DAX-0,16 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,16 % Öl (Brent)+0,82 %

Super Zahlen! Doch irgendwelche Trottel verkaufen! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Was ist los? Brain Force bringt super Zahlen, jedoch wird diese Adhoc weder bei N-TV noch bei N24 gebracht.
Dann verkaufen auch noch irgendwelche Idioten und der Kurs geht runter.
Fortunecity steigt bei schlechten Zahlen um 60% (Verlust gleich bei 7 Mio US Dollar, Umsatz v 4 auf 9 Mio US Dollar,
laut N-TV).
Wo bei bleibt hier die Gerechtigkeit und wieso wird diese Meldung kaum gebracht?
Was ist los am Neuen Markt?
tip:



Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP
Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich
-----------------------------------------------------

Deggendorf (ots Ad hoc-Service) -
- Umsatzergebnis von DM 30,1 Mio. im dritten Quartal
- Über 210% Wachstum zum Vorjahres Quartal
- JUMPtec peilt weiteres Umsatz- und Ertragswachstum an

Im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres hat die JUMPtec
Industrielle Computertechnik AG, Deggendorf, einen Rekord-Umsatz von
DM 30,1 Mio. erzielt und erstmals über 80.000 Binary Brains in einem
Quartal ausgeliefert. Das heute vom Weltmarktführer für Embedded
Computer Technology (ECT) bekanntgegebene Umsatzergebnis für das
dritte Quartal 2000 bedeutet damit eine über 210%ige Steigerung
gegenüber dem im vergleichbaren Zeitraum des Geschäftsjahres 1999
erzielten Umsatzes von DM 9,67 Mio. Im Vergleich zum zweiten Quartal
2000 erzielte JUMPtec damit ein Wachstum von über 45% in drei
Monaten.

Dazu sagte Hans Mühlbauer, Vorstand der JUMPtec AG: "Die heute
bekanntgegebenen Quartalszahlen, welche erstmals Umsätze der in
diesem Jahr akquirierten Unternehmen Dr. Berghaus GmbH & Co. KG und
CSS Industrie Computer GmbH beinhalten, sind auf die erfolgreiche
Umsetzung einer langfristigen wachstums- und kundenorientierten
Strategie zurückzuführen." Mittels Kooperationen und Akquisitionen
könne JUMPtec noch flexibler und effizienter auf Kundenbedürfnisse
reagieren und damit seine Marktposition weiter ausbauen. "Auch durch
die im August vollzogene Akquisition der SOFTEC Daten- und
Kommunikationssysteme GmbH werden wir eine weitere
Wachstumssteigerung realisieren, die nicht nur das Ergebnis einer
rein rechnerischen Addition von Umsatz und Ergebnis sind." Als
Beispiel für weitere Wachstumstreiber nannte Mühlbauer den
beschleunigten Eintritt von JUMPtec in den lukrativen Markt für
Software-Lösungen im ECT-Bereich sowie die ermöglichte Realisierung
von Kosteneinsparungspotentialen. "Wir sind mit unseren Binary Brains
in einem der attraktivsten Wachstumsmärkte mit 30 - 50% jährlichem
Marktwachstum tätig. Durch unsere gezielten Zukäufe werden wir 1999
bis 2001 sogar Wachstumsraten im deutlich dreistelligen Bereich p.a.
erzielen."

Als Folge seiner starken Marktposition hat JUMPtec mit der
Entwicklung und Vermarktung seiner sogenannten Binary Brains während
der letzten zwei Jahre bereits ein durchschnittliches internes
Wachstum von circa 80% erzielt und erwartet für das laufende
Geschäftsjahr eine Gruppenumsatzsteigerung um über 200%. Die
Realisierung von Effizienzsteigerungen und Skaleneffekten aus
Akquisitionen, der Ausbau seiner profitablen Produkt- und
Dienstleistungspalette und eine kontinuierliche Internationalisierung
werde JUMPtec auch ein äußerst zufriedenstellendes Ergebniswachstum
bescheren, so Mühlbauer. Die Ergebniszahlen des dritten Quartals
werden ca. Ende November konsolidiert vorliegen.
Ist doch immer so !!! Schau Dir mal CMGI an, auch keine super Zahlen
und der Kurs ....

Gruß
Weil es einfach zuviele Aktien gibt; die kleinen Werte fallen da einfach durch die MAschen ...

Bin vom Kurs auch enttäuscht - ist aber derzeit so üblich: selbst guten ZAhlen werden bestraft.

Tuerk
Wir leben hier in Deutschland, und da gab es noch nie Gerechtigkeit seit Menschengedenken.
Also versuche Dich irgendwie anzupassen und werde genau so hinterhältig wie alle anderen in diesem
Lande. Wenn Du Vorbildfunktionen für Hinterhältigkeit brauchen solltest, dann schlage ich Dir folgende
Vorbilder vor: Politiker, Analysten, Banker, Versicherungen und und und....................!
Also lerne daraus. Auf ein anderes Dasein!!!!!!!!!!!!
Wenn du die Zahlen so liest, hast Du recht Mann... vom... Fiskus
Im Vergleich zum Hj. waren sie dann doch nicht ganz so toll.
Während das Umsatzwachstum ganz pasabel ausschaut, hat sich der Gewinnzuwachs in Gewinnschrumpfung verwandelt. Im 2.Q. wurden immerhin 1,1Mio E EBIT erwirtschaftet, im 3.Q. gab es dann auch nur noch ein EBIT von ca. 0,5 MIO E. Begründung wurde auch dazu geliefert
-erhebliche Firmenwertabschreibungen-.
Nur soviel zur Abstrafung durch den Markt, ein Haar in der Suppe reicht z.Z. völlig und findet man keines, nun dann sind eben sell on gooood News immer noch ein probates Mittel. Bedenkt man nun obiges, geht es mit der Aktie noch recht gemächlich zu.

Zum Verständniss ich war heute Morgen aus den geschilderten Umständen auch einer der bösen Buben.
@McRon

Was passt Dir denn an den Zahlen nicht? Verglichen mit einer Vielzahl von jungen Unternehmen (die am Neuen Markt notieren), können sich die Zahlen doch wirklich sehen lassen.

Ich hab den Wert von meinem Depot-Manager kaufen lassen.... ;-)
ebit lag III/00 bei 0.5 mio. euro, I-III bei 2 mio. euro, bei der analystenkonferenz im september wurden 3.95 mio. euro als ziel fuer das gesamtjahr angegeben. das wird schwer zu halten sein, dazu mueszte im 4. quartal ein ebit von 1.9 mio. erwirtschaftet werden -> vermutlich wird es eine ad-hoc geben.

auszerdem war der umsatz niedriger als im 2. quartal. alles in allem wirklich keine besonderen zahlen, die groszen zuwaechse sind lediglich auf die uebernahmen zurueckzufuehren, und das ist keine besondere leistung.
@artesano
`zuwaechse sind lediglich auf die uebernahmen zurueckzufuehren`

Was ist schlecht daran, mit Übernahmen Geld zu verdienen? Macht es deiner Meinung nach mehr Sinn, die Einnahmen aus dem Börsegang auf ein Sparbuch zu legen?

@all
Macht es denn keinen Unterschied, ob es sich bei einer Firma die ihr bewertet um eine `Quetschen` (kleine Firma ;-)) mit 10 Mitarbeitern handelt (die dann Umsatz und Mitarbeiterzahl leicht verdoppeln oder verdreifachen kann) oder ob es um ein gewachsenes, eingeführtes Unternehmen geht, welches, gerade um Übernhamen zu finanzieren (@artesano), an die Börse geht?

Wo Firmen enden, die den Börsegang nur als Geldbeschaffung für den Besitzer sehen, sieht man doch derzeit bei BEKO! (Y-Line kauft BEKO? lachhaft - da stützt der Lahme den Blinden ;-))

Gerade das BF, obwohl der Umsatz im alten Kerngeschäft rückläufig war, als Konzern gut da steht, zeigt doch wie richtig diese Übernahmen waren!

Warum seit Ihr bereit einem Newcommer Jahre Zeit zu geben, bis er überhaupt mal schwarze Zahlen schreibt und bei der BF soll der Einstieg in die Internet Technologien (der bereits im ersten Jahr Gewinne macht!!!) sofort abziehen wie eine Rakete?

Noch ein Letztes - Die Aufwendungen für das Personal belasten zwar die Bilanz - aber ohne gute (oft auch teure) Mitarbeiter kann man in der iT kein Geld verdienen! Ihr redet doch sonst auch immer so groß von den `Aussichten` einer Aktie die einen Verlußt!!! rechtfertigen würden - Na dann überlegt mal, welche satten Aufträge eine BF mit den neuen Mitarbeitern in Zukunft durchführen kann (Nicht erst ein Auftrag ist wegen Personalmangels verlohren gegangen!)

Topstar
@topstar

Übernahmen können definitiv zur Beschleunigung des Wachstums und Stärkung der Marktstellung sehr viel Sinn machen.

Im Fall von Brain Force geht es aber darum, daß -- nachdem die Übernahmen nun erfolgt sind -- das organische Umsatz- + Gewinnwachstum Wachstum gering ist. Sequentielles Umsatzwachstum (3Q00 zu 2Q00) sogar rückläufig, Gewinn deutlich unter den Planungen.


Das durch die erfolgten Übernahmen hohe externe Wachstum ist Vergangenheit, die Börse schaut aber bekanntlich in die Zukunft.

Längerfristig sollte ein IT-Dienstleiter mit einem KGV bewertet sein, was seiner organischen Wachstumsrate entspricht.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.