DAX-1,00 % EUR/USD+0,33 % Gold+0,23 % Öl (Brent)+0,47 %

S&T AG (Quanmax), wie erfolgreich geht es weiter?


ISIN: AT0000A0E9W5 | WKN: A0X9EJ | Symbol: SANT
16,490
13:55:26
Stuttgart
-2,31 %
-0,390 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen,

ich denke es wird allmählich Zeit einen Thread unter dem richtigen Firmennamen zu eröffnen.
Der GB 2012 (S&T + Quanmax) liegt inzwischen vor und kann sich durchaus sehen lassen.
Die Analysten wagen sich auch wieder hervor und die Aussichten sind vielversprechend.

http://www.snt.at/investor_relations/20130325_DZB_de.pdf

Wünsche mir viele interessante, auch gern kontrovers geführte Diskussionen.

Allen investierten viel Erfolg.

Gruß

up
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.319.659 von upanddown1 am 28.03.13 07:47:21Dieser Verkauf könnte der Grund dafür sein, dass
die Aktie sich in den letzten Monaten so schwach
gezeigt hat.

Das, und die aktuellen Zahlen, könnten meiner Meinung nach nun wieder
für einen nachhaltigen Kursaufschwung führen!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.319.923 von only-a-guest am 28.03.13 08:29:46Hi,
ja, denke ich auch. Hatte vor den Zahlen (am 20.03) die IR angeschrieben. Die Antwort war folgende:

Sehr geehrter Herr xxxx,

für uns ist die Kursentwicklung auch nicht zufriedenstellend, sondern enttäuschend. Es sind keine negativen Meldungen von unserer Seite platziert worden und wir bewegen uns im Bereich unserer Erwartungen, was 2012 und 2013 betrifft. Ich habe somit leider auch keine Erklärung für diese unterschiedliche Entwicklung.

Allerdings mussten wir feststellen, dass in den letzten Wochen Kursdruck dadurch entstand, dass offensichtlich ehemalige S&T-alt Aktionäre nach dem Umtausch ihrer Aktien diese verkauft haben.

Wir werden die 2012 Zahlen wie geplant am kommenden Montag, 25.03. veröffentlichen – bitte verstehen sie, dass ich bis dahin keine Zahlen nennen kann.

Mit freundlichen Grüßen


na, mal sehen, wie es in den nächsten Tagen weitergeht.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.319.957 von upanddown1 am 28.03.13 08:34:23Danke upanddown1.

Ich bleibe long und wünsche Dir schöne Osterfeiertage.
Heute ist wohl großer Kauftag. Bis 9:50 Uhr schon 62000 Stck gehandelt.

Charttechnik stimmt m.M. nach auch. Wichtig ist, dass die 2,30 hält. RSI über 50, GD 38 und GD 90 sind durchbrochen. Nächstes Ziel = 2,49 €, danach ist der Weg frei bis 2,72...

up geht´s
ganz so toll ist das Ergebns nicht; ein beträchtlicher Teil resultiert aus Einmaleffekten, siehe Geschäftsbericht (http://www.snt.at/2012_GB.pdf) Seite 43, sont. betr. Erträge. Zudem wurden kaum Steuern bezahlt. Davon abgesehen ist selbst das ausgewiesene EPS von 27 Cent irreführend: Das Periodenergebnis zurechenbar den Anteilsinhabern der Muttergesellschaft
beträgt 7,75 Mio, bezogen auf 39,3 Mio Aktien ergibt sich ein EPS von 19,7 Cent. Zieht man davon die o.g. Einmaleffeke ab, ergibt sich ein noch geringerer Wert
Hallo zusammen,

freue mich über diesen neuen Thread und die kommenden Beiträge :)


Die gemeldeten Zahlen zum GB_12 (http://www.snt.at/2012_GB.pdf) finde ich persönlich vollkommen okay.

- Auftragsbestand (Projekt-Pipeline): Hoch
- Umsatz: Hoch
- JÜ: Geringfügig runter (vgl. S.12, http://www.snt.at/investor_relations/2012_Q3.pdf )
- CF (operativ): Hoch
- Ausblick (2013): Hoch

- KGV (aktuell): 10 (Stand: 28.03.13 -> 2,30 EUR / 0,24 EPS (9,4 / 39,3))
- KGV (GB_13): 7 (Stand: 28.03.13 -> 2,30 EUR / 0,31 EPS (12 / 39,3))
ja, das habe ich mir gerade angesehen. Größte Pos. Verzicht von Forderungen. S&T ist in einer Resrukturierungsphase. Die Verschmelzung hat in GJ 12 zusätzlich belastet. In GJ 13 werden Synergieeffekte und Wachstum dennoch für weiter deutliche Ergebnissteigerungen sorgen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben