checkAd

    Tages-Trading-Chancen am Freitag den 08.12.2023

    eröffnet am 07.12.23 22:15:59 von
    neuester Beitrag 09.12.23 18:52:06 von
    Beiträge: 56
    ID: 1.374.253
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 8.129
    Aktive User: 0

    DAX
    ISIN: DE0008469008 · WKN: 846900
    17.733,00
     
    PKT
    +0,01 %
    +2,00 PKT
    Letzter Kurs 02.03.24 Lang & Schwarz

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 6

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 09.12.23 18:52:06
      Beitrag Nr. 56 ()
      Jahresendrallye in DAX und DJI: sie läuft und läuft und läuft ...

      Eben veröffentlicht als Nachricht "sie läuft und läuft und läuft ..." von Robby's Elliottwellen (automatischer Beitrag)




      Ausgangslage

      Der DAX befindet sich in der lila 3 eines Aufwärtsimpulses auf der Jahrhundert-Zeitebene (schwarze 1). Für die schwarze 1 bietet sich eine Zählweise mit entweder mit lila 1=13827, lila 2=11807 und laufender lila 3 an.



      Aktuelle Entwicklung im DAX

      Der Tageschart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten beiden Jahren. Dieser Verlauf zeigt nach dem Abschluss der vermutlich gedehnten lila 1=13827 die kurze überschiessende lila 2=11807 nebst laufender kurzer lila 3 (bisher 16810). Der Zielbereich der kurzen impulsiven lila 3 zwischen 16297 und 25634 wurde bereits erreicht und mit dem Anstieg oberhalb 16297 bestätigt. Das mögliche Ende der lila Alt: 3=16537 nebst laufender lila Alt: 5 bisher 16810 könnte bereits mit dem Abschlussvorboten in Form der lila Alt: 4 (bisher 14585; unterhalb 23er Ziel 15421 – hellblaue Fibos) bestätigt worden sein.


      Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen.

      Der DAX befindet sich nach dem Abschluss der überschiessenden lila 2=11807 in der impulsiven lila 3 (bisher 16810 – blauer Pfad), die schon ihren Zielbereich zwischen 16297 und 25634 erreicht hat. Die lila 3 wurde mit dem Anstieg oberhalb 16297 bestätigt.

      Die Tiefe und die internen Strukturen des Rücklaufs seit dem Juli-Hoch 16537 bringen eine etwas bessere Orientierung in die mehrdeutigen Impulsmuster der lila 3 (16537 bzw. bisher 16810). Es bietet sich für die Marke 16537 eine impulsive Zählweise mit grüner 1=12701, grüner 2=12543, grüner 3=16428, grüner 4=15444 und der grünen 5=16537 an.

      Grüne 5 hat die orangene 1 beendet (blauer Pfad, normale Beschriftung, Hauptvariante)

      Mit der grünen 5 wurde bei 16537 die orangene 1 abgeschlossen. Die orangene 2 bzw. deren grüne Alt: A (bisher 14585; MOB 11807, lila W=15463, lila X=15992, lila Y=14585) hat das 38er Ziel bei 14730 (hellblaue Fibos) überwunden und hätte damit die Voraussetzung für einen nachhaltigen Anstieg (orangene 3; Jahresendrallye) erfüllt. Der impulsiv interpretierbare Anstieg seit 14585 ist ein starkes Indiz für den Start der orangenen 3 bzw. grünen Alt: B (bisher 16810). Die grüne Alt: B hat dabei mit dem deutlichen Überschreiten der hellgrünen 0-b-Linie ihre Pflicht erfüllt und sollte idealerweise unterhalb 17743 bleiben (lila Fibos). Das Mindestziel der orangenen 3 ist 17139; das 100er Ziel liegt bei 19315, das 161er Ziel bei 22237 (blaue Fibos).

      Grüne 5 hat die lila Alt: 3 beendet (hellblauer Pfad, Beschriftung mit Alt:, Nebenvariante)

      Die grüne 5 hat bei 16537 bereits die vollständige lila Alt: 3 aus dem Big Picture abgeschlossen. Das 23er Mindestziel der lila Alt: 4 (MOB 13827) bei 15421 (hellblaue Fibos) wurde bereits unterschritten. Nach Abschluss der lila Alt: 4 (bisher 14585; lila W=15463, lila X=15992, lila Y=14585) steht mit der vermutlich gestarteten lila Alt: 5 (bisher 16810; MOB 19315 – hellblaue Fibos) ein eher knappes neues Allzeithoch an.

      Anzeige


      Aktuelle Entwicklung im Dow Jones
       

      Im DJI läuft mit der schwarzen 1 (lila 1=11750, lila 2=6469, lila 3=29583, lila 4=18267, lila 5 bisher 36954) ein Aufwärtsimpuls auf der Jahrhundert-Zeitebene, der sich – analog zum DAX – weiterhin auf der Oberseite ausdehnen kann. Die lila 5 verläuft impulsiv.

      Die impulsive Interpretation geht von einer ultrakurzen blauen 1 bis blauen 4 (20426) aus, die sich im Tageschart nicht darstellen lassen. Die orangene 1=22660, orangene 2=20633, orangene 3=24444, orangene 4=22786 sind ebenfalls noch verhältnismässig kurz. Die gedehnte orangene 5=36954 kann mit grüner 1=27631, grüner 2=26066, grüner 3=35565, grüner 4=33952 und grüner 5=36954 (als angedeutetes EDT) fertig gezählt werden.

      Das bisherige Hoch bei 36954 dürfte noch nicht die lila Alt: 5/schwarze Alt: 1 sein, da eine Welle 5 nur in sehr seltenen Fällen als reinrassiger Impuls abgeschlossen wird. Das 23er Ziel einer kurzen schwarzen Alt: 2 liegt bei 28232 und das 38er Ziel bei 22837 (grauer Pfad).

      Bei 36954 wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit erst die blaue 1/A der lila 5 beendet. Die blaue 2/B (bisher 28588; MOB 18267) hat das wichtige 38er Ziel 29816 unterschritten und kann mit der orangenen A=29647 (grüne W=32231, grüne X=35492, grüne Y=29647), der orangenen B=34285 sowie der orangenen C=28588 (unterhalb 61er Mindestziel 29769 – orangene Fibos) bereits fertig gezählt werden.

      Ausgehend von 28588 liegt das Mindestziel der vermutlich laufenden impulsiven blauen 3 (bisher 36346; orangene 1=34932, orangene 2 bisher 32299, vermutlich gestartete orangene 3 bisher 36346) bei 39538. Die orangene 2 kann mit der grünen A/W=31424 unterhalb 38er Ziel 32509 – grüne Fibos, überschiessenden grünen B/X=35726 sowie grünen Y (bisher 32299 – unterhalb 61er Ziel 33559; rote Fibos) fertig gezählt werden. Das Mindestziel der orangene 3 (bisher 36346) liegt bei 35745; das 100er Ziel bei 38642 und das 161er Ziel bei 42562. Die orangene Alt: C hat mit dem Überschreiten des 61er Ziel bei 36219 (violette Fibos) ihre Pflicht erfüllt.

      Aufgrund des ausreichend tiefen Rücklaufs der blauen 2/B ist für die blaue 3 ein Überschreiten der 100er Ausdehnung bei 47276 und idealerweise ein Anlaufen der 161er Ausdehnung bei 58825 zu erwarten. Der Zielbereich einer blauen C beginnt bei der 61er Ausdehnung 40237 (lila Fibos) und endet bei 58825 (blauer Pfad).

      Sollte bei 28588 erst die orangene Alt: A/W beendet worden sein, so wurde das 38er Ziel einer orangenen Alt: B/X bei 31784 bereits abgearbeitet. Die orangene Alt: C/Y sollte dann die blaue B/X idealerweise unterhalb 28588 (keine Pflicht) beenden (orangener Pfad).


      Wie geht es weiter ?

      Der DJI hat im Januar 2022 mit dem Allzeithoch bei 36954 einen vollständigen Aufwärtsimpuls und der DAX im November 2021 bei 16297 eine Korrekturwelle abgeschlossen. Der Rücklauf von dem Allzeithoch im DJI scheint bereits beendet; der Abschluss des Rücklaufs im DAX wurde mit dem Anstieg oberhalb 16297 bestätigt. Beide Indizes - und insbesondere der DAX – befinden sich auf dem Weg in neue Welten. Für den DAX lassen sich für diese Welten noch keinerlei konkrete Ziele ableiten.

      Disclaimer:
      Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


      Anzeige



      Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
      Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

      Avatar
      schrieb am 09.12.23 14:49:42
      Beitrag Nr. 55 ()
      Zitat von vorteilenutzen: Montag wird es eine böse Katerstimmung geben! Wenn die durchgeknallten Bullen über s Wochenende zum Nachdenken kommen ,gibt es ein böses Gedränge an der Ausgangstür 😅


      Glaube nicht dass der DAX dieses Jahr noch großartig zurückkommt.
      Gehe eher davon aus, dass am Januar die Anleger ihre Gewinne vom Tisch nehmen und wir paar hundert Punkte korrigieren.

      Somit heißt es jetzt- nicht zu früh in Shorts locken lassen!
      DAX | 16.784,23 PKT
      Avatar
      schrieb am 09.12.23 12:58:03
      Beitrag Nr. 54 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.937.394 von vorteilenutzen am 09.12.23 08:56:54Diese "böse Gedränge" werden wir schon noch erleben aber wann wird es soweit sein? :look:
      Ich denke, es braucht einen Auslöser.... irgendeinen Trigger, etwas unerwartetes, damit diese ganze Überkauftheit schwungvoll abgebaut werden kann.
      Ob nun ausgehend von einem Kriegsgeschehen oder was in Sachen Wirtschaft bzw. Zinsen scheint mir da schon fast egal zu sein.

      Ein Schönes WE in die Runde, CB. 😎
      DAX | 16.784,23 PKT
      Avatar
      schrieb am 09.12.23 11:05:57
      Beitrag Nr. 53 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.937.394 von vorteilenutzen am 09.12.23 08:56:54
      Zitat von vorteilenutzen: Montag wird es eine böse Katerstimmung geben! Wenn die durchgeknallten Bullen über s Wochenende zum Nachdenken kommen ,gibt es ein böses Gedränge an der Ausgangstür 😅


      Unwahrscheinlich!
      DAX | 16.784,23 PKT
      Avatar
      schrieb am 09.12.23 10:00:07
      Beitrag Nr. 52 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.937.394 von vorteilenutzen am 09.12.23 08:56:54Glaub ich nicht…
      DAX | 16.784,23 PKT

      Trading Spotlight

      Anzeige
      Nurexone Biologic
      0,5150EUR +24,40 %
      NurExone im Fokus der Exosomen-“Crème de la Crème”!mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 09.12.23 08:56:54
      Beitrag Nr. 51 ()
      Montag wird es eine böse Katerstimmung geben! Wenn die durchgeknallten Bullen über s Wochenende zum Nachdenken kommen ,gibt es ein böses Gedränge an der Ausgangstür 😅
      DAX | 16.784,23 PKT
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 08.12.23 23:52:14
      Beitrag Nr. 50 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.936.581 von andriko1958 am 08.12.23 20:54:31alles bekannt, wird sich wiederholen, so wie eure Kommentare dazu.

      Short an dieser Stelle, könnte sich ausgehen...

      nice weekend @all
      DAX | 16.784,23 PKT
      Avatar
      schrieb am 08.12.23 22:53:33
      Beitrag Nr. 49 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.936.707 von MagnusImperata am 08.12.23 21:24:19
      Zitat von MagnusImperata: PS: VW hat trotz massiv gestiegenem DAX, ordentlich Punkte abgegeben. Ich denke aufgrund China und der weiter sinkenden Infla, das nun der Nachholbedarf für diesen Wert gestartet wird. Aufgrund der underperformance dieses Jahr, werden einige Fonds und Marktteilnehmer den Wert nicht mehr in ihren depots haben, aber mit Beginn des neuen Jahres, sollte die VW der outperformer 2024 werden. Ja, ich glaube daran.


      Mag sein, dass der Dax seinen Weg macht - aber bei VW ist alles nicht so einfach.

      "Aufgrund China" - ja, aber China ist doch eine Belastung, da China seinen Wachstums- und Bevölkerungszenit überschritten hat und die Autokonjunktur mau bleiben wird. Und Chinesen Volkswagen Santana liebten, aber Volkswagen Elektroautos nicht lieben! :rolleyes:

      Und was passiert, wenn die "Inflation runterkommt"? Tesla hat es vorgemacht, das heißt dass VW endlich die Preise - und damit auch die Gewinne - senken muss! :p
      DAX | 16.784,23 PKT
      Avatar
      schrieb am 08.12.23 22:20:53
      Beitrag Nr. 48 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.936.806 von cashburner99 am 08.12.23 21:59:19
      Zitat von cashburner99: Gerade an der 792 ebenfalls Short in's Körbchen gelegt.... ich glaube dem DAX diese unerhörte Outperformance ggü. dem SPX einfach nicht.
      Hight Risk natürlich und keinesfalls zum nachmachen empfohlen. 😎


      auch dabei . . .
      DAX | 16.784,23 PKT
      Avatar
      schrieb am 08.12.23 21:59:19
      Beitrag Nr. 47 ()
      Gerade an der 792 ebenfalls Short in's Körbchen gelegt.... ich glaube dem DAX diese unerhörte Outperformance ggü. dem SPX einfach nicht.
      Hight Risk natürlich und keinesfalls zum nachmachen empfohlen. 😎
      DAX | 16.785,23 PKT
      1 Antwort
      • 1
      • 6
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      -0,34
      -0,60
      +0,19
      +0,11
      -0,01
      +1,04
      +0,90
      +0,23
      +1,97
      -1,08
      Tages-Trading-Chancen am Freitag den 08.12.2023