DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Cardinal Resources - New Gold Discovery in Ghana



Begriffe und/oder Benutzer

 

Hier könnte es noch spannend werden, der Junior Gold Explorer ist innerhalb des letzten Jahres um über 500% gestiegen und es scheint noch nicht das Ende zu sein. Die heute veröffentlichten Bohrergebnisse können sich auch sehen lassen, u.a. 94m@4,53g/t

http://cardinalresources.com.au/uploads/documents/2016/16_Au…

Ist hier noch jemand investiert und weiß was interessantes zu erzählen?
Nach Bekanntgabe der Bohrergebnisse heute in Australien knapp 20% im plus, da drüben wurden 4,94 Mio Stück gehandelt - in Frankfurt bis jetzt noch 0 Stück???
Cardinal besitzt und betreibt 2 eigene Bohrgeräte, CEO Archie Koimtidis lebt seit ca 20 Jahren in Ghana und ist dort bestens vernetzt, also sehr gute Voraussetzungen um sehr günstig weiter zu explorieren. Dazu das äusserst interessante Namdini Projekt mit ordentlichen vorläufigen Bohrergebnissen, aber offensichtlich scheint sich hierzulande niemand groß dafür zu interessiern.....sehr seltsam!
Seit meinem letzten Beitrag weitere 20 Cent (62%) im Plus, obwohl der Goldpreis gefallen ist bzw. stagniert. Mal schauen was hier passiert, sollte Gold wieder steigen....
Trading halt vor Bekanntgabe der "Gold Resource Estimate". Ürsprünglich bis 04.11. beantragt, nun verlängert bis 07.11. Man darf gespannt sein auf Montag!
Recovery Rate von nur 75%... oder 85-90% zu höhrere Kosten , die das Projekt nicht mehr so toll machen.

The preliminary metallurgical testwork suggests that the gold is fine grained and contained within pyrite (iron sulphide) therefore will require pre-oxidation to attain recoveries of 85-90%. This would require more capital and higher operating costs to achieve a decent recovery level. A process flowsheet that employed a lower cost method of extraction (without pre-oxidation) may result in a recovery of only ~75% for the primary sulphide ore.
Ui die werden ja noch mal rasiert heute auf 0,25 Aussie Dollar. Noch mal -25% zu Handelsbeginn.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben