DAX+0,66 % EUR/USD-0,38 % Gold+0,49 % Öl (Brent)+0,30 %

Cannabis ? Jetzt aber Halo ! (Seite 697)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Von 16:30 bis 18 Uhr um 2 Cent nach oben ...
Halo Labs | 0,230 €
mit angsage. jetzt fängt der abverkauf an und in ein paar Tagen sind wir wieder auf ausgangsniveau bei um die 15 cent auf tradegate.
Halo Labs | 0,228 €
Die Zahlen sind doch bestens-gem. unten stehenden Beitrag von einem seriösen Berichterstatter.

Thread: Kein Titel für Thread 322222192112148204202399
Halo Labs | 0,228 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.935.620 von MichaNRW am 15.11.19 18:21:14Ich glaube Du merkst nicht das die Leute ziemlich angepisst sind.
Halo Labs | 0,226 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.935.488 von mofo1234 am 15.11.19 18:11:09Warum „ Wir“ ich dachte du bist nicht investiert in diese „ Pommes Bude“ 😂 jetzt sieht man du hast keine Ahnung was du redest 😂😂😂😂😂
Halo Labs | 0,226 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.935.941 von thoreeul6516 am 15.11.19 18:49:31
Zitat von thoreeul6516: Ich glaube Du merkst nicht das die Leute ziemlich angepisst sind.


dann verdient mit Halo Geld, statt nur diesen Wert aus zu setzen!!
ist nicht böse von mir gemeint, aber der Wert ist dafür wie geschaffen.
bin Heute Nachmittag rein zu 0,216 und mit 3 Tranchen zu 0,226, 0,228 und 0,30 € wieder raus..
Das summiert sich bei ordentlicher Stückzahl..
Drücke Euch trotzdem weiter die Daumen... So wie ich bereits Gestern schrieb so auch Heute... Montag werde ich hier sicherlich mal wieder fix rein.
Nur durch solche Strategien lässt es sich von Börse leben....
Allen Investierten hier "weiter" viel Erfolg.
Gruß und ein schönes WE allen
Michael
Halo Labs | 0,220 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.935.317 von JoeEbbert am 15.11.19 17:50:03
Zitat von JoeEbbert: Ist denn hier keiner, der von der Phone-Konferenz berichten kann?


Hi,
ich hatte mich eingewählt und als stiller Zuhörer versucht zu folgen - neben der Arbeit....
Also entschuldigt bitte den fehlenden Grad an Excellence meiner Berichterstattung.
Keine bahnbrechenden neuen Erkenntnisse, die hier ausgepackt wurden, aber einige gute Zeichen, so wie ich sie aus meiner Sicht beurteile (bildet euch bitte selbst eine Meinung).

Zuerst hat der CEO mal alle begrüßt und gleich einmal vorweg süffisant bemerkt, dass Halo trotz des generell gebeutelten Marktes im Gegensatz zur Konkurrenz klar gegen den Strom schwimmen konnte.
Er war dabei ruhig und sachlich, aber man hat gespürt, wie er schmunzelt als er erzählt, dass sie mit ihrer Strategie richtig lagen und sich die Vorteile im Ergebnis ausgezahlt haben.

Er hat dann relativ schnell an den CFO übergeben (der einen holländischen Akzent hat). Den Namen habe ich nicht mehr im Kopf und das kann man ja nachschauen...

Eigentlich hat der CFO nur alle Zahlen wie im Report runtergebetet, die man in dem offiziellen Bericht selbst rauslesen kann. Er hat zwar hier und da einige kurze Angaben gemacht, warum die Umsätze oder Ausgaben für Investionen so und so waren, aber nichts, was nicht schon hier von den versierten Analysten gesagt und geschrieben wurde.
Dann war der CFO auf einmal nicht mehr zu hören, weil er aus der Leitung geflogen ist. Der CEO ist dabei ganz ruhig geblieben und hat ihn gepaged, damit er sich wieder einwählt.

Zusammenfassend haben beide meiner Meinung nach nur nochmal verbal bestätigt, dass die in den letzten Monaten erfolgten Entscheidungen, also seien es Beteiligungen oder Investments, Änderungen im Produktportfolio, Anpassung der Marktausrichtung etc... einem strategischen Großen und Ganzen Ziel ausgerichtet sind: Der Sicherung eines steten, kontrollierten langfristigen Wachstums mittels Erschließung neuer Märkte und Kundenstammes bei gleichzeitiger Minimierung des unternehmerischen Restrisikos.

Dann wurden Fragen zugelassen. Ein Anrufer sagte, in den Entscheidungen und Investitionen eine Strategie erkennen zu können, was vom CEO bejaht und wieder mit den hier bekannten Beispielen belegt wurde. (z.B: die Partnerschaft mit Produktion und Absatzmarkt Südafrika, Konzentration auf unbedenkliche Produktformen und -varianten zur Sicherung der Nachfrage und etc...).

Ein anderer fragte nach dem shareholder value und verwies auf den volatilen Aktienkurs und was sie gegen den dadurch gesunkene Vertrauen der Anleger machen. Darauf antwortete der CEO, dass er sich dazu eigentlich nicht äußern möchte. Er sagte, das muss man so stehen lassen und dass es sicher etwas dauern wird, bis sich ihre Maßnahmen in entsprechenden Ergebnissen, und dann letztendlich auch in (einem stabileren) Kurs bemerkbar machen. Also ganz klar ein Zeichen von Souveränität gegenüber den Spekulanten....
Kommentar aus meiner Sicht: Wenn der CEO gelassen rüber kommt bei so einer Frage, dann weiß er doch was er will und hat einen langfristigen Plan; der wie man sieht aufzugehen scheint. (Sicher kein guter Vergleich, aber mit kam da M. Braun bei Wirecard in den Sinn, der zieht auch sein Ding durch)

Die andere Frage war, warum Aktienpakete an Mitarbeiter verteilt wurden, worauf der CFO begegnete, dass die Bezahlung der Teilzeitmitarbeiter und auch einiger Angestellter rein in Form von Aktien erfolge und nicht in cash.

Mehr als die zwei Fragen gab es nicht. Die Konferenz war ca 35-40 Minuten lang.
Halo Labs | 0,218 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.936.118 von MichaNRW am 15.11.19 19:08:40wenns so weitergeht haben wir bald wieder die 0,15:confused:
Halo Labs | 0,212 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben