DAX+0,30 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,35 % Öl (Brent)+0,27 %

INTASYS - Fallen Angel! - 500 Beiträge pro Seite


Neuigkeiten zur CA45809M2085 Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Leute,

ist es nicht traurig, was aus unserer INTA geworden ist. Zu schade, dass ich im März im Urlaub war und keinen Stopp gesetzt habe, sonst hätte ich noch 100% Gewinn mitgenommen. Nun sind es 70% minus und es wird täglich mehr. Jetzt rauszugehn bringt wohl auch nichts mehr, jedoch ist meine Hoffnung auf Besserung gleich null. Meiner Ansicht nach ist die Kursentwicklung von INTA abängig von der von CMGI. Wenn die Marktstimmung bzgl. der grossen Internet-Holdings sich nicht nachhaltig bessert, sehe ich keine Chance auf Erholung bei INTA. Ich denke eine CMGI Sogwirkung wird unerlässlich sein. Wir müssen uns wohl damit abfinden, dass mit dem Mamma-IPO kein Geld zu verdienen sein wird, da dieser wohl nie stattfinden wird, bzw. niemand mehr bereit sein wird jeden Nutzer von Mamma.com mit Hunderten von $$ zu bewerten. Diese Vermutung habe ich schon einmal gepostet und bin als Laie bzgl. der Bewertung von I.Net Companies abgestempelt worden. Dies mag sogar stimmen, leider scheinen die waghalsig optimistischen Bewertungen aber inzwischen vom Zahn der Zeit angenagt worden zu sein... Wenn INTA als nix verdient, warum sollte sie dann mehr wert sein? Bleibt nur noch abzuwarten und Bier zu trinken...

MfG, jk :)

P.S.: @Q.: Bist Du immer noch voll investiert? Wie lauten Deine Prognosen? Lange nichts mehr von Dir gehört!
...oops! Plötzlich ziehen sie an... Und warum? Ein Blick auf CMGI genügt...

MfG, jk :)
Hallo jkcologne,

schön das Du auch noch dabei bist. Ich bin nach wie vor zu 100% investiert. Ich wünsche allen die bisher ausgehalten haben die gleiche Geduld bei steigenden Kursen.

Q.
Hallo Leute,
man mag es kaum glauben, +31,58% !
Interwave erholt sich zur Zeit wirklich gut. Könnte ein Grund für den Anstieg sein.

Bin mal gespannt, was morgen so passiert.

Gruß,
Rossi
Habe inta bei 3,2 gekauft.Bin der Meinung Inta wird ziemlich schnell
die 4,5$-Marke durchbrechen!!!!!!
@pehl

Was veranlasst Dich zu dieser Hoffnung? Nach dem kurzen "Erwachen" von Intasys mit hohen Volumen sind wir jetzt wieder zurück bei "Business as usual", d.h. geringe Volumen und Abwärtstendenz. Versteh` mich nicht falsch, ich würde mich über nichts mehr freuen als wenn deine Prognose zutrifft (bin selber gut investiert), aber im Augenblick gehöre ich eher zum Lager der Pessimisten...
Hallo zusammmen bin schon zweimal auf die Aktie aufmerksam geworden und zwar durch www.boersenman.de. Die werden in den nächsten Wochen eine umfasende Studie zu diesem Wert herausbringen. Haben schon bei MB- Software sehr gute Arbeit geleistet. Ich stell ihn dann rein so bald er verfügbar ist.
Mfg Raunzer
Hallo FAME 2411.
Wohin sollte INTA noch fallen ???
Bin der Meinung bei den nächsten guten Nachrichten,z.B.Zahlen über den Erwartungen,wird meine Prognose Realität.
Auch wenn nach seiner Empfehlung die Aktie langsam absackte wird
Steve Harmon nicht irgend eine Klitsche empfohlen haben, sondern schon
seine Gründe haben!!!!!!!!!!!!
@pehl
Das mit der Steve Harmon Empfehlung hab` ich wohl verpasst. Gibts da einen Link, unter dem man das nachlesen kann? Danke schon mal im Voraus...
Hallo Fame,
es gibt keine Steve Harmon Empfehlung. Dieses Gerücht wurde in einem der älteren Threads verbreitet.
Außerdem sollte man dann vielleicht doch den Hut nehmen. SCOC läßt grüßen.

Rossi
Hallo Fame,
es gibt keine Steve Harmon Empfehlung. Dieses Gerücht wurde in einem der älteren Threads verbreitet.
Außerdem sollte man dann vielleicht doch den Hut nehmen. SCOC läßt grüßen.

Rossi
Hallo Fame !
Steve Harmons Top Ten-Liste für das Jahr 2000 war Anfang des Jahres
in Euro am Sonntag abgebildet, darunter auch Inta.
Probiers mal mit Steve-Harmon.de !!!
Gestern 6 heute 5 % runter an der Nasdaq. Wir nähern uns wieder der 2 $ Grenze. Langsam hab ich den Verdacht, daß in den Intasys Boards gewisse Leute durch ihre klugen Sprüche und ach so aussagefähigen Chartanalysen die anderen bei der Stange halten wollen um selbst durch kurzfristige Zockergeschäfte ne schnelle Mark zu machen.
Vielleicht hab ich auch Unrecht, aber ich verfluche den Tag als ich in diesen Müll zu 10 € eingestiegen bin.
Hallo Stricher,

dein Verdacht ist naheliegend. Bei mir trifft dies aber nicht zu. Wie du im Yahoo Board nachlesen kannst habe ich bereits gestern damit angefangen auf Intasys zu fluchen. Meine Geduld und meine Kraft sind so langsam zu Ende. Ich bin seit Dez. 99 investiert, derzeit zu fast 100%. D.h. meine ganze Kohle steckt in dieser Aktie. Ich bin mittlerweile auch total angesäuert. Da kommt mal ein Lichtblick und dann verpufft alles wie heiße Luft. Wenn dieses Ding nicht bald steigt bin ich mit unter den ersten die dabei zerrissen werden. Mein Engagement und meine Initiative sind absolut ehrlicher natur. Ich will nur meinen Arsch retten. Nicht auf Eure kosten und ich werde auch nicht von irgendwem bezahlt. Meine Bemühungen mit den Charts und anderem sollen dazu dienen den Leuten die ausharren wollen oder müssen (ich) etwas klarer zu zeigen wie es aussieht und etwas Hoffnung zu verbreiten. ich will niemanden täuschen und hoffe mit Dir auf bessere Kurse.

Gruß Q.
Hallo Q,
war nicht persönlich gemeint, ich wollt mir mal den Frust von der Seele hauen.

Gruß

Stricher
Das was Q bei Intasys ist bin ich fast auch bei Interphase, aber nur zu 65%. Bin auch seit 3,6 Euro dabei und betrachte es eher gelassen. In dieser Aktie steckt mehr Aufwärtspotiential als nach unten.
Man hört sich noch mal in ein paar Wochen.
Mfg Raunzer
Hallo,

bin auch seit 10,- Euro drin und habe urlaubsbedingt den Ausstieg bei 14 Euro verpaßt, seit dem trauere ich mit Euch. Inta gebe ich noch bis einen Tag vor Ablauf der Speku-frist, dann sind sie raus. Also habe ich noch ein paar Monate Zeit.

Apropos Spekulationsverluste, weiß jemand wie sich das geplante Halbeinkünfteverfahren auf die Anrechnung von Spekulationsverlusten auswirken wird?

Gruß

the stock rocker
@rocker

soviel ich weiss, kannst Du in Zukunft auch nur noch die halben Verluste (gegen die halben Gewinne) anrechnen. Eigentlich bleibt alles beim Alten - du musst es halt nur halbieren.

@Q

ich fühle mit Dir. Ich bin zwar nicht zu 100% investiert (verdammt hohes Risiko, dass Du da gehst), aber es ist schon ein gutes Stück meines Geldes und ich habe leider den rechtzeitigen Ausstieg verpasst. Deine Postings hab` ich immer mit viel Interesse gelesen (an dieser Stelle auch vielen Dank für deine Mühe). Im Augenblick können wir nur hoffe, dass die VC Companies wie CMGI, INTA etc. eines Tages wieder en vogue sind und wir aus dem Tal der Tränen herauskommen. Immerhin - in der letzten Telebörse (Zeitschrift) wurde CMGI sehr gut bewertet - man sieht wieder Potential.
Hallo Q,
ich hoffe Du hast Dich wieder etwas von Deinem kleinen Montags-Down erholt.
Wir werden uns wohl noch einige Zeit in Geduld üben müssen. Ich schätze, daß INTA jetzt einige Zeit im Bereich $2,5 bis $3 rumpendeln wird. Gut Ding will Weile haben! INTA ist jetzt gerade mal 9 Monate im Incubator-Geschäft und jeder erwartet einen Kurs jenseits von Gut und Böse. Die werden noch abgehen! Und wenn wir nur ein wenig Glück haben, werden wir gar nicht schnell genug unsere Gewinne ausrechnen können wie der Kurs steigt. Aber das wird mit Sicherheit nicht heute oder morgen sein.
Auf dem Weg dorthin, werden wir noch einige lecker Pilsken (zur Beruhigung der Nerven) trinken und noch einige Male die Bully-Parade (zur Erheiterung des bedrückten Gemüts) sehen.
Also halt` die Ohren steif! (nur die Ohren <g> )

Midas
Hallo Midas,

schön Dich an Bord zu haben. Nun da teilen wir wohl schon 4 Leidenschaften: Geld, Inta, Pils und die Bullyparade. Hut ab, von Deinen Beiträgen im Yahoo Board bin ich begeistert. Inta muß ja gar nicht wie CMGI abgehen, vom jetzigen level 1000% würden mir reichen ;)
Gruß Q.

P.S. das ich zu fast 100% in Inta investiert bin hast Du bereits mitbekommen, ist Inta auch dein Hauptinvestment?
Hi Q,
1000% sind zwar nicht schlecht, reichen aber nicht ganz um sich schmerzfrei zu Ruhe zu setzten. Deshalb darf es auch ein bißchen mehr sein!
Zur Zeit bin ich auch zu 100% Intasianer. Wie Du am Yahoo-Board eventuell gelesen hast warte ich noch auf einen gehörigen Batzen Geld. Wenn das endlich mal da ist werde ich mir noch `ein paar` INTAS reinsaugen und den anderen Teil shorty-mäßig in andere Aktien investieren.
Wir haben übrigends noch eine Gemeinsamkeit! Schnelle Autos. Allerdings habe ich mir meinen Z3 Coupe (tiefer,breiter,schneller<g> ) schon zugelegt, während Du auf den Porsche ja noch ein wenig warten mußt. Hoffentlich nicht zu lange.....

Midas
Hallo Midas,

tiefer breiter schneller hatte ich schon - Fiat Barchetta. War ein Spaßmobil und ging gut ab. Leider während 18 Monaten (war neu) und 22.000 Km Laufleistung 7 lange Werkstattaufenthalte........bloß weg damit............
Fahre jetzt Golf IV - super!

Gruß Q.
Das sind ja heute mega Umsätze bei Intasys. Na ja, es gibt eben nix Neues.
Da muß ich doch in aller Langeweile und mit dem nötigen Respekt mal ablästern:
Fiat: Fehler in allen Teilen oder Fix It Again Tony
Gell Q. <gggggggggg>

Gruß Midas
An Q.,
manchmal kann ich die Klappe einfach nicht halten, also das vorangegangene Posting bitte nicht zu ernst nehmen. :-)

Midas
Hallo Midas,

was recht ist soll recht bleiben. Fiat kann in Punkto Verarbeitungsqualität nicht mit BMW oder VW mithalten. Anrechnen muß man den Leuten aber das sie für relativ kleines Geld ein hübsches und agiles Sportwägelchen gebastelt haben. Ich selber werde allerdings nie wieder einen Fiat kaufen. Höchstens ein rotes Auto vom Tochterunternehmen.

Zu Inta : Heute wieder keine news? Wie lange noch?

Q.

P.S. Schau mal in Deinen Postkasten......
Ich schätze mal, daß es frühestens Ende August / Anfang September erste News von Intasys gibt. In wie weit die dann einschlagen ist natürlich noch die Frage. Mann darf nicht vergessen, daß INTA nach wie vor eine eher unbekannte Firma ist. Gut, für uns nicht, weil wir uns dauernd damit beschäftigen aber für den Rest der Welt. Je schneller sich das ändert, desto schneller geht es mit dem Kurs nach oben.

Midas

PS: So ein rotes Wägelchen ist natürlich auch nicht schlecht!

PSS: Schau` mal in Deinen `anderen` Briefkasten.
...oh Mann...kann mir jemand plausibel erklären, wie sich das verhält mit der Abhängigkeit von INTA und CMGI??
CMGI geht mal wieder in den Keller und INTA drängelt sich noch rechts vorbei! Vielleicht eine blöde Frage, aber wie ist dieser Umstand "in reality" zu erklären?? Ist das die Masse der Kleinanleger die synchron zu CMGI-Kursverlusten agiert? Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Fonds sind doch wohl kaum big in INTA investiert, oder. Und selbst wenn, ist es wirklich so, dass Entscheidungen so gekoppelt werden?? Ich werd` noch zum CMGI-Pusher, wenn das so weitergeht....scheint mir der einzig mögliche Weg zu sein INTA in anderen Gefilden zu sehen....Also, wenn es mir einer erklären kann ohne ein Füllhorn des Spotts ob meiner Unwissenheit über mich auszuschütten...
Thanx, mfG, jk :)
Hallo Leute,

durch den heutigen Kursverlauf von CMGI und INTA (zum Glück davon abweichend) in den USA wird meine Vermutung Lügen gestraft und hiermit revidiert...

MfG, jk :)

P.S.: Hoffentlich schliesst sie im Plus!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.