommen, welche Thesen man als *Desinformation-Kampagne* abhacken kann und welche Aussagen / Fakten sich wirklich bestätigen. Gr
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.801.668 von kurtxx am 26.05.20 08:18:37Werte Ku
sie fahren immer noch Kreisverkehr!

Biegen sie jetzt mal ab und beantworten Sie diese Fragen:

Wann hat die SR die OG-Urteile umgesetzt?
Welches Datum trägt der, laut travelhouse, „legale“ Betreibungsauszug?

Hmm - wie war das nochmal? Was gebietet IhnenIhr „Anstand“?
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.801.668 von kurtxx am 26.05.20 08:18:37"*Desinformation-Kampagne*"

😂🤣
Dann informiere doch mal die wissbegierigen User darüber, was wirklich Sache ist mit den Namensaktien... Im Sinne des von dir ständig geforderten "fundierten Mitdiskutierens" wäre das doch angebracht, Allerwerteste!? Also: frisch ans Werk! Oder gibt's Verständnisprobleme?

Aber aufpassen, denn:

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.803.942 von Skylark am 26.05.20 10:34:26Skylark ich hätte jetzt sogar gewettet, dass die sehr aufgeweckte Ku, die zwei Antworten auf Raxll‘s Fragen sofort liefert!
Aber scheinbar ist das nicht so einfach ;)
Ein Datum zu liefern und ja / nein zu schreiben, da ist unsere Schweizer Dame am Limit!
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.801.668 von kurtxx am 26.05.20 08:18:37@Kurtxx – Befürchte Ihre nächsten gravierenden Fehleinschätzungen stehen an.

Werte@Kurtxx – Sie: Für ein Listing/ Fusion ist wohl längere Geduld angesagt/ Auch die neue Regierung wird wohl bei den bekannten Standpunkten der Slowakei bleiben...

Nun ist ja scheinbar einzig die werte elvis-lebt vollgestopft mit Wissen (..Aber was "ihr" so alles zu wissen meint wobei "ihr" überhaupt nichts wisst. https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1165916-58201-58…). Sie sind nach eigenem Bekunden weder allwissend noch unfehlbar und meine Wenigkeit, aus der Ecke der Unwissenden, verfügt leider nicht über hellseherische Fähigkeiten. Aber nichts wissen macht ja auch nichts.
Nichtsdestotrotz befürchte ich Ihre nächsten gravierenden Fehleinschätzungen, die Sie natürlich als „erfreulich“ zu kaschieren versuchen werden, bahnen sich an.

PS. Ihrer „freundlichen Gesinnung“ wegen und sozusagen als „Rechtfertigung“ können Sie am Tag des Ereignisses natürlich gerne die von Ihnen UND der werten elvis-lebt als „gravierend“ angesehenen Sachverhalte von 1998-2004, denen das Slowakische OG allerdings offensichtlich nicht die geringste Bedeutung beigemessen hatte,  erneut in allen Einzelheiten hier einstellen. Wenn´s der „Freude“ gut tut....

Ach ja, - Seien Sie einfach nicht allzu überrascht und enttäuscht, wenn sich Ihre „These“ , dass die neue Regierung „wohl bei den bekannten Standpunkten bleiben wird“ als Wunschtraum herausstellt und die Klage, die es ja laut unserer vom Hamsterrad begeisterten elvis-lebt eh nicht geben wird, ins Wasser fällt. Wobei "die Wissende" damit immerhin einen Zufallstreffer gelandet hätte, - sozusagen.

Aber was würde dann aus Ihrem angekündigten „echten“ Faktencheck?

Gr.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.814.835 von Raxll am 27.05.20 09:24:56Faktencheck ist das schon lange nicht mehr!

MMn ist das ein Wunschkonzert unserer beiden neutralen unabhängigen Aktionärsschützerinnen.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben