checkAd

BASF - jetzt einsteigen? (Seite 989)

eröffnet am 30.10.03 17:17:17 von
neuester Beitrag 07.05.21 16:41:32 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
16.04.21 11:20:32
Beitrag Nr. 9.881 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.839.773 von DouglasHeffernan am 16.04.21 08:53:17Ich kenne Leute, die haben Aktiensparpläne mit BASF über 10 und mehr Jahre und sind heute äußerst glücklich über diese Entscheidung. Nicht vergessen, das ganze dividendenbereinigt zu betrachten. Das alleine macht EUR 28,30 pro Aktie über die letzten 10 Jahre - noch vor Diskontierung.

Unabhängig davon kommt es darauf an, ob man lang- oder kurzfristig orientiert ist. Auch ich sehe BASF nicht als "single buy"-and-hold-Wert, aber situationsabhängige Transaktionen mit Horizonten über 3-12 Monate können hier immer wieder attraktiv sein - neben Sparplänen wie den oben genannten. Aber welchen von uns w:o-Zockern interessiert natürlich schon ein Sparplan ;)

So kurz vor den nächsten Quartalszahlen zu behaupten, dass die "Zahlen schlecht sein werden" ist mutig, insbesondere nachdem wichtige Wettbewerber gerade erst ihre 2021-forecasts nach oben angepasst haben und auch der Industrieverband (VCI) zunehmend optimistisch für 2021 ist. Mir zeigt der Markt damit etwas anderes. Immerhin ist so eine Aussage schnell verifizierbar - ein baldiger Faktencheck wird es also zeigen. Ich bleibe jedenfalls long.
BASF | 72,31 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.04.21 11:41:05
Beitrag Nr. 9.882 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.839.773 von DouglasHeffernan am 16.04.21 08:53:17Ach und wie kommt es, dass ich dann mit der basf dieses Jahr schon 15 % Gewinn gemacht habe? Einfach mal ab und an verkaufen, warten und wieder rein. Der Wert ist jedenfalls sicherer als eine Tesla und Co. Jedem das Seine. Wie immer. Bist schon im put? 😂
BASF | 72,50 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.04.21 12:30:49
Beitrag Nr. 9.883 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.842.905 von 1Oskar am 16.04.21 11:41:05
Zitat von 1Oskar: Ach und wie kommt es, dass ich dann mit der basf dieses Jahr schon 15 % Gewinn gemacht habe? Einfach mal ab und an verkaufen, warten und wieder rein. Der Wert ist jedenfalls sicherer als eine Tesla und Co. Jedem das Seine. Wie immer. Bist schon im put? 😂


Selbstverständlich, PF7ARM. Floor wird mit nach unten gezogen, wenn mein Szenario bis Herbst greift.
BASF | 72,57 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.04.21 12:51:15
Beitrag Nr. 9.884 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.843.766 von DouglasHeffernan am 16.04.21 12:30:49Gutes Gelingen. Ist ja noch Zeit. Runter kommt der Kurs dieses Jahr garantiert noch.
BASF | 72,44 €
Avatar
16.04.21 15:04:27
Beitrag Nr. 9.885 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.839.773 von DouglasHeffernan am 16.04.21 08:53:17
Zitat von DouglasHeffernan: Hier fliegt nix ...:laugh:

Im Gegenteil BASF ist der ideale Shortkandidat. Seit 10 Jahren klare Underperformance ggü Dax, ES50, MSCI Chemicals. Von DJ,S&P und Nasdaq ganz zu schweigen.

Haben besagte Indizes nicht nur die Coronakrise längst hinter sich gelassen und noch mindestens 10% draufgesattelt, dümpelt BASF weiterhin 30% unter dem ATH vor sich hin. Aus der jüngeren Vergangenheit, Dax 14.300 BASF 72,60, heute Dax 15.300 BASF 71. Wie kann man sich nur so einen Müll ins Depot legen?

Und wenn ich hier dann so einen Bullshit lesen muss "bis 80 sind ja nur 15%, das wäre in 2 Monaten möglich", bis "29.04. dürfte es wegen der Zahlen steigen" oder die Krönung an geistigem Dünnschiss "auf die Umsätze achten". Fürchterlich und ahnungslos.

Die Zahlen werden auch schlecht sein, dass zeigt uns der Markt doch schon seit Tagen. Ihr müsst nur die Augen auf machen. Mittlerweile wird doch noch nicht einmal mehr der Widerstandsbereich 72,50 angelaufen, so weit kommt der Kurs doch gar nicht mehr. Bei 71,80 wird jetzt schon draufgekloppt. Einfach mal den Intradaykursverlauf der letzten 3-4 Tage anschauen. Dann ist dazu eigentlich alles gesagt. Wie es dagegen läuft, wenn die Zahlen gut ausfallen, konnten wir die Tage bei SAP sehen. Lange lange Zeit hat sich die Aktie am Widerstandsbereich 106 den Kopf eingeschlagen um dann vor 1-2 Wochen wie von Geisterhand heimlich still und leise darüber zu steigen. Und wie fielen die Zahlen vorgestern aus?

Wenn die einzige Phantasie, die dieser Wert bei Anlegern hervorruft, Wintershall ist, dann spricht das Bände.

Mein Plan jetzt: Ich gehe davon aus, dass der Dax bis Ende Oktober 10-12% korrigiert, kein Crash aber eine Korrektur. Wann die genau beginnt, keine Ahnung, sie dürfte aber spätestens im Oktober ihren Tiefpunkt haben. Für BASF bedeutet das als Outperformer bei Kursrückgängen mindestens 20%. Also nicht wundern, wenn ihr dieses Jahr die 55 seht. ich lade mir jetzt mal einen Discount-Put mit Cap, der schön angepasst wird, wenn mein Szenario eintrifft.

Fazit: BASF ist nur was für Fonds, die den Indizes abbilden. Für Privatanleger völlig ungeeignet, mangels Wachstumsfantasie und damit fehlender Kursfantasie. BASF muss und sollte man nicht haben das beweist die Aktie seit Jahren.


Was DU für ein Stuss von dir gibst... Glaubst Du an das was Du sagst eigentlich... :confused:

Du schmunzelst über meine Aussagen, hmm... was denkst Du was ich über Deine mache... ;)

Gruß

Casi
BASF | 72,58 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.04.21 16:55:24
Beitrag Nr. 9.886 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.842.512 von Experialist am 16.04.21 11:20:32Ich habe tatsächlich einen BASF Sparplan. Beste Entscheidung ever!
BASF | 72,58 €
Avatar
16.04.21 17:27:41
Beitrag Nr. 9.887 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.846.271 von Der_Casi am 16.04.21 15:04:27
Zitat von Der_Casi:
Zitat von DouglasHeffernan: Hier fliegt nix ...:laugh:

Im Gegenteil BASF ist der ideale Shortkandidat. Seit 10 Jahren klare Underperformance ggü Dax, ES50, MSCI Chemicals. Von DJ,S&P und Nasdaq ganz zu schweigen.

Haben besagte Indizes nicht nur die Coronakrise längst hinter sich gelassen und noch mindestens 10% draufgesattelt, dümpelt BASF weiterhin 30% unter dem ATH vor sich hin. Aus der jüngeren Vergangenheit, Dax 14.300 BASF 72,60, heute Dax 15.300 BASF 71. Wie kann man sich nur so einen Müll ins Depot legen?

Und wenn ich hier dann so einen Bullshit lesen muss "bis 80 sind ja nur 15%, das wäre in 2 Monaten möglich", bis "29.04. dürfte es wegen der Zahlen steigen" oder die Krönung an geistigem Dünnschiss "auf die Umsätze achten". Fürchterlich und ahnungslos.

Die Zahlen werden auch schlecht sein, dass zeigt uns der Markt doch schon seit Tagen. Ihr müsst nur die Augen auf machen. Mittlerweile wird doch noch nicht einmal mehr der Widerstandsbereich 72,50 angelaufen, so weit kommt der Kurs doch gar nicht mehr. Bei 71,80 wird jetzt schon draufgekloppt. Einfach mal den Intradaykursverlauf der letzten 3-4 Tage anschauen. Dann ist dazu eigentlich alles gesagt. Wie es dagegen läuft, wenn die Zahlen gut ausfallen, konnten wir die Tage bei SAP sehen. Lange lange Zeit hat sich die Aktie am Widerstandsbereich 106 den Kopf eingeschlagen um dann vor 1-2 Wochen wie von Geisterhand heimlich still und leise darüber zu steigen. Und wie fielen die Zahlen vorgestern aus?

Wenn die einzige Phantasie, die dieser Wert bei Anlegern hervorruft, Wintershall ist, dann spricht das Bände.

Mein Plan jetzt: Ich gehe davon aus, dass der Dax bis Ende Oktober 10-12% korrigiert, kein Crash aber eine Korrektur. Wann die genau beginnt, keine Ahnung, sie dürfte aber spätestens im Oktober ihren Tiefpunkt haben. Für BASF bedeutet das als Outperformer bei Kursrückgängen mindestens 20%. Also nicht wundern, wenn ihr dieses Jahr die 55 seht. ich lade mir jetzt mal einen Discount-Put mit Cap, der schön angepasst wird, wenn mein Szenario eintrifft.

Fazit: BASF ist nur was für Fonds, die den Indizes abbilden. Für Privatanleger völlig ungeeignet, mangels Wachstumsfantasie und damit fehlender Kursfantasie. BASF muss und sollte man nicht haben das beweist die Aktie seit Jahren.


Was DU für ein Stuss von dir gibst... Glaubst Du an das was Du sagst eigentlich... :confused:

Du schmunzelst über meine Aussagen, hmm... was denkst Du was ich über Deine mache... ;)

Gruß

Casi



:laugh::laugh::laugh:

Die Underperformance die letzten 10 Jahre ggü alten nennenswerten Indizes kann ich nachweisen. Mach Du das doch auch mal mit deinem Volumenstuss ... :laugh::laugh:
Was sagt das Volumen denn jetzt für die nächste Woche? :laugh:

Im Gegensatz zu Dir habe ich mich eindeutig festgelegt. Du dagegen blubberst nur ohne etwas zu sagen. Schönes Wochenende noch Du Träne 😂
BASF | 72,64 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.04.21 17:36:03
Beitrag Nr. 9.888 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.848.794 von DouglasHeffernan am 16.04.21 17:27:41Also ich verstehe deine Ausführungen auch nicht wirklich. Auf langfristige Sicht, sprich die letzten 20 Jahre plus, zeigt sich doch ein stetiger und klarer Aufwärtstrend. Hinzu kommen, wie hier schon gut vorgerechnet wurde, auch die satten Dividendenzahlungen. Aber klar, je nachdem, welchen Zeitraum man anschaut, kann es natürlich auch anders aussehen.

Jetzt mal schauen, was BASF aus dem Batteriegeschäft macht. Da spezialisiert man sich vor allem auf das Recycling, aber auch die Herstellung von Vormaterialien. Wenn das einigermaßen anzieht, dann könnte es mit der Aktie auch schnell wieder Richtung Höchststände gehen.
BASF | 72,63 €
Avatar
16.04.21 20:59:34
Beitrag Nr. 9.889 ()
Naja sagen wir mal so:

Für denjenigen der BASF bei 90 gekauft hat kann der Verlauf schon etwas frustrierend gewesen sein ..

Ich bin bei 47 rein hab aber auch die Corona Talfahrt mitgemacht.

Mir taten da eben jene leid die bei 90 gekauft hatten.

Also wenn hier jemand gefrustet ist hab ich ein gewisses Verständnis dafür
BASF | 72,58 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.04.21 22:31:38
Beitrag Nr. 9.890 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.852.277 von Deflair am 16.04.21 20:59:34Aus diesem Grund investiert man nie voll oder behält den Markt im Auge. Entweder kauft man dann nach oder verkauft rechtzeitig. Wenn es egal ist muss sich später nicht aufregen. Höchstens über die eigene Dummheit. 🤷‍♂️
BASF | 72,53 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

BASF - jetzt einsteigen?