DAX-0,72 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-0,44 %

Deutsche Telekom, wer hätte das gedacht ? (Seite 6311)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Bären-Wunschfahrpläne

Knacken wir heute endlich die 15, oder geht es, wie in blau eingezeichnet, erstmal wieder ein Stück weit hoch:

Deutsche Telekom | 15,02 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.014.103 von Der Tscheche am 26.11.19 10:32:00Ob´s dem Kurs gut tut? 🤔

Deutsche Telekom: Texas und Nevada geben ihren Widerstand gegen die Fusion auf

Die US-Bundesstaaten Texas und Nevada würden ihren Widerstand gegen die milliardenschwere Fusion der Telekom-Tochter T-Mobile US mit dem Rivalen Sprint aufgeben. Texas' Generalstaatsanwalt Ken Paxton habe am Montag (Ortszeit) eine Einigung bekannt gegeben, die den Unternehmen unter anderem fünf Jahre lang Preiserhöhungen verbieten und umfassende Zusagen beim Netzausbau enthalten solle. Später habe auch Nevadas Staatsanwalt Aaron D. Ford eine ähnliche Vereinbarung mit T-Mobile und Sprint verkündet.

T-Mobile-Chef John Legere habe erfreut auf die Neuigkeiten aus Texas reagiert: "Unglaubliche News", habe er getwittert.

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Deutsche_Telekom…
Deutsche Telekom | 15,02 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.971.173 von D65 am 20.11.19 13:39:44
Zitat von D65: ***Kleine Anleger können nur auf TRends aufspringen, die Kurse bewegen andere.
Wieviel da am Tag hin und her bewegt wird, keine Ahnung.***

Leider hängen wir seit dem 24.10. in einem Abwärtstrend mit -7% seither.
Bin auch schon mit erster Posi bei 15,16 aufgesprungen. Mal wieder etwas forsch gewesen.
Jetzt beobachte ich das Ganze. Solllte der Abwärtstrend durchbrochen werden, wozu m. E. ein Kurs von >=15,20 EUR nötig wäre, kaufe ich ein.

Bei WC bin ich gestern auch mal kurz rein und jetzt erstmal mit einem Gewinn im Gegenwert von ca. 10 Schnitzeln wieder raus. Denke, da haben einige Shorter heute sehr wenig Spaß gehabt.


Da das operative Geschäft ja nicht strukturell schrumpft, kann der Aktienkurs auch nicht dauerhaft sinken. Chartisten können da noch so viele bunte Linien malen, am Ende laufen sie auch nur hinterher.

Die DTE ist in ihren Märkten gut positioniert, das Produkt funktioniert und es gibt auch einen steigenden Bedarf dafür. Grundsätzlich daher ein ziemlich stabiles Unternehmen.
Deutsche Telekom | 14,98 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.014.688 von DJHLS am 26.11.19 11:39:07
Zitat von DJHLS:
Zitat von D65: ***Kleine Anleger können nur auf TRends aufspringen, die Kurse bewegen andere.
Wieviel da am Tag hin und her bewegt wird, keine Ahnung.***

Leider hängen wir seit dem 24.10. in einem Abwärtstrend mit -7% seither.
Bin auch schon mit erster Posi bei 15,16 aufgesprungen. Mal wieder etwas forsch gewesen.
Jetzt beobachte ich das Ganze. Solllte der Abwärtstrend durchbrochen werden, wozu m. E. ein Kurs von >=15,20 EUR nötig wäre, kaufe ich ein.

Bei WC bin ich gestern auch mal kurz rein und jetzt erstmal mit einem Gewinn im Gegenwert von ca. 10 Schnitzeln wieder raus. Denke, da haben einige Shorter heute sehr wenig Spaß gehabt.


Da das operative Geschäft ja nicht strukturell schrumpft, kann der Aktienkurs auch nicht dauerhaft sinken. Chartisten können da noch so viele bunte Linien malen, am Ende laufen sie auch nur hinterher.

Die DTE ist in ihren Märkten gut positioniert, das Produkt funktioniert und es gibt auch einen steigenden Bedarf dafür. Grundsätzlich daher ein ziemlich stabiles Unternehmen.


Fundamental finde ich DTE interessant, sonst wäre ich nicht hier.🙂
Auch aus meiner Sicht wird der Aktienkurs nicht dauerhaft sinken und der Trend sich irgendwann umkehren.

Vlt. kommt der noch heute, vlt. erst in 3 Wochen. Zur Zeit ist es so, dass ich den Werndepunkt abwarte, (der inzwischen ca. bei 15,10 liegt), was man dann an den "bunten Linien" erkennen wird. Zur Zeit meies 1.Posts war DTE bei 15,15 womit ich mit Abwarten lt. "Charttechnik" nichts falsch gemacht habe und auch vermutlich nicht hinterherlaufen muss. Ich warte eben nur auf den richtigen Zeitpunkt.

Charttechnik und Fundamentaldaten schließen sich ja nicht aus, sondern ergänzen sich. Fundamental schwache Aktien kaufe ich nicht, und seien die bunten Linien noch so toll. Bei fundamental Guten hilft Charttechnik jedoch beim Finden des optimalen Einstiegs (und ggf. Ausstiegs).

Viele Grüße
Deutsche Telekom | 14,99 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.015.219 von D65 am 26.11.19 12:40:15...jedoch beim Finden des optimalen Einstiegs (und ggf. Ausstiegs).

OK, Übertreibung. Optimal nicht, aber möglichst gut.
Deutsche Telekom | 14,99 €
Hallo Leute...ich hab hier bei dem Kurs zugeschlagen. ....Fundamental brauchen wir nicht reden...Topaktie mit super Dividende.
Die 15,00 € geh ich davon aus das dies nen starken Widerstand ( Bodenbildung)...man kann beobachten das viele um die 15,01 € da Kaufinteresse zeigen...
Ruhig Blut
Deutsche Telekom | 15,03 €
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.016.302 von Gta5 am 26.11.19 15:26:52Ich hätte auch nie gedacht, dass der Kurs so weit runterkommt, denn die Fundamentaldaten sagen anderes. ich habe mich schon bei 16 mit 20% Position eingedeckt, bin auf dem Weg nach unten bei 15,50 rein und dann noch bei 15,20 und 15,10 und bin jetzt voll bis oben hin. Manche kaufen dafür ein Haus, aber es macht mir gar nichts aus. Wie Ihr schon geschrieben habt, es ist ein Dividendentitel und die Produkte funktionieren sehr gut.

Ich selbst bin jetzt zu MAGENTA EINS, ein tolles Produkt, mit doppeltem Datenvolumen und dem Preisnachlass und der Flate in die Mobilfunknetze.
Dann werden alle Anbieter von 5G profitieren, da kommt so viel neues.
Dann darf man nicht vergessen:
Deutsche Telekom sichert sich Fernsehrechte an EM 2024
Tendenziell wird das denke ich schon gut werden.

Daher keine Panik, lasst es liegen.
Fast keine Vola drin, traden im Moment echt schwierig,
deshalb POSI liegenlassen und in DIVIDENDE umrechnen.

Kommt alles wieder.
Ich denke auch, wenn es wieder einen Trend nach oben gibt, wird das eine schnelle Eigendynamik werden. Viele warten auf den günstigen Einstieg und steigen spätestens ein, wenn der Zug abfährt (Trendsetter).
Mal sehen wann der Kurs mal wieder dreht, selbst nach Charttechnik müsste es bald wieder aufwärts gehen.

UND:
WC laufen lassen, das wird (derzeit kleine Entschädigung für TELEKOM)

:laugh::laugh::laugh:
GRUSS CASHIE
Deutsche Telekom | 15,03 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.016.659 von cashplayer am 26.11.19 16:03:36Wir haben einfach auch das Problem zu unseren "grossen Freunden" in Amerika, dass die gerne deutsche Firmen f_ck_n. Amerika an sich ist eigentlich gar nicht so schlecht, aber wenn die etwas gegen deutsche Firmen auffahren können, dann machen die das auch mit vollem Einsatz (siehe VW). Das ist die Donald-Mentalität, die wollen ihre Dinge verkaufen und da ist denen jedes Mittel recht. Dafür hasse ich die Amis.

:laugh::laugh::laugh:
Gruss Cashie
Deutsche Telekom | 15,03 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.016.701 von cashplayer am 26.11.19 16:09:32Am Donnerstag, den 26. März 2020, findet die ordentliche Hauptversammlung der Deutschen Telekom AG in Bonn statt. Einlass ab 8:00 Uhr, Beginn 10:00 Uhr

Dieses Mal schon etwas früher, bin ich mal gespannt, wann die DIVI-JÄGER auf´Parkett kommen!

:laugh::laugh::laugh:
Gruss Cashie
Deutsche Telekom | 15,02 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.017.088 von cashplayer am 26.11.19 16:50:35
Zitat von cashplayer: Am Donnerstag, den 26. März 2020, findet die ordentliche Hauptversammlung der Deutschen Telekom AG in Bonn statt. Einlass ab 8:00 Uhr, Beginn 10:00 Uhr

Dieses Mal schon etwas früher, bin ich mal gespannt, wann die DIVI-JÄGER auf´Parkett kommen!

:laugh::laugh::laugh:
Gruss Cashie


Moinmoin,

wenns wie üblich läuft, so ca. 8-10 Wochen vor HV, also ca. Mitte Ende Februar.

Sofern allgemein nichts Schlimmes passiert, sollte der Abwärtstrend hier aber in jedem Fall vorher enden. Inzwischen ist DTE auf Jahressicht reichlich überverkauft, und könnte jederzeit "drehen". M.E. gehts im schlimmsten Fall noch auf 14,75, spätestens da sollte der Spuk dann zu Ende sein. Solange liege ich auf der Lauer.

Gruss D65
Deutsche Telekom | 15,04 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben