checkAd

Renault: Fusion vom Tisch! (Seite 6) | Diskussion im Forum

eröffnet am 06.06.19 11:35:18 von
neuester Beitrag 07.04.22 21:29:17 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 6
  • 7

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    27.10.20 20:27:57
    Beitrag Nr. 19 ()
    -7% .
    Ohne bedeutende Meldung.
    Ohne übermäßigen Vortagesanstieg.
    Ohne analog fallende Peers.

    Insolvenzangst?
    Renault | 22,75 €
    1 Antwort
    Avatar
    21.10.20 18:12:32
    Beitrag Nr. 18 ()
    Wird schon.
    Renault | 24,91 €
    Avatar
    21.10.20 13:53:39
    Beitrag Nr. 17 ()
    Kurs April 2018 zwischen 95 und 100.
    Aktuell Herumkrebsen zwischen 20 und 25, was 20-25% davon sind.
    Renault | 24,77 €
    Avatar
    16.10.20 18:44:51
    Beitrag Nr. 16 ()
    Jetzt hat PSA, die mit den heute vermeldeten miesen Verkaufszahlen, Renault überholt. Fast +5% .

    An Börsen lässt sich von der jeweiligen Gegenseite am besten mit unerwarteten bzw. unplausible Kursen verdienen.
    Renault | 23,91 €
    Avatar
    16.10.20 15:57:29
    Beitrag Nr. 15 ()
    Kurz über 24 nach überwältigenden Verkaufszahlen.
    Fällt nun wieder. Offenbar hatten manche in der Euphorie für einen Moment vergessen, dass es Renault ist. 😆
    Renault | 24,08 €
    Avatar
    09.10.20 21:05:32
    Beitrag Nr. 14 ()
    Mal sehen ob es am 15.10 Neuigkeiten gibt die den Kurs antreiben.
    Renault | 22,68 €
    Avatar
    09.10.20 20:19:53
    Beitrag Nr. 13 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 64.989.738 von Mokele am 04.09.20 13:22:32Eigentlich dümpeln die hier ja am unteren Ende rum. Bauen keine schlechten Autos, haben überall Beteiligungen , aber der Kurs bleibt unten: Bleibt das noch lange so , Freunde?
    Renault | 22,74 €
    Avatar
    04.09.20 13:22:32
    Beitrag Nr. 12 ()
    Renault u. ZOE Nummer EINS
    "......Zumindest wenn man dies auf Monatsbasis betrachtet. Hier zeigt sich Ende Juli 2020 der Renault ZOE mit 9.245 Einheiten an der Spitze der E-Auto-Zulassungen, gefolgt von 728 Tesla Model 3 sowie VW e-Golf (3.780) und Audi e-tron (3.013). "
    Quelle: https://www.elektroauto-news.net/2020/vw-id-3-7000-bestellun…

    Fantastisch ! 👍
    Renault | 24,70 €
    1 Antwort
    Avatar
    14.08.20 07:29:02
    Beitrag Nr. 11 ()
    Schaut lieber mal da was bei Renault abgeht ! ;)

    https://www.elektroauto-news.net/2020/renault-zoe-neuer-verk…
    Renault | 24,62 €
    Avatar
    31.07.20 20:14:35
    Beitrag Nr. 10 ()
    Was ist eigentlich die Ursache der besonderen Underperformance von Renault?

    6 Mrd MK, weniger als alleine die Nissan-Beteiligung.

    Verbindlichkeiten mehrfaches unter z.B. VW oder Daimler. EK-Anteil höher. Neue Kreditlinie von 5 Mrd noch gar nicht gezogen bzw. ziehen müssen. Laut jüngster adhoc 17 Mrd Liquiditätsreserven. Pleitegefahr also keineswegs greifbar. Zusätzlich durch Nissan-Beteiligung noch eine Art Notreserve, wenn es ganz eng käme. Mit Zoe auch im Zukunftsmarkt e-mobility vertreten. Dieselskandal längst nicht so ausgeprägt. Französische Staatsbeteiligung muss nicht unbedingt Nachteil sein, gerade in schweren Zeiten.

    Klar, Zahlen waren nicht gut. Aber wer hätte anderes erwartet Von Sondereinflüssen abgesehen melden doch alle Peers um 30-50% Minus.
    Renault | 20,18 €
    • 1
    • 6
    • 7
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Renault: Fusion vom Tisch!