checkAd

CureVac ist endlich an der Börse (Seite 383)

eröffnet am 12.08.20 14:50:35 von
neuester Beitrag 17.06.21 20:41:21 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 383
  • 712

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.02.21 09:03:36
Beitrag Nr. 3.295 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.129.911 von edelupolino am 22.02.21 08:18:59Biotech-Unternehmen Curevac
Warum Bill Gates in Tübingen investiert
Imelda Flaig, 27.03.2015 - 14:30 Uhr

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.biotech-untern…

den guten Preis hat er bereits vor 6 Jahren bekommen
CureVac | 90,16 €
Avatar
22.02.21 08:59:27
Beitrag Nr. 3.294 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.130.151 von Purist am 22.02.21 08:35:13Zu Redhill gibt es ein gutes Forum hier. Vistagen wird auf WO nicht groß besprochen...

Formycon möchte ich noch erwähnen, da schreiben auch ein paar mit Ahnung...
CureVac | 90,44 €
Avatar
22.02.21 08:35:13
Beitrag Nr. 3.293 ()
Hallo Remote. Klar, Das mit Weißheit. Ich gehe davon aus, dass wir uns schon richtig verstanden haben. Danke für die zwei Namen.
CureVac | 88,99 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.21 08:18:59
Beitrag Nr. 3.292 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.127.460 von ninik am 21.02.21 20:22:07Volle Unterstützung dieser Theorie!
Gates hat schon große Hilfsprogramme in Afrika durchgezogen, als er in D noch als kalter Kapitalist angesehen wurde. (https://www.zeit.de/2014/45/bill-gates-stiftung-ebola?utm_re… )
Könnte mir gut vorstellen, dass er bei Curevac vorstellig wird und auch einen guten Preis bekommt.

Dies allein wird den Kurs nicht nach oben bringen.

Curevac könnte laut Mediziner G. Marx wirklich für große Sprünge zu spät dran sein:

https://web.de/magazine/news/coronavirus/intensivmediziner-g…
CureVac | 89,15 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.02.21 21:47:59
Beitrag Nr. 3.291 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.127.136 von Purist am 21.02.21 19:42:50Ich habe die Weißheit nicht mit Löffeln gefressen. Jeder muss das für sich entscheiden!

Meine Favoriten: Redhill und Vistagen
CureVac | 86,29 €
Avatar
21.02.21 20:22:07
Beitrag Nr. 3.290 ()
Reine Spekulation, aber ich könnte mir durchaus vorstellen dass bei dem Ansatz von curevac mit der höheren Lagertemperatur Bill Gates nicht eine unwesentliche Rolle gespielt hat. Er ist ja sehr engagiert in Afrika. Dort ist eine verlässliche Tiefkühlkette in vielen Regionen fast unmöglich. Könnte mir schon vorstellen dass Gates da eine Bitte geäußert hat a la "Schaut bitte, dass der Impfstoff in den ärmeren Regionen der Welt hilft und zur Anwendung kommen kann. Macht euch im die Finanzierung eurer zukünftigen Projekte keine Gedanken."

Aber wie gesagt, reine Spekulation. Wäre nur eine Möglichkeit, da Bill Gates schon in die Richtung tickt.
CureVac | 86,29 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.02.21 19:42:50
Beitrag Nr. 3.289 ()
Hallo RemoteTrader, gibt es aus Ihrer Sicht Unternehmen, die in dieser Hinsicht - Therapeutika und Antidepressiva - für uns Aktionäre als Anlage interessant sind? Wäre nett, Sie würden die uns "verraten".
CureVac | 86,29 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.02.21 15:23:53
Beitrag Nr. 3.288 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.123.622 von Substanzsucher am 21.02.21 11:30:57Sehr gute Darstellung.

Ich möchte hier mal bewusst eine andere Position einnehmen:

CureVac kommt (zu) spät zur Party. Biontech macht aktuell gutes Geschäft und CureVacs USP der höheren Lagertemperatur schwindet.

Und auch Biontech wird Schwierigkeiten im Sommer bekommen. Da können wir nämlich alle im Impfstoff baden...

Daher würde ich mir als Anleger eher überlegen, was "the next big thing" wird. Meine Sicht: Therapeutika und Antidepressiva.
CureVac | 86,29 €
Avatar
21.02.21 11:30:57
Beitrag Nr. 3.287 ()
Da viele Neuaktionäre in letzter Zeit hinzugekommen sind, möchte ich mal kurz den Börsenwert der Aktien CureVac und BioNTech vergleichen.
Es gab hier schon Fragen, wie kann es sein, dass eine CureVac teurer ist als eine BioNTech. Aktuell ist wieder die BioNTech (95,50€) vor der CureVac (86€).

Viele wissen nicht, dass man den Kurs der einzelnen Aktie nicht mit dem Kurs einer anderen Aktie vergleichen kann, da der Kurs relativ wenig über den Wert der einzelnen Aktie aussagt.

Schauen wir uns mal die zwei Aktien an:

Curevac:

Aktienanzahl: 186,91 Mio. Stück
aktueller Kurs: 86€

daraus ergibt sich eine Marktkapitalisierung (Wert) von: 16,1 Mrd. €

BioNTech:

Aktienanzahl: 240,79 Mio. Stück
aktueller Kurs: 95,50€

daraus ergibt sich eine Marktkapitalisierung (Wert) von: 23,0 Mrd. €

Jetzt kann man diskutieren, ob der Abstand von BioNTech zur CureVac zu groß ist oder ob beide zu teuer oder vielleicht sogar beide viel zu preiswert sind.

Persönlich finde ich, dass beide Firmen viel zu billig bewertet sind und dass ich BioNTech aktuell eine höhere Bewertung zustehen würde.
Diese Differenz sehe ich allerdings nicht bei knapp 50% (16 Mrd. € zu 23 Mrd. €) sondern vielleicht bei 5 Mrd. € und dann wären wir wieder (was für ein Zufall) bei Kursgleichheit.
Wenn also der Kurs gleich ist, dann ist BioNTech genau 5,38 Mrd. € teurer als die CureVac.

Für mich spielen beide Firmen in der gleichen Liga und BioNTech steht aktuell in der Tabelle etwas höher.
Mit der CureVac Zulassung wird sich das ändern und dann sollte sich der Börsenwert langsam anpassen.
CureVac | 86,29 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.21 20:49:13
Beitrag Nr. 3.286 ()
Und mit Nobel-preis wird unsere Aktie auch nobel. Hoffe ich. Auch ohne Preuß - ich meinte Preis.
CureVac | 86,29 €
  • 1
  • 383
  • 712
 DurchsuchenBeitrag schreiben


CureVac ist endlich an der Börse