checkAd

windeln.de AG (Seite 113)

eröffnet am 25.04.15 01:02:01 von
neuester Beitrag 10.05.21 19:45:26 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
02.04.21 01:28:44
Beitrag Nr. 1.121 ()
Eine weitere Kapitalerhöhung wird nicht klappen, da sich der Kurs kaum über 1€ hält.
windeln.de | 1,075 €
Avatar
02.04.21 09:45:46
Beitrag Nr. 1.122 ()
Der Zeitpunkt, dass hier die Lichter ausgehen rückt näher. Nach der letzten, nicht voll gezeichneten KE der großen Aktionäre, war eigentlich schon klar, dass es jetzt ganz eng wird. Aber dann im Q4 nochmal mehr Cash zu verbrennen als im Q4 19 ist schon stark. Letztlich hat man nie Geld verdient sondern nur verbrannt und auch 2020 rissen die schlechten Meldungen nicht ab. Hier sind nur noch die ganz HARTEN dabei, vom Investment Case ist hier nicht sprechen.
windeln.de | 1,425 €
3 Antworten
Avatar
02.04.21 11:36:07
Beitrag Nr. 1.123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.688.563 von aj72 am 02.04.21 09:45:46
Zitat von aj72: Der Zeitpunkt, dass hier die Lichter ausgehen rückt näher. Nach der letzten, nicht voll gezeichneten KE der großen Aktionäre, war eigentlich schon klar, dass es jetzt ganz eng wird. Aber dann im Q4 nochmal mehr Cash zu verbrennen als im Q4 19 ist schon stark. Letztlich hat man nie Geld verdient sondern nur verbrannt und auch 2020 rissen die schlechten Meldungen nicht ab. Hier sind nur noch die ganz HARTEN dabei, vom Investment Case ist hier nicht sprechen.


Nun ja, kommt tatsächlich schneller, als der richtungslose Kursverlauf erwarten ließ.

Aber ganz ehrlich, die deutschen Anleger sind hier irrelevant. Mögen zwar einige auf dem Boot versammelt sein, halten können sie es sicherlich nicht.

Die einzige Frage, die sich stellt ist die, die das letzte Mal nur halbherzig beantwortet wurde. Wollen die Chinesen das Ding erhalten oder nicht? Operativ sieht es düster aus und droht zu einem Fass ohne Boden zu werden. Strategisch sind die Dinge nicht so einfach, aber dazu müsste man wohl etwas Farbe bekennen.

Aktuell wirkt es wie Harakiri, korrekt. Wenn sie in 4 Monaten noch leben, könnte ein Blick drauf eher lohnen.

Grüsse, Juergen
windeln.de | 1,425 €
2 Antworten
Avatar
02.04.21 11:54:44
Beitrag Nr. 1.124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.689.454 von Eye2 am 02.04.21 11:36:07Du weißt ja die Chinesen haben die letzte KE schon nicht voll durchgezogen. Da stand der Kurs aber noch höher als jetzt vermutlich auch am Dienstag zu um die 1€. Wie viele Aktien wird man dann noch loschlagen können und zu welchem Preis? Wie groß wird dann die Verwässerung? Selbst beim Milchpulver gab es erheblichen Margendruck und deswegen Rabatte.
Bisher wurde gefühlt nur damit Geld verdient. Ich glaube hier nicht an eine langfristige Fortführung.
windeln.de | 1,425 €
1 Antwort
Avatar
02.04.21 12:23:07
Beitrag Nr. 1.125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.689.568 von aj72 am 02.04.21 11:54:44
Zitat von aj72: Du weißt ja die Chinesen haben die letzte KE schon nicht voll durchgezogen. Da stand der Kurs aber noch höher als jetzt vermutlich auch am Dienstag zu um die 1€. Wie viele Aktien wird man dann noch loschlagen können und zu welchem Preis? Wie groß wird dann die Verwässerung? Selbst beim Milchpulver gab es erheblichen Margendruck und deswegen Rabatte.
Bisher wurde gefühlt nur damit Geld verdient. Ich glaube hier nicht an eine langfristige Fortführung.


Das einzige was aktuell etwas wert ist, ist der strategische Kanal von Europa nach China (mit deutlichen Abstrichen vielleicht noch die Positionierung im Markt). So wie dieser jetzt genutzt wird, ist operativ nicht ausreichend und ich glaube auch nicht, dass es noch viele gibt, die das anders sehen. Die Frage nach dem wie "viele Aktien man losschlagen kann" erübrigt sich weitgehend. "Verwässerung" kann es eh nur geben, da wo auch Perspektiven sind.

Also aus meiner Sicht: Es gibt nur 2 Möglichkeiten, zumachen oder Flucht nach vorne. Und Zweiteres machen niemals viele kleine Anleger, sondern wenn dann ein Grosser.

Grüsse Juergen
windeln.de | 1,425 €
Avatar
02.04.21 18:11:19
Beitrag Nr. 1.126 ()
Stimmrechtsmitteilung 1. Angaben zum Emittenten Name: windeln.de SE Straße, Hausnr.: Stefan-George-Ring 23 PLZ: 81929 Ort: München Deutschland Legal Entity Identifier (LEI): 391200QX3JB9AM3VJG21 2. Grund der Mitteilung X Erwerb bzw. Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten Erwerb bzw. Veräußerung von Instrumenten Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte Sonstiger Grund: 3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen Juristische Person: Quirin Privatbank AG Registrierter Sitz, Staat: Berlin, Deutschland 4. Namen der Aktionäre mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3. 5. Datum der Schwellenberührung: 29.03.2021 6. Gesamtstimmrechtsanteile Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl der Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte nach (Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) § 41 WpHG 7.b.2.) neu 0,00 % 0,00 % 0,00 % 12080280 letzte 9,09 % 0,00 % 9,09 % / Mittei- lung

DGAP-Stimmrechte: windeln.de SE (deutsch) | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13716184-dgap-sti…
windeln.de | 1,320 €
Avatar
02.04.21 18:12:55
Beitrag Nr. 1.127 ()
Die Verlustmeldung erfolgt einen Tag, nachdem der bisherige Finanzvorstand Nikolaus Weinberger die Gesellschaft verlassen hat. Vor wenigen Tagen teilte die Gesellschaft mit, dass Weinberger seinen Posten auf eigenen Wunsch zum Monatsende räumen werde. Er war sechs Jahre Vorstand bei windeln.de. Die Aufgaben von Weinberger übernimmt Vorstandschef Matthias Peuckert.
windeln.de | 1,320 €
2 Antworten
Avatar
02.04.21 18:24:36
Beitrag Nr. 1.128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.692.406 von ooy am 02.04.21 18:12:55Wenn Du schon fremde Inhalte ohne Quellenangabe kopierst, dann solltest Du auch so konsequent sein und den kompletten Text übernehmen. Anbei der Link zu dem entsprechenden Artikel von 4investors:

https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…
windeln.de | 1,320 €
1 Antwort
Avatar
02.04.21 23:59:32
Beitrag Nr. 1.129 ()
Ende Q1 hatten die noch 5 Mio Cash und behauptet man habe die Läger in China aufgefüllt.
Dann müsste es mindestens noch bis Q3 reichen.
Die brauchen bis dahin eine gute glaubhafte Geschichte um die Aktionäre zum Nachschuß zu überreden.
Bin noch mit einem Kleinbetrag drin der mir nicht weh tut(300 Aktien).
windeln.de | 1,075 €
1 Antwort
Avatar
03.04.21 06:00:44
Beitrag Nr. 1.130 ()
Ich denke der Cash reicht bis 30.06.2022 sogar. Aber das bringt alles nichts, da der Cashburn dann einfach immer noch zu stark ist.
windeln.de | 1,425 €
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

windeln.de AG