DAX+1,52 % EUR/USD-0,21 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,14 %

Singulus, Präsentation mit Herrn Holtmann (Finanzvorstand) - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Zukunftsaussichten:
-sehen nächstes Jahr wieder deutliche Zuwächse
-steigende Margen durch weitere Verlagerung in Richtung DVD
-Metallizergeschäft (Kernkompetenz v. SNG, nur eine weitere Fa. aus der Schweiz (z.B. Steag kauft dort ein) hat ähnliche Möglichkeiten) nimmt an Bedeutung zu bei den DVD-Maschinen
-geben allerdings KEINE Gewinnprognosen, im Gespräch kommt allerdings heraus, dass deutliches org. Wachstum angepeilt ist

Aquisitionen/Wachstum:

im Moment wird Marge erzielt aus Metallizing-/ Prüfkomponente. Die Spritzgiessmaschine (ca. 25% Umsatzanteil!!), die zugekauft wird, wird ohne Marge integriert. Hier ist geplant, diese Technologie ins Unternehmen zu integrieren.
Wenn dies gelingt, eine Marge aus den 25% Umsatz, der bisher nur ein Durchlaufposten ist, zu generieren, ergibt sich ein deutlicher Schub.

Weitere Aquisition geplant im Bereich Oberflächenbearbeitung (Kernkompetenz Metallizing), keine weiteren Angaben. Dies "geistert" ja bereits einige Zeit durch die Medien.

Herausragend ist das Unternehmen in der Gewinngenerierung:
Aus den DVD-Maschinen wird eine Marge von 40-50% (!!) erarbeitet. Bei den CD.Maschinen noch ca. 25%.
Aus der Geschicht mit den Spritzgußmaschinen ergibt sich eine Nettomarg von 13% n. Steuern.

Wettbewerb schreibt neg. Zahlen (Steag) oder steht kurz vor der Insolvenz/hat massive Probleme (4M, Toolex).

Fazit:
Es steht IMHO einiges an Nachrichten bevor (teilw. noch dieses Jahr erwartet).
Charttechn. läuft SNG z.Zt. in ein Dreieck, das dürfte demnächst gebrochen werden (Richtung?). Wenn der Seitwärtstrend bei ca. 28 gebrochen wird entsteht kurzfristiges Potential bis ca. 45€, wobei bei 30€ momentan der primäre Abwärtstrend läuft, der einen größeren Widerstand darstellt. Bei einem Bruch der 30€-Marke ist also ein großes Potential für die Aktie gegeben

P.S: Mitarbeiter werden stark leistungsabhängig bezahlt. Letztes Jahr gab es 17 (!!!) Monatsgehälter
Woher hast Du das (bitte Quelle angeben) ? Welche Präsentation ist gemeint und wann und wo hat sie stattgefunden ?

Danke & Gruß,
DM
Hallo DM...

ist aus "eigener" Quelle.
Dr. Holtmann hat hier eine Präsentation bei der örtlichen Raiffeisenbank gehalten (wohne ca. 10km vom SNG-Werk in Kahl weg...). Anschliessend hab ich mich kurz mit ihm unterhalten und ein paar "spezielle" Fragen gestellt *g*.

Gruß
gutti
Nichts gegen diese Quelle. Ist sogar sehr findig und klug recherchiert, denn gerade Infos "straight from the horse`s mouth" ist ja oft das, was viele Journalisten/Analysten sonst nicht bieten können, weil sie alle nur irgendwo abschreiben. Ich finde allerdings, daß Herr Holtmann solche Vorträge nicht gerade (nur) bei der örtlichen Raiffeisenbank (womöglich einem der Kreditgeber ...!?), sondern eben "in the public", d.h. mit veröffentlichter Quelle halten sollte.
Hallo Shortguy,

-es war ein Vortrag, den er wohl ähnlich auch bei einer Analystenkonferenz gehalten hat. Alle Folien englisch (du kannst dir sicherlich die Reaktion der "alteingesessenen" Bankkunden vorstellen :D).

-Örtliche Raiba meinte "hier bei mir am Ort", rel. kleiner Bezirk (Großostheim), Kahl ca. 10-15km entfernt, Singulus gehört nicht zu den Kunden "meiner" Raiba, insofern keine Interessenskonflikte der Bank, es war einfach nur eine Einladung zum jährlich stattfindenden Wertpapierabend. Eines der bedeutenderen Unternehmen im Umkreis.

-interessanter sicherlich das Gespräch "danach".

gutti
Hallo Gutti,

ach so - alles klar. Danke für die Klarstellung. So ist ist es in Ordnung. "Singulus goes local" mit englischen Folien beim örtlichen Raiba-Wertpapierabend - das hat natürlich auch was...;-)

Beste Grüße
shortguy


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.