checkAd

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4938)

eröffnet am 16.03.12 05:51:51 von
neuester Beitrag 06.05.21 20:23:36 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.03.21 11:39:29
Beitrag Nr. 49.371 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.621.680 von Timburg am 27.03.21 06:53:11Der Artikel waere besser im Mathematikunterricht fuer junge Menschen oder in der Bild-Zeitung fuer aeltere Menschen untergebracht als bei finanzen.net mit ihrer speziellen Leserschaft, die das sowieso laengst alles weiss. Oder bzw. zusaetzlich, wenn aktuell ueber die exponentielle Bedeutung nicht ueber Covid gesprochen wuerde, sondern auch mal ueber Finanzanlagen. Die Mathematik des Zinseszinseffektes ist immer wieder erneut faszinierend.

Es bleibt bei der Berechnung der Rendite nur ein kleiner wunder Punkt, den der Autor nicht erwaehnt hat und der fuer die Beispiele der Einzelaktien relevant ist: Wenn die Gebuehren fuer Reinvestitionen in Bezug auf die Dividendenbetraege zu gross sind, wird das Resultat etwas niedriger sein. Daher besser Dividenden von mehreren Aktien sammeln und die Summe in eine einzelne Aktie reinvestieren.

Zu finanzen.net: Ich kann mich noch gut erinnern, dass das gedruckte Magazin ab dem Jahr 1995 meinen Einstieg in das Metier mitgepraegt hat. Ich war damals in den USA und jedes Mal wenn ich in der Heimat war, kaufte ich vor Abflug die letzte Ausgabe, habe in den Zeitschriftenlaeden sogar oft gefragt, ob sie die aelteren Ausgaben noch haben, die ich dann auch noch mitnahm. Als ich wieder in Deutschland war, hatte ich mehrere Jahre ein Abo bis es mir irgendwann nicht mehr viel brachte und ich mich auf die FT konzentrierte.
Dow Jones | 33.068,00 PKT
Avatar
28.03.21 08:45:38
Beitrag Nr. 49.372 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.621.680 von Timburg am 27.03.21 06:53:11Guten Morgen und einen schönen Sonntag,

Uhr umstellen nich vergessen😵

Die langweiligen stetigen Aktien sollen eine gute Alternative zu den growth-Aktien darstellen, siehe auch link Von Timburg. Im Rückspiegel,die beste growth oder value zu finden, ist sicherlich eine einfachere Übung als von jett nach vorne zu schauen...

Was ist beispielsweise mit den Klassikern wie Campbell Soup, JM Smucker, Constellation Brands oder Dentsply. Haben die Ihre Zeit gehabt oder sind sie in einer Phase, in der sie - wie Reckitt B - wieder in Ihre Bewertung reingewachsen sind?

Wielange haltet Ihr Aktien im Durchschnitt und was ist/war die längste Haltedauer einer Aktie.
Manchmal glaube ich buy und hold wird propagiert, aber viele sind in den Foren nur kurz bzw. über wenige Jahre dabei. Buffett: Zigarettenstummell zu Ende rauchen...Kann man viel lesen.

schönen Sonntag
Dow Jones | 33.068,00 PKT
21 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.03.21 09:28:39
Beitrag Nr. 49.373 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.627.908 von Goldmarie92 am 28.03.21 08:45:38Umstellen? Mal ernsthaft gefragt. Hat hier noch jemand irgend ein antikes Gerät, welches er umstellen muss? Insbesondere bei der jüngeren Generation kann ich mir das gar nicht vorstellen.

Zitat von Goldmarie92: Uhr umstellen nich vergessen
Dow Jones | 33.068,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.03.21 09:32:37
Beitrag Nr. 49.374 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.628.034 von werthaltig am 28.03.21 09:28:39Die Uhr meines Backofens ist oldschool :kiss:
Dow Jones | 33.068,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.03.21 11:19:32
Beitrag Nr. 49.375 ()
Guten Morgen:
@Goldmarie

Mercedes Benz AG Kauf 1998 in DM. In den bd. Krisen jeweils nachgekauft. Meine größte Position in meinem Depot.

Infineon Kauf / gezeichnet 2000

Dt. Börse 2008 gekauft

Porsche 2007 (damals noch ein Automobilhersteller) . Im Verlauf nachgekauft.
Aktienfonds
WKN: 941034 : 2001, nachdem leider Menschen in Hochhäuser geflogen sind.

WKN: 847652 : 2002

Ich stelle meine Armbanduhr 2x im Jahr vor bzw. zurück.

Grüße

Sauna2001
Dow Jones | 33.068,00 PKT
Avatar
28.03.21 14:43:58
Beitrag Nr. 49.376 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.608.018 von Timburg am 26.03.21 06:45:54Ich denke, man sollte Gefühle/Emotionen wie Neid etc. einfach außen vor lassen. Es gibt einige allgemeingültige Regeln und die gelten für jeden, so auch für Cathie und ihre Jünger ...

Zehn zeitlose Weisheiten für Investoren von Bob Farrell (ehemals Merrill Lynch; ein alter weißer und weiser Mann :) ) ...

1. Über lange Zeiträume betrachtet kehren die Markttrends zu ihrem Mittelwert zurück (Mean Reversion).

2. Exzesse in die eine Richtung führen zu Exzessen in die andere Richtung.

3. Es gibt keine «neuen Ären». Exzesse an den Börsen sind nie permanent.

4. Exponentielle Bewegungen nach oben oder nach unten an den Börsen dauern oft länger, als man denkt – aber Exzesse korrigieren sich immer.

5. Das Publikum kauft die meisten Aktien auf dem Höhepunkt des Zyklus, und die wenigsten auf dem Tiefpunkt.

6. Angst und Gier sind stärker als die besten Vorsätze.

7. Starke Börsen sind breit auf eine grosse Anzahl steigender Aktien abgestützt. Am schwächsten sind sie, wenn die Indexzunahmen nur noch auf einer Handvoll grosskapitalisierter Aktien beruhen.

8. Bärenmärkte haben drei Phasen: Heftiger Einbruch, reflexiver Rebound, gefolgt von einer langwierigen Abwärtsbewegung.

9. Wenn sich alle Experten und Prognostiker einig sind, wird etwas anderes geschehen.

10. Bullenmärkte machen mehr Spass als Bärenmärkte.

https://themarket.ch/the-big-picture/der-starke-dollar-als-s…
Dow Jones | 33.068,00 PKT
Avatar
29.03.21 11:36:08
Beitrag Nr. 49.377 ()
ViacomCBS
Hat sich jemand ViacomCBS ins Depot gelegt? Die haben eine kleine Kapitalerhöhung angekündigt und der Kurs rutschte massiv ab - dachten jedenfalls alle, dass dies wohl der Grund sei. Dabei ist das Kursmassaker mit dem 50%-Einbruch auf die Zwangsliquidation eines Hedgefonds zurückzuführen, nachdem der seinen Margin Call nicht bedienen konnte (und der hat u.a. eine große, kreditfinanzierte ViacomCBS-Position im Depot, die nun quasi unlimitiert durch die Banken auf den Markt geschmissen werden/wurden).
Dow Jones | 32.894,00 PKT
Avatar
29.03.21 11:51:45
Beitrag Nr. 49.378 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.627.908 von Goldmarie92 am 28.03.21 08:45:38
Zitat von Goldmarie92: Wielange haltet Ihr Aktien im Durchschnitt und was ist/war die längste Haltedauer einer Aktie.
Manchmal glaube ich buy und hold wird propagiert, aber viele sind in den Foren nur kurz bzw. über wenige Jahre dabei.


Hallo Goldmarie92,

ich bin der Überzeugung, dass das Ziel beim Kauf einer Aktie sein sollte, diese für "immer" zu halten. Würde man sich bei einem nicht börsennotierten Unternehmen beteiligen, würde man diese Beteiligung vermutlich nicht nach 3/6/12 Monaten wieder veräußern. Oft ist es das tägliche Preisschild, was einen zum Handeln bewegt.

Blindes buy and hold ist jedoch auch nicht zielführend. Ein Unternehmen entwickelt sich stetig weiter und diese Entwicklung, sei es positiv oder negativ, sollte bei der Haltedauer berücksichtigt werden. Warum ein Unternehmen verkaufen, welches sich zuverlässig über viele Jahre gut entwickelt? Umgekehrt die Frage, warum man ein Unternehmen halten sollte, wenn sich die Rahmenbedingungen komplett zum negativen geändert haben und eine positive Geschäftsentwicklung nicht absehbar ist?

Dann sind noch die unterschiedlichen Erwartungshaltungen zu berücksichtigen. Für Person A ist die Geschäftsentwicklung des selben Unternehmens vielleicht nicht ausreichend, während Person B mit dieser zufrieden ist.

Im Grunde gibt es nur die Vorstellung einer "perfekten Haltedauer" und die ist abhängig von der "perfekten Geschäftsentwicklung" und dem, was man unter dieser versteht.

VG Thorben
Dow Jones | 32.908,00 PKT
Avatar
29.03.21 19:07:13
Beitrag Nr. 49.379 ()
Myomo
Ich mag high-tech Spielereien...die ich selber nutzen würde...auch wenn ich hoffe, dass ich das Gerät nie brauche. --> MyoPro® ist derzeit das einzig verfügbare myoelektrische Orthesensystem für den Arm, das die, selbstgesteuerte Benutzung einer gelähmten Hand oder eines Arms ermöglicht.

--> https://www.myomo.de/

Myomo kam 2017 an die börse zu $7.5...dann gings bergab...mittlerweile haben sie einen 1:30 split, das heisst der ursprüngliche IPO-Preis war bei $225. Es gab zudem mittlerweile diverse Kapitalerhöhungen, die sich alle (außer die letzte in 2020) im tiefroten Bereich befinden.

Aktuell stehen sie bei $13....also rund 95% Kursverlust für Erstzeichner.

So viel so schlecht...nun aber zum interessanten Teil:

Die haben aber ein geniales Produkt und sind mittlerweile FDA zertifiziert und auch bei den meisten deutschen Krankenkassen (Barmer, AOK, TK) etc. akzeptiert. wer Zeit und Lust hat...sollte mal recherchieren...das könnte ein mittelfristiger Knaller werden (Sicht 2 Jahre)....Umsatzvervielfachung.

Als kleinen Bonus gibts noch ein JV in China, aber das lasse ich mal wegfallen sondern zähle insbesondere auf die USA...weil dort Medicare die Erstattung seit Herbst 2020 übernimmt. Es wird erwartet, dass die 2021 cash-flow-positiv werden.

Aus dem preliminary Q4-Bericht vom 11.Januar -->We continue to work with other insurers to shorten the revenue cycle, while also striving to expand coverage, as these efforts are intended to help us achieve our target of cash flow breakeven by the fourth quarter of 2021,” Mr. Henry (CFO) added.

Ich bin mit einer kleinen spekulativen Position mit dabei. Auf seeking alpha gabs neulich auch eine Studie dazu.

Bin wie immer erpicht auf feedack!
Dow Jones | 33.156,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.03.21 19:34:35
Beitrag Nr. 49.380 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.627.908 von Goldmarie92 am 28.03.21 08:45:38
Zitat von Goldmarie92: Wielange haltet Ihr Aktien im Durchschnitt und was ist/war die längste Haltedauer einer Aktie.

Aktueller Bestand in der Reihenfolge des ersten Kaufs:

Münchner Rückversicherung 2011
Microsoft 2012
IBM 2012
Admiral 2014
Wells Fargo 2014
Bank of Nova Scotia 2016
Berkshire Hathaway 2016
BMW 2018
Dow Jones | 33.156,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Timburgs Langfristdepot 2012-2022