checkAd

Lang & Schwarz, LUS, WKN 645932 - WIKIFOLIO und nun? (Seite 1937)

eröffnet am 26.10.13 17:07:42 von
neuester Beitrag 18.04.21 00:42:48 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.03.21 02:23:45
Beitrag Nr. 19.361 ()
Zwischenfazit und Ausblick
Danke für die Messergebnisse!

Es ist immer wieder amüsant zu beobachten, wie LS in fallenden Märkten überproportional verkauft wird und dann am Ende der Woche von den Martschwankungen selbst größter Profiteur war.

Meine Gewinn-Prognose 2021 (nach Steuern) erhöhe ich entsprechnd der Zahlen, aber defensiv fürs weitere Jahr, auf 40 Euro pro Aktie.
Lang & Schwarz | 132,00 €
Avatar
01.03.21 08:25:04
Beitrag Nr. 19.362 ()
So schön ja jetzt der Anstieg unserer Aktie bei Tradegate auf 137 EUR ist, wenn aber der Schlusskurs auf Xetra bei 132 EUR war, wird dieser Kurs zu 98 % (heute) nochmals erreicht werden.
Lang & Schwarz | 137,00 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.03.21 08:34:36
Beitrag Nr. 19.363 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.244.211 von Beachwetter1 am 01.03.21 08:25:04Wie kommst Du auf die Zahl 98%?

DAX gerade bei +070%. Wenn es keine neg. news zu LuS gäbe und der DAX langsam auf 1.5% steigen
würde und das nach 15:30 Uhr auch halten könnte, halte ich das für unwahrscheinlich. Aber bei meinem
Szenario sehe ich eine Wahrscheinlichkeit von deutlich weniger als 98%
Lang & Schwarz | 137,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.03.21 08:41:46
Beitrag Nr. 19.364 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.243.206 von Zozzle am 01.03.21 00:29:22
Zitat von Zozzle: Oh und es heißt "Schuster bleib bei deinen Leisten".

Wenn du jedoch dem Deutschen nicht mächtig bist, sei es dir verziehen

Das muss Genitiv sein! "Des Deutschen nicht mächtig sein"! Und wird nicht verziehen!

Romanes eunt domus
Lang & Schwarz | 136,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.03.21 08:45:46
Beitrag Nr. 19.365 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.243.119 von francescoDC am 28.02.21 23:54:53Mit Mathematik brauchst Du hier nicht kommen.
Die Finanzer schreiben auch: EUR/USD und meinen damit den Euro IN Dollar

Mathematisch bedeutet aber EUR/USD : EUR pro USD

Aber trotzdem habe ich lieber M€ als m€🤣

Also, sei ein bisschen jovialer👍
Lang & Schwarz | 136,50 €
Avatar
01.03.21 08:59:02
Beitrag Nr. 19.366 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.244.334 von Glück am 01.03.21 08:34:3698, weil 100 % fast nie stimmt.

Ich wollte damit folgendes aussagen: Mir ist aufgefallen, dass unser Wert sehr "Gap-sensibel" ist. Fast alle Eröffnungsgaps (Deltas zwischen Schluss- und Eröffnungskurs) werden auf Xetra schnell oder doch irgendwann mal geschlossen. Meine Aussage bezieht sich nicht auf den Gesamthandel, sondern nur um unsere Aktie.
Lang & Schwarz | 135,50 €
Avatar
01.03.21 10:27:15
Beitrag Nr. 19.367 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.227.036 von ChrisOTN am 26.02.21 20:19:28
Zitat von ChrisOTN: Frankreich:
https://boards.greenhouse.io/solarisbank/jobs/5002038002
https://boards.greenhouse.io/solarisbank/jobs/4948603002
https://boards.greenhouse.io/solarisbank/jobs/5040792002
https://boards.greenhouse.io/solarisbank/jobs/4998562002

Italien:
https://boards.greenhouse.io/solarisbank/jobs/5001884002
https://boards.greenhouse.io/solarisbank/jobs/5001987002
https://boards.greenhouse.io/solarisbank/jobs/4948589002
https://boards.greenhouse.io/solarisbank/jobs/5040794002
https://boards.greenhouse.io/solarisbank/jobs/4998568002

Spanien:
https://boards.greenhouse.io/solarisbank/jobs/5001889002
https://boards.greenhouse.io/solarisbank/jobs/5040799002
https://boards.greenhouse.io/solarisbank/jobs/4991504002
https://boards.greenhouse.io/solarisbank/jobs/4998521002

etc. etc.

Hallo Aliberto,

die Solarisbank hat die o.g. Stellenanzeigen rausgenommen, und zwar Alle. Hast du eine Erklärung dafür?

Da man die Stellen m.M.n. nicht so schnell besetzen kann, wurden die Anzeigen wohl eher wieder gestrichen. Ich vermute daher, dass TR einen anderen Weg wählt. Eigentlich müsste man für Frankreich die dortigen spezifischen Steuermodelle umsetzen, damit man langfristig Erfolgt hat.

Hat jemand eine Idee?


Die Stellen sind ziemlich sicher alle besetzt worden und die Solarisbank hatte diese Stellenausschreibungen ja ca. 2 bis 3 Monate auf Ihrer Webseite. 4 bis 5 führende Personen für jedes dieser Länder zu finden ist ja jetzt auch kein Hexenwerk und da wird i.d.R. für Leitungsfunktionen auch ein Headhunter eingeschaltet. In der Finanzbranche ist derzeit sowieso viel Bewegung und da dürfte eine Personalsuche leicht von Erfolg gekrönt sein.

Schau Dir nur mal die Personalentwicklung bei LuS an.

Oder noch besser, schau einfach mal auf die rasante Entwicklung bei TradeRepublic => 09.01.2020 bei ca. 50 Personen (https://www.traderepublic.com/assets/files/2020-01-09_TR_PM_…) => 17.04.2020 bei ca. 100 Personen (https://www.traderepublic.com/assets/files/Pressemeldung_Tra…) und nun bereits bei über 250 Angestellten (https://www.traderepublic.com/careers/) !

TR stellt also seit Anfang 2020 jede Woche ca. 2 bis 3 neue Leute ein ! Warum sollte es dann bei der Solarisbank nicht möglich sein, innerhalb von 2 bis 3 Monaten mal gerade 10 oder 15 Personen zu finden ?!

Wie oft hast Du erlebt, dass eine Firma eine Stelle ausgeschrieben hat (evtl. sogar einen Headhunter eingeschaltet hat) und diese Stelle dann anschließend nicht besetzt wurde ?
Lang & Schwarz | 136,00 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.03.21 10:37:12
Beitrag Nr. 19.368 ()
Der März geht mit jetzt schon 50k Trades auch gut los. Sehe keinen Grund, warum das aktuelle Level nicht über das Jahr gehalten werden sollte, bzw. nicht sogar Wachstum drinnen ist. Dann sind 30€ EPS doch sicherlich drinnen. Ich habe in meinem Umfeld das Gefühl, dass die Neu-Trader hartnäckig dabei sind und auch bei einem Crash bleiben werden bzw. sogar noch mehr investieren (siehe letztes Jahr im März). Die Finanzbildung hat schon zugenommen und ein Crash wird eher als Chance wahrgenommen
Lang & Schwarz | 136,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.03.21 10:59:51
Beitrag Nr. 19.369 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.246.518 von Aliberto am 01.03.21 10:27:15...

Das zeigt sich auch am Ausbau der Belegschaft auf mittlerweile mehr als 400 Beschäftigte. Und es zeigt an der für dieses Jahr geplanten Expansion nach Frankreich, Spanien und Italien. In Frankreich übrigens, so ist dortigen Medien zu entnehmen, hat die Solarisbank bereits den ersten Kunden gewonnen. Es handelt sich um die Challenger-Bank Helios, vergleichbar mit dem deutschen Banking-Startup Tomorrow.

...

https://financefwd.com/de/solarisbank-zahlen-2020/
Lang & Schwarz | 136,00 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.03.21 11:47:00
Beitrag Nr. 19.370 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.246.689 von Langzeit-Investor am 01.03.21 10:37:12Wenn Crash, dann ist ja die Frage welche Wucht der hätte. Ist zudem auch eine Frage wie man einen Crash definiert. Ausgeschlossen ist so etwas nicht.
Ich würde aber eher von einer oder mehreren Korrekturen ausgehen.
Eine Segmentskorrektur findet sowieso schon seit Ende 2020 statt von Wachstum weg zu Value,
jedenfalls in USA, hier hat Markus Koch vor wenigen Tagen in diesem Zusammenhang 2
ETFs erwähnt, eins mit 24% (Energie) und ein weiteres mit 14% seit 2021. Dieser Prozeß,
wenn er geschmeidig läuft, könnte einen Crash verhindern oder Korrekturen verkleinern
und bei letzterem, I agree here, würde LuS gut mitverdienen.
Lang & Schwarz | 135,00 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Lang & Schwarz, LUS, WKN 645932 - WIKIFOLIO und nun?