DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,61 %

Aus F.A.M.E. AG wird Deutsche Cannabis AG. (Seite 139)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.034.232 von liquidx am 06.03.19 16:31:25Vermute ( nur meine pers. Einschaetzung ) starkes anfuettern um mal wieder danach ein paar Aktien mit Gewinn abladen zu koennen:cool::cool:
sehe bis dato keine Einnahmen der AG und die naechste KE wird bestimmt bald kommen
Aktie wird mal wieder gepusht
http://www.aktiencheck.de/news/Artikel-Deutsche_Cannabis_Kan…

Die Punkte 2. und 3. sind ja wohl nur ein Witz. An dem gezeichneten Stimmungsbild zweifle ich.

Die Frage in der Überschrift "Kann die was" wurde gar nicht thematisiert. Dazu müsste man die Assets und deren Wettbewerbsposition genauer kennen. Sowie den Ausblick. Nicht ein Wort dazu. :laugh:

Derart Pushereien sollten gar nicht veröffentlicht werden dürfen. Hab das mal zur Prüfung weitergeleitet.

Nur meine Meinung.
Hier mal ein sehr guter Bericht ueber die Finanzsituation dieser AG .........
https://www.finance-magazin.de/finanzabteilung/bilanzierung/…
Echt verrueckt das sich der Kurs ueber Monate immer noch so gut haelt.
https://www.pressetext.com/news/20190322021

Deutsche Cannabis AG: Abschlussprüfung für die Geschäftsjahre 2015, 2016 und 2017

Hamburg (pta021/22.03.2019/15:45) - Die Gesellschaft teilt mit, dass die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ks auditing GmbH heute die Testate für die Geschäftsjahre 2015, 2016 und 2017 erteilt hat.

Für die Jahre 2015 und 2016 wurde der Bestätigungsvermerk versagt, für 2017 wurde ein eingeschränkter Bestätigungsvermerk erteilt.

Wenngleich die Gesellschaft die Ergebnisse positiver erwartet hätte, liegt das Hauptaugenmerk nun auf der Testierung für das Geschäftsjahr 2018. Auch für dieses Geschäftsjahr hat die Gesellschaft die gerichtliche Bestellung von Ks auditing GmbH beantragt und ist zuversichtlich, diese Testierung in wenigen Wochen zu erhalten.

Sobald dieses Testat vorliegt, erfüllt die Gesellschaft die kapitalmarktrechtlichen Anforderungen und schafft somit die Grundlage für den kontinuierlichen Aufbau des operativen Geschäfts. Mit Vorlage des Testats für 2018 wird die Hauptversammlung einberufen.
(Ende)
Aussender: Deutsche Cannabis AG
Moorhof 11
22399 Hamburg
Deutschland
Ansprechpartner: Holger Uhrhammer
Tel.: +49 40 60761830
E-Mail: info@deutschecannabis.com
Website: www.deutschecannabis.com
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE000A0BVVK7, DE000A2DA6T5
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.173.070 von Mittachmahl am 22.03.19 15:49:18
Zitat von Mittachmahl: https://www.pressetext.com/news/20190322021
somit die Grundlage für den kontinuierlichen Aufbau des operativen Geschäfts


Also, dass ist jetzt aber echt ein Schock. :eek:
Die AG will tatsäclich ein operatives Geschäft aufbauen ? Reicht es nicht, ein paar Gerüchte zu streuen, eine KE durchzuführen und so ein paar Börsenneulinge mies abzuzocken ? Das hat doch schon bei diversen Aktien geklappt.
Ich gehe davon aus das wir in den nächsten Tagen die 1,80 € dennoch sehen werden...wartet es ab...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben