DAX-0,10 % EUR/USD-0,24 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-0,29 %

Mason Graphite - Jetzt wieder ein Kauf?


WKN: A1J8EY | Symbol: M01
0,530
C$
15.01.19
TSX Venture
+6,00 %
+0,030 CAD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nach etwa 500% plus seit Anfang 2016 und einem guten halben Jahr Konsolidierung ist Mason Graphite nach dem Ausbruch über den horizontalen Widerstand unter Umständen jetzt wieder ein Kauf. Das Hoch von letzter Woche lag am 25.5 bei CAD 1,74. Hab deshalb einen Buy Stop bei CAD 1,80 angelegt. Nach dem starken letztjährigen Anstieg muss man aber auch aufpassen, obs nicht ein false breakout ist und gegebenenfalls schnell wieder raus und Verlust minimieren. Chart in CAD:

http://www.tradesignalonline.com/ext/edt.ashx/wo/4769D82B-32…

Könnte aufgehen, muss aber jeder selber einschätzen ob sich das Risiko lohnt. Würde mich interessieren, wie das andere beurteilen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.030.248 von Schinkenbaron am 28.05.17 10:19:58Hast eine BM.

Gruß !
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.632.113 von married am 30.08.17 21:35:53
Graphen-Popcorn ist die Lösung

Samsung hat den Akku der Zukunft

In Südkorea entwickeln Samsung-Forscher einen neuen Akku, der herkömmliche Lithium-Ionen-Batterien uralt aussehen lässt. Das Geheimnis des neuen Wunder-Akkus ist Graphen, der Stoff, aus dem viele technische Träume sind.

Forschern des Samsung Advanced Institute of Technology (SAIT) ist es gelungen, einen neuartigen Akku zu entwickeln, der in Zukunft die seit Anfang der 90er-Jahre verwendeten Lithium-Ionen-Batterien ersetzen soll. Die Wissenschaftler nutzten dafür Graphen, das sie aus dem günstigen Material Siliciumdioxid synthetisieren, heißt es in der Pressemitteilung. Das Material nehme dabei eine Form ähnlich wie Popcorn an, wobei es im Detail aus vielen winzigen Graphen-Bällen besteht.


Ein Graphen-Akku kann den Forschern zufolge theoretisch in nur zwölf Minuten voll geladen werden, wobei er eine stabile Temperatur von 60 Grad Celsius halten kann. Außerdem wachse die Kapazität im Vergleich zu Lithium-Ionen-Akkus um 45 Prozent. Durch die höhere Energiedichte kann also auf kleinerem Raum mehr Energie gespeichert werden.

Es sei jetzt möglich, einen Verbundwerkstoff mit Graphen in großen Mengen zu einem erschwinglichen Preis herzustellen, sagt Projektleiter Son In-hyuk. Bis mit dem neuen Material Akkus industriell hergestellt werden können, werden aber wohl noch einige Jahre verstreichen. Bis es so weit ist, will Samsungs Forschungsabteilung noch die letzten Reserven aus der Lithium-Ionen-Technik herauskitzeln, um den wachsenden Markt für mobile Geräte und Elektromobilität versorgen zu können


Quelle:ntv
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.306.495 von paultimo am 29.11.17 09:07:52Hat jemand Informationen warum es bei MASON so abwärts geht???


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben