DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 3295)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.476.796 von HenryScheinulf am 17.08.18 21:29:41Vielleicht lohnt sich für Sie hier auch mal

Looki, Looooooooooooooooooooooooooooooooooooki.
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1276453-1-10/earn…
Es liegt Mir aber, for sure!!, HOCHgradig(st) fern Etwas aufzudrängen.

Mfg
Vg,
good Luck mit Ihrer Titanic.
Hab mir mal das wikifolio von dem Waldhauser angeschaut, ein schönes Lehrbeispiel an money-management.

https://www.wikifolio.com/de/at/w/wf0stwtech

Gibt schon einige Depots auf wikifolio, wo ich deren Investoren über die Schulter blicke. Höchst interessant, wobei in ein solches investieren ist ein no-go
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.479.529 von Rugier am 18.08.18 14:25:14Investoren= besser Betreiber, Betreuer
Ich ueberlege seit ein paar Tagen, wie ich meinen PEA PME in den naechsten Wochen anreichern koennte.

TFF Group (Tonnellerie Francois Frères) war irrtuemlicherweise in meiner normalen Watchlist angelegt, nicht in der PME Watchlist. Zum Glueck habe ich noch mal genauer hingeschaut und festgestellt, dass die Aktie PME éligible ist und der aktuelle Kurs (37,00) einen guten Abstand zum Allzeithoch (49,25) hat (52 Wochentief 35,43). Fundamental ist die Aktie weiterhin erstklassig. Moeglicherweise werde ich Montag eine erste Position kaufen.

Robertet habe ich ja bescheuerterweise im Fruehjahr verkauft, weil mich nach kurzer Zeit schon Gewinnmitnahmegelueste lockten. Das war leider noch vor der Uebernahme von Naturex durch Givaudan, und bekanntlich schoss auch der Robertet Kurs danach hoch. Jetzt ist es nur so, dass das Unternehmen nach dem Anstieg dieses Jahr aktuell eine Marktkapitalisierung von knapp ueber einer Milliarde Euro hat. Wenn es so bleibt, wird das franzoesiche Finanzministerium das Unternehmen fuer 2019 nicht mehr als PME éligible klassifizieren. Ich werde mich daher bei Kursen < 500 Euro noch in diesem Jahr im PEA PME wieder eindecken.

In der PEA PME Watchlist befinden sich aktuell:
* Bastide Le Confort Medical (heute entdeckt, kaum studiert),
* Bilendi (Internet Sondage und Marketing, sieht gut aus, aber letztendlich verstehe ich das Geschaeft bislang nicht wirklich),
* Devoteam (IT Wert, hat schon gut zugelegt, aber das war bei Bechtle u.a. frueher auch so),
* ESI Group (koennte hochschiessen, ist aber etwas unberechenbar),
* Gerard Perrier Industrie (Idee von anyway, macht einen sehr guten Eindruck, ist aber wohl eher Serviceunternehmen als Produktproduzent),
* Groupe Guillin (im Depot),
* LNA Santé (ex Le Noble Age) (vielleicht zu viel Immobilieneinfluss),
* Pharmagest Interactive (guter Kaufkandidat aber sehr teuer und nahe Allzeithoch),
* Robertet (als Kaufkandidat nun weit oben),
* TFF Group (als Kaufkandidat nun weit oben),
* Vetoquinol (sehr solide, aber etwas stagnierend bei hoher Bewertung),
* Virbac (unklar ob und wann an gute alte Zeiten angeknuepft werden kann).
Anmerkungen und Ergaenzungen willkommmen.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Da bin ich wieder.........
gut erholt und braungebrannt nach zwei tollen Wochen in Rumänien. Wir waren 11 Tage am Schwarzen Meer und 3 Tage in Bukarest. War gespannt was sich dort die letzten 30 Jahre getan hat. Hatte im Vorfeld - Google sei Dank - einen ehemaligen Studienkollegen ausfindig gemacht welchen ich seit 35 Jahren aus den Augen verloren hab und welcher uns auch ganz spontan zu sich eingeladen hat. Gab natürlich ganz viel zu erzählen; und dass er Devisenhändler bei einer (relativ kleinen) Bank ist, hat das Ganze natürlich noch interessanter gemacht.

Würde so einen Trip zwar nicht jedem hier empfehlen - man muss in Punkto Ordnung und Sauberkeit schon gewisse Kompromisse machen ;) - aber für uns ist das immer eine Reise in die Vergangenheit welche wir zu 100% genießen können.

Zwischentreffen Andernach
nach Durchsicht meiner BMs (welche ich die nächsten Tage "abarbeiten" werde) bzw. dank Investivals Zusammenfassung muss ich sagen, dass ich von der Resonanz positiv überrascht bin. War ja erstmal nur ein "Dartpfeil" auf der Landkarte, scheint aber gut angekommen zu sein. Erfreulich auch der Mix aus altbewährten Achenseetourer und neuen Leuten welche zum ersten Mal dabeisein werden. Scheint ein neuer "Besucherrekord" zu werden und da kann ich nur hoffen, dass wir das organisatorisch hinbekommen. Denke aber in Teamarbeit wird das Programm schon passen - Investival hat da ja schon einiges an Vorarbeit geleistet und die ist natürlich auf demselben hohen Niveau wie seine Aktienrecherchen. :cool:

@Werthaltig
erstmal willkommen im Thread - wir hatten ja noch nicht das Vergnügen. :) Und schön dass Du gleich Interesse an Andernach gezeigt hast - bis natürlich herzlich eingeladen. Wir können die Details ja über BM abklären.

Depotentwicklung
auf jeden Fall sehr schön dass sich die angenehmen Diskussionen auch während meines Urlaubs fortgesetzt haben. Ich selber war vlt. 10-15 Minuten täglich "online" - aber hauptsächlich um den Kontakt zum Junior aufrechtzuhalten. Dem gefällt`s übrigens sehr gut in Sri Lanka, scheint interessant und kurzweilig zu sein. Depot- + Threadcheck waren dann gerade mal im Schnitt 5 Minuten täglich. Hat aber gereicht, zumal sich in Summe nicht viel getan hat. Sehe der DAX hat ca. 2% verloren - demgegenüber konnte das Depot fast 1% zulegen. YTD somit gute 4% Plus, was angesichts der allgemeinen Entwicklung noch als "akzeptabel" durchgehen kann.

Auch wenn bei vielen Einzelwerten recht hohe Ausschläge (in beide Richtungen) waren, bleibt die Vola gering. Und der Dividendenstrom entwickelt sich auch ganz gut - erstmal kann ich nach 7,5 Monaten die Steuer- und Währungseffekte ausgleichen und eine Steigerung vs. 2017 vermelden.

Positiv fällt mir z.B. eine Trade Desk auf, aber auch SLP ist gut ins Depot gestartet. Dann OHI und Cisco recht stark, aber auch einige der Sorgenkinder der letzten 2 Jahre (Procter, AT&T, Pepsi, Altria usw.) mit einem leichten Aufwärtstrend.

Heftig natürlich der Einbruch der EM-Währungen und Bonds (TR,AR, ZA,RU) - kostet mich dieses Jahr einiges an Rendite - sind zum Glück aber nur kleine bunte Punkte in meinem breitgestreuten Norwegischem Staatsfonds. Aus Sicht von Provinzlers Klassifizierung bin ich da - klarer Fall - eher der Sammler; sehe aber dass ich mit dieser Strategie anscheinend immer mehr zu einer "inneren" Ruhe finde und die Hektik des vergangenen Jahres hinter mir gelassen hab. Beste Voraussetzungen also, um das letzte Drittel des Marathons bis 2022 ordentlich zu bewältigen.

Soviel erstmal aus der "Kommandozentrale" in Augsburg :laugh: - muss nach wie vor immer wieder staunen was sich doch hier entwickelt hat. Macht aber Spaß - und so schön auch Urlaub sein mag: freu mich auch wieder auf die Herausforderungen an der Börse bzw. im Job. Bin anscheinend doch noch nicht reif für den "Dauerurlauber".

Schönen Sonntag allerseits
Timburg
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.481.749 von Timburg am 19.08.18 07:27:07Haben Sie Rumänien stehenlassen?
Ich werde 1mal auf GEarth nachsehen.
Bei Ihnen gehts ja NICHT ohne auf Die Finger zu sehen!!:mad::mad::mad:
Hallo zusammen,

ich habe schlechte Nachrichten für meine Wenigkeit zum Andernach-Zwischentreffen. Ich werde leider nicht kommen können. Bei meiner Zusage habe ich vergessen (wirklich vergessen, ich muss völlig geistesabwesend gewesen sein), dass wir am selben Wochenende bis zur Wochenmitte an die Loire fahren. In dieser Zeit sind Herbstferien in Frankreich. Das war schon seit Anfang des Jahres geplant und ist wegen einer Ball-Veranstaltung am Samstagabend, an der wir teilnehmen werden, auch nicht änderbar. Die bereits gekauften non refundable Bahntickets werden verfallen, das Hotelzimmer werde ich morgen stornieren. Immerhin wird dadurch ein Zimmer für die hoffentlich zahlreichen Neulinge frei. Als ich vor etwa zwei Wochen zusagte, war meine Frau mit den Kindern noch mit ihren Eltern in Nizza und ich habe bei unseren Telefonaten nicht nachgefragt bzw. bin nicht erinnert worden. Nun sind sie zurück und wir haben natürlich hierüber gesprochen. Ihr könnt mir glauben, dass ich fast vom Stuhl fiel, als ich an die Herbstferien und unseren Kurzurlaub erinnert wurde. Es tut mir sehr leid! Was soll ich sonst sagen?

Viele Grüsse
Moin moin in die Runde,

wie üblich, ziemlich schwer diese Umstellung nach dem Urlaub, aber da muss ich jetzt durch. :) Wie ich sehe wartet auch schon genügend auf dem Schreibtisch.

@Popeye
die Rumänen haben im Moment genug mit sich selbst zu tun, da brauch ich dort nicht auch noch einzugreifen. Der eine oder andere hat ja bestimmt mitbekommen, dass es in Bukarest letzte Woche ziemlich turbulent zugegangen ist.

@Matador
kannst Dir ja bestimmt vorstellen wie leid mir das tut. :( Dann musst Du eben nächsten Jahr im Mai doch die weite Anfahrt nach Pertisau in Kauf nehmen - ewig um diese Treffen drücken akzeptieren wir nicht. ;)

@Tamakoschy & all
hab bemerkt dass auch Berentzen nach den Zahlen ziemlich Federn lassen musste. So schlecht fand ich die aber eigentlich nicht....oder ??

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-08/4453101…

Ich schau nämlich auf den Kalender - muss so langsam überlegen was als nächstes drankommt. Und nachdem ich letzten Monat mit SLP eher Richtung Growth unterwegs war, wird es diesmal ein Kauf für die Dividendenstatistik. Und zwar kein neuer Wert, sondern ein Nachkauf. Da schweben mir (neben Berentzen) auch noch eine Admiral oder Samsung durch den Kopf. Letztere wollen die Divi bis 2020 ja verdoppeln, so dass es da schon Richtung 4% oder drüber gehen wird.

Dann einen guten Start in die Woche allerseits
Timburg
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben