DAX+0,05 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+1,99 %

Unglaublich runde + 20 % heute - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: AU000000AYN6 | WKN: A0YC53
0,0001
$
25.11.15
Nasdaq OTC
0,00 %
0,0000 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Obwohl der NM weiter abschmieren wird, steigt
mein entdeckter kleiner Silberwert Macmin weiter

Heute auf Jahrestop.

Schaut mal im Goldboard vorbei.

Dank Thai-Guru ein kleiner Auszug w. Silber.
Silber wird Gold schlagen.

Silver news:

Monday, July 8, 2002

Senate silver bill goes to President
From Numismatic News by David L. Ganz

In a concentrated study of brinkmanship, the Senate and House acted quickly during the last week of June to assure that there would be a continued silver supply for the the American Eagle program, agreeing to allow the Treasury secretary to go into the commodity market to obtain metal to strike the coins.

On June 28, the House initialed its approval stamp on S. 2594, the “Support of American Eagle Silver Bullion Program Act,” in a unanimous consent vote, just a day after the House voted 417 to 1 in favor of a longer and more involved bill, H.R. 4846, entitled “Silver Eagle Coin Continuation Act of 2002.”

Both measures addressed the same problem. After sales of millions of one-ounce coins that have generated more than $264 million in profits over the last seven years – and lots more since its initiation in 1986 – the nation’s silver stockpile, the program’s source for precious metal, has been all but depleted.

Measures had been introduced almost simultaneously in the House and Senate, going in two different directions. One, by Rep. Frank Lucas, R-Okla., sought to revamp the Mint’s public enterprise program in an ambitious bill that restructured the public enterprise fund while also solving the immediacy of the silver bullion problem.

Sen. Harry Reid, D-Nev., took a different tack – one that avoided the controversial aspects of reforming the Mint. Reid’s focus was on Nevada’s 17.5 million ounces of silver produced last year – one-third of the nation’s mining effort.

The House bill simply authorized the Treasury secretary to pick up silver for minting the bullion coins “from other sources as appropriate.” Reid was more explicit:

“At such time as the silver stockpile is depleted, the Secretary [of the Treasury] shall obtain silver ... to mint coins authorized under section 5112(e). If it is not economically feasible to obtain such silver, the Secretary may obtain silver for coins authorized under section 5112(e) from other available sources. The Secretary shall not pay more than the average world price for silver under any circumstances.”

This allows the secretary to buy newly mined silver, older silver or any other, for the term “average world price” means the price determined by a widely recognized commodity exchange at the time the silver is obtained.

On June 6, Reid’s bill was introduced and referred to the Senate Banking Committee. It was discharged June 21 under a unanimous consent request, passed the same day, then sent to the House on June 24. On June 28 the bill was cleared for Presidential signature.
#2 Silber wird aufgrund der staatlichen Nachfrage für die Silbermünzenproduktion der "Silver Eagles" weiter steigen!
Silber wird kommen.

Schau dir mal die macmin heute an.
Oder die grossen Werte Hecla, Coeur usw.

Silber soll so gut wie ausverkauft sein.
Kaum Reserven. US-Regierung muss Silber
zu Münzenprägung kaufen.

Auch das jetzt noch:



Neue Terrordrohungen der El Kaida aufgetaucht

Dubai (dpa) - Ein angeblicher Sprecher des Terrornetzwerks El Kaida hat nach Medienberichten auf einem Tonband neue Anschläge angekündigt. Wie der arabische Nachrichtensender El Dschasira berichtete, drohe die Organisation mit neuen Angriffen gegen die USA. Auf dem Band hieß es, der Kampf der USA gegen den Terrorismus habe El Kaida nicht zerstören können. Osama bin Laden sei bei guter Gesundheit. Der Sender habe die Aufzeichnung über eine Website von Islamisten erhalten, die mit El Kaida in Verbindung stehen sollen. Veröffentlicht von RZ-Online am 10.07.2002 15:26
Daß SILBER Gold schlägt, konntet Ihr schon seit geraumer Zeit unter meinem Thread SILBEREXPLOSION lesen. Thai Guru glaubt leider auch heute noch mehr an Gold. Ich glaube dagegen an Coca Cola und mag Thai Gurus Afri Cola gar nicht!
Für die vielen Neuen hier.

Ein etwas älterer Bericht vom Texas Silver Projekt
der Macmin:

MACMIN LIMITED 2002-05-17 ASX-SIGNAL-G

HOMEX - Brisbane

+++++++++++++++++++++++++
Ore Reserve definition drilling is progressing at the Texas Silver
Project. As of 17th May 2002, approximately 2,400m in 40 holes had
been completed, with assay results from 20 holes received. The
programme is less than 10% completed and a second drill will be added
in the near future.

The Directors are particularly pleased to report hole 312, which is
to the east of the resource boundary. The entire hole averaged 81 g/t
silver with higher grade intercepts such as 14m at 150g/t silver
between 20m and 42m (including 4m at 251g/t silver and 0.8g/t gold).
This hole, and adjacent holes, are encouraging as they appear to
extend, to the east, the mineralisation of the previously known
Resources.

The drilling is initially being conducted on a nominal 25m square
grid basis, mainly within the area of previously announced Resources.

Results to date are very encouraging and are similar to the earlier
resource drilling, and the Directors expect to be in a position to
announce new Ore Reserves in due course.


R D McNeil
MANAGING DIRECTOR

Bei Macmin handelt es sich um einen Explorer.

Jeder sollte vorher abwägen was er macht.
Chancen, Risiko,

Viel Glück trotzdem.
Blechkopf, du bist wirklich ein Blechkopf.


Wenn du anstelle von Silberwerten Durban, GFI und HGMCY gekauft haettest, dann haettest Du seit Januar im Schnitt 200 bis 300 % gemacht. Danke an Thai Guru!!!

Aber du hast ja die lahmen Enten bevorzugt und Silberwerte gekauft wie CDE....

Einzige Ausnahme im Silberbereich MACMIN, aber die willst du ja nicht haben.

Looser und Blechkopf!!!


MFG
@Blecheuro

Du verdrehst die Tatsachen wie es Dir gerade in den Kram passt.

Du solltest endlich einmal aufhören Mist zu Schwatzen!

Habe zu Beginn dieses Jahres, im Gegensatz zu Dir, Gold die grössere Chance als Silber eingeräumt, und das ist auch so eingetreten, und nicht so wie Du es prognostiziert hast.

Deine ständigen Unkenrufe zum Gold und Goldaktien haben sich die vergangenen 6 Monate als totale Fehleinschätzung der Sachlage erwiesen, dass scheinst Du Deinen Lesern gerne zu verschweigen.

Dass Du mir aber heute hier im Thread Posting #5 unterstellst, dass ich Gold die grösseren Chancen als Silber einräume, ist eine glatte Lüge, und typisch für einen Schwätzer wie Dich.


Sehr wohl sehe ich einen massiven Silberpreis Anstieg in den nächsten 18 Monaten, und das habe ich auch mehrfach in meinen verschiedenen Threads geschrieben, und dementsprechende Presse, und Insiderberichte gepostet.

Zudem habe ich nie etwas gegen eine Silberinvestition eingewendet, das Gegenteil ist der Fall.

Habe im Gegensatz zu Dir "Blechschwätzer" schon von Anfang an, eben auch in Goldaktien eine grosse Chance gesehen, und den Lesern im Board zum Kauf geraten. Und das hat sich ja sehr gut ausbezahlt, für die Leser, die damals meinen Empfehlungen für Goldaktien gefolgt sind, wie Du eigentlich schmerzlich wissen solltest, da Du damals zu den Tiefstpreisen anscheinen nicht gekauft hast. Du empfiehlst ja meistens Aktien wenn sie schon stark gestiegen sind.


Hier für einen Schwätzer wie Dich, extra nochmals einen Beitrag von mir, den ich bereits im Januar 2002 hier im W:O Board zum Silber gepostet habe.

Die CDE Gold/silber Aktie besitze ich auch schon längere Zeit, wie Du unschwer aus dem untenstehenden Posting entnehmen kannst. Habe dazu im Januar 2002 auch noch CDE nachgekauft, und auch darüber berichtet.

Du hast damals noch mehrfach in meinen Threads, schwerste Bedenken zu CDE, Hecla, und auch Eco geäussert! Und jetzt lässt Du Deine Leser glauben die CDE sei von Dir entdeckt worden.

Manfreds Kaufempfehlung, die MacMin hast Du andauernd herruntergeredet, von imensem Risiko geschwafelt, und nachdem Du auch mit dieser Einschätzung zu MacMin, total daneben gelegen hast, die MacMin sich bis heute im Preis fast verdreifacht hat, fängst Du an dem Manfred in den Ars.. zu kriechen.

In einigen Wochen wirst Du dann vermutlich, die MacMin Aktie, Deinen Lesern im Thread, als Deine eigene Entdeckung verkaufen wollen?

Du bist und bleibst für mich ein ganz grosser Schwätzer.

Gruss

ThaiGuru

************************************************************
#8 von ThaiGuru 05.01.02 15:26:14 Beitrag Nr.: 5.263.458 5263458
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben
@alle

Danke für Eure Meinungen und Einschätzungen.

Persönlich habe ich schon seit Januar 2001 in die von mir aufgeführten Minen investiert, und habe kürzlich nochmals *CDE* dazugekauft.


Meine Ueberzeugung ist, dass der Silberpreis und auch der Goldpreis nächstens stark ansteigen werden. Beim Goldpreis bist Du Blecheuro, und auch einige andere interessante Poster, wie ich weiss ja etwas anderer Meinung als ich selbst.

Die Preise für Gold und noch mehr für Silber, wiederspiegeln in keinster weise den Markt, sprich Angebot und Nachfrage, die Charts haben den *Markt* meistens auch nicht wiedergegeben. Wer noch davon überzeugt ist, dass die Charts die echten Marktbedingungen wiederspiegeln, liegt meiner Meinung nach falsch. Um es zu klarifizieren, meine Meinung muss nicht unbedingt die richtige sein, könnte es aber ebensogut sein.

Wenn mann sich vorstellt, dass Silber und auch Gold heute so billig sind, dass es sich für die meisten Silber- und Gold-Produzenten schon gar nicht mehr lohnt diese *Waren*, der Monetäre Wert wird diesen beiden Produkten ja seit langer Zeit von offizieller Seite abgesprochen, zu produzieren.

In den letzten Jahren sind weiss ich wie viele
Silber-und Gold Minen stillgelegt worden, Konkurs gegangen, oder zu Schleuderpreisen eben von der Seite übernommen worden sind, die selbst in die *Marktpreisgestaltung* von Gold und Silber involviert sind. Wisst Ihr eigentlich wer hinter der *Preisgestaltung* von Gold und Silber in London *Fixing* steht? Ja die Deutsche Bank ist auch dabei, ebenso die Rothschilds, die Credit Swiss First Boston bis vor kurzem auch, zur Zeit ist dieser Sitz ein Spielball der Interessen.


JP Morgan Chase Manhatten ist im Gespräch für den Sitz. Diese JP Morgan Chase Manhatten wiederum, wäre meiner Ansicht nach vorübergehend das Ende eines jeden Gold oder Silberpreis Anstieges, da diese Bank selbst die mit Abstand grössten Shortpositionen in Gold und Silber innehat. Die London Base Metal Assosiation *LBMA* hate diese Woche die Lieferzeiten von physischem Silber von 5 auf 15 Tage erhöht, und kurz darauf wieder rückgängig gemacht. Warum wohl denkt Ihr wollen die *LBMA*, ja genau diese Organisation die das London *Preis-Fixing* bestimmt, die Lieferzeiten verlängern??

Hat das eventuell auch etwas mit den seit einiger Zeit stark angestiegenen *Leasingrates*, sprich Mietpreisen, für physisches Silber zu tun, die letzte woche bis auf fast 30% für einen Monat gestigen sind???

Wer bezahlt eigentlich für eine Ware wie Gold oder Silber, die angeblich noch in genügender Menge vorhanden sein soll einen Zins???

Bei Silber von bis 30% für einen Monat, oder 10% für ein Jahr. Das mutet doch etwas seltsam an.

Es ist glaube ich höchste Zeit sich auf ein Silber, und/oder Gold-Engagement einzulassen, am besten in Münzen, oder Barrenform. Minen sind auch gut geeignet, falls mann die Investition auf möglichst viele Titel aufteilt. Alle Minen können nicht Konkurs gehen, auch wenn die Preise weiterhin Manipuliert werden sollten. Wenn zum Beispiel ein Anleger 8-10 Titel kauft und auch nur ein einziger Titel bis zu einem massiven Silber oder Goldpreis Anstieg überlebt, wird dieser Titel, mit grösster Wahrscheinlichkeit die ganze Investition absichern können.

Dass jedoch unter den jetzigen Gegebenheiten im Silber oder Goldmarkt nur ein einziger von 8-10 Minen, die Tiefpreise überleben wird, wage ich stark zu bezweifeln.

Ob der Einstieg in Silber jetzt beim heutigen Preis von 4.66 US $, oder bei 4.30 US $ stattfindet, spielt meiner Meinung nach eine untergeordnete Rolle, wenn mann als Anlagezeitraum 2-3 Jahre veranlagt. Das Ziel für mich persönlich liegt bei einem Preis von mindestens ca.50.- US $ pro Unze Silber.

Das ist der Preis von ende 1979, vor 21 Jahren, als die Silbervorräte noch riesig waren. Heute sind die Silberbestände im Verhältnis zu damals verschwindend gering, und der Verbrauch steigt von Jahr zu Jahr an. Von der Inflationsrate der letzten vergangenen 21 Jahren wollen wir mal gar nicht reden.

TG
Nach dem fulminanten Kursanstieg gestern, stehen
wir zur Zeit etwas leichter bei 14 zu 14,5 Acts.
Börse läuft aber noch.

Silber weiter mit 5,05 Dollar recht gut im Vergleich
zum dem Blutbad an den Börsen.
Eben lagen die Futures für die Börsen in NY schon
wieder schwächer für heute.

An Thai Guru, Blecheuro usw.

vertragt euch wieder.
man muß doch Silber und Gold (-mienen) differenzierter sehen.
Gold (und -aktien) haben eine ganz andere Marktkapitalisierung und damit eine völlig andere Bedeutung für den Anleger (Investmentfonds) als Silber.
Würden die größeren Investmentfonds bei einer Edelmetallhausse allgemein in Silber (-werte) gehen, würde bei einem allgemeinen Ausstieg genau das passieren, lieber Blecheuro, was du Manfred1 bei Macmin laufend vorwirfst.
Der Silbermarkt wäre einfach zu eng und würde völlig im Preis zusammenbrechen.
Silber ist halt Silber und Gold ist Gold.
Für bestimmte Größenordnungen kann leider nur der Goldmarkt
(-werte) die Möglichkeiten für eine Depotbeimischung bieten.
Grundsätzlich bin ich (ich Zwerg) auch in Silber, da die
industriellen Fundamentals stimmen.
Bei Gold stimmen die Fundamentals im Prinzip genauso, nur dass noch höhere Bestände da sind, die für "Spielchen" mißbraucht werden können.
logo8,


erklaere das einmal einem Blechkopf,

da sehe ich schwarz. Zuviel coca benebeld naemlich den Verstand, wenn vorhanden.


MfG
Nochmals an alle

Jeder sollte für sich selbst entscheiden was er kauft.
Da ich für mich Silber aus bestimmten Gründen favorisiere,
kann man auch alle Silberaktien (wenn man wie ich von
einem weiteren Anstieg überzeugt ist) kaufen. Natürlich
sind viele Werte momentan gut bewertet.
Aber es gibt nicht viele Silberminen. Als Explorer
gefällt mir die Macmin, aber ich kenne kaum andere
nennenswerte Explorer in diesem Bereich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.