wallstreet:online
41,65EUR | -0,35 EUR | -0,83 %
DAX+0,12 % EUR/USD-0,20 % Gold+0,02 % Öl (Brent)+0,04 %

Sanofi-Aventis will Generika-Geschäft ausbauen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die französische Sanofi-Aventis S.A., der weltweit drittgrößte Pharmakonzern, will nach Informationen der Tageszeitung \"Die Welt\" zum Jahreswechsel eine Expansions-Offensive mit Generika-Produkten starten.

So soll bereits am 1. Januar \"Winthrop\" als neue Dachmarke für das Generika-Geschäft eingeführt werden. Auch die bisherige deutsche Sanofi-Tochter Lichtenstein wird zum Jahreswechsel in die neu gegründete Winthrop Arzneimittel GmbH aufgehen.

Ferner plant das Unternehmen, Im nächsten Jahr fünf neue Ländergesellschaften in Belgien, Ungarn, Italien, Polen und der Schweiz zu gründen und damit die Zahl der Niederlassungen zu verdoppeln.

Sanofi innerhalb von fünf Jahren zu einem führenden Generika-Anbieter in Europa werden. Bisher liegt Sanofi aber mit einem Generika-Umsatz von 250 Mio. Euro nur auf Rang 27.

Bisher stiegen die Aktien in Paris um 0,17 Prozent und stehen derzeit bei 59,20 Euro.

Wertpapiere des Artikels:
SANOFI-SYNTHELABO


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),10:05 30.12.2004

Kaum zu glauben welche Spinner es so gibt !

Tissue engineering

www.emforum.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&tid=115&page=1


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.