DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

Edding AG - unbemerkt tut sich hier einiges !!!! CHANCE !!! (Seite 84)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Kurs schießt wie ein Flummi hin und her.

Wie sind eure Gewinnschätzungen pro Aktie für 2020 und 2021?

Denke 12 Euro (2020) und 14 Euro (2021).

Bei einer EK Quote von 65%, einer Bruttoumsatzrendite von 12 Prozent sollte doch ein KUV von mindestens 2 (in Worten: Zwei) „drin“ sitzen.

Hieße ein Kursziel von ca 250 - 300 Euro.

Es heißt immer, Edding behandele alle „Stakeholder“ so fair, läßt Mitarbeiterzufriedenheit als Geschäftsziel formulieren usw.

Aber was ist mit uns Aktionären? Warum weist man nicht mal auf die krasse Unterbewertung der Aktie hin, bzw. tut was (deftige Dividendenerhöhung o.ä.).

Not fair!
Edding | 93,50 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.958.216 von Eddinglover am 04.07.19 22:42:07
Zitat von Eddinglover: Nur mal angenommen, ein Wikifolio mit 3 Millionen investiertem Geld kauft für 10 Prozent seines Wikifolios Edding Aktien. Wären 300.000 Euro und damit grob gesagt 3000 Aktien. Wie soll L&S bitte sowas hegen? Als neulich einer ca 1000 Aktien gekauft hat, ging der Kurs ja schon 30% durch die Decke....


Wenn Du die Funktionsweise von Wikifolios wirklich verstehst, weißt Du, dass das für LS kein Problem wäre. LS sichert sich nicht erst ab, nachdem jemand bei Wikifolio investiert, sondern zeitgleich (strenggenommen zwischen der Kaufbestätigung des Traders und der darauf folgenden Bestätigung durch LS, oder alternativ dessen Ablehnung).

Der Kurs würde allerdings u.U. deutlich nach oben getrieben, wenn ein Wikifolio-Betreiber so dumm sein sollte, trotz größeren Mengen investiertem Kapitals eine beträchtliche Menge Edding-Aktien unlimitiert zu kaufen. Das wäre dann aber eben auch einfach reine Dummheit und derjenige würde recht teuer einkaufen.
Edding | 93,50 €
Und woher wollte L&S den Preis wissen, den der Frankfurter Makler im nicht öffentlichen Buch für die angefragt Stückzahl erst noch errechnet?

Ist eben kein XETRA mit öffentlichen Orderbuch.
Edding | 93,50 €
Sehr sehr viele Mitleser immer, wenn man hier etwas steigt.

There's something going on...
Edding | 93,00 €
Edding hat auf Seite 3 der Juli-Ausgabe der Zeitschrift AnlegerPlus, welche von der SDK herausgegeben wird, eine Anzeige geschaltet.

Es wird ein Photo gezeigt mit einer Reihe von bunten Markierstiften. Als Text steht dabei:

"Mit uns schreiben Sie schwarze Zahlen"

Dem Unternehmen sind seine Vorzugsaktionäre also nicht egal.
Edding | 93,50 €
Toll beobachtet, Hinerna! Als wenn die Edding - Verantwortlichen hier mitlesen (Posteingang 831) ;-)
Edding | 93,50 €
und 814.)

Wäre ja toll, wenn man die Kennzahlen und Perspektiven mehr ins Schaufenster stellte
Edding | 93,50 €
Das ist schon eine Frechheit, einen Monat nach der HV. Kann mir doch keiner erzählen, nichts davon gewusst zu haben!

Nur noch gleichbleibendes Ebit in 2020 zu 2018 erwartet (11-15 Millionen).
Dennoch: Der Wert ist bei weitem zu günstig.
Edding | 87,00 €
Hoffen wir also auf einen chartt Fehlausbruch. ME gute Chance dafür, denn viel weiter KANN es mE nicht mehr runter (= man denke nur an die dreißig Millionen liquide Mittel).
Edding | 87,00 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben