Diskussion zum Thema Silber (Seite 15032)

eröffnet am 23.04.05 14:56:42 von
neuester Beitrag 15.01.21 16:28:22 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
04.12.20 22:50:08
Beitrag Nr. 150.311 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.941.482 von Mike-Foxtrott am 03.12.20 21:30:10Ich hab mir dieses interessante Interview angeschaut, weil ich wissen wollte, warum jemand sein ganzes Geld in Bitcoin zwischen - lagert, so wie ich einen großen Teil in Edelmetallen bunkere.



Besonders wollte ich wissen, warum er nicht in Gold ging.

Er hat das in einem sehr kurzen Statement damit begründet, dass es (vereinfacht gesagt) so viel Papiergold gibt, und man nicht mehr erkennen kann, welches Papierversprechen halten wird.

Von seinem Gesichtspunkt, dass er 2x sehr viel Geld in Argentinien verloren hat, ist das verständlich.
Er hatte zweimal die Probleme kommen sehen, aber keine Chance, das Geld herauszubekommen, obwohl er es in Dollars bei der Bank of America in Buenos Aires hatte.

Auch wenn jetzt scheinbar immer mehr wichtige Personen in Bitcoin investieren und sich dafür stark machen, und er meint, dass Gold demonetarisiert wird (wie einst Silber), kann ich diesen Lobeshymnen nicht folgen.

Er vergisst meines Erachtens, dass man mit Edelmetallen, besonders Silber, viele nützliche Dinge machen kann. Vermutlich hat deshalb Silber bessere Karten als Gold.

Mit Bitcoin kann man außer zahlen und Geld anlegen recht wenig, ohne Strom gar nix.
Der Stromverbrauch ist auch die Krux, die dem Bitcoin vielleicht angesichts der CO2-Klimahüpfer bald das Genick brechen wird. Und natürlich auch die Konkurrenz zur finanziellen Souveränität der sich immer mehr verschuldenden Corona-Staaten.

Vorher wird aber noch vielen Marc Friedrichs der Mund wassrig werden durch die Aussicht auf unendlichen Reichtum. Immerhin wird für Bitcoin getrommelt, so wie für die Impfung, oder seinerzeit den EU-Beitritt.

Vielleicht für mich der Hauptgrund, hier nicht mitzumachen.

Befassen sollte man sich damit aber schon hin und wieder, besonders, wenn hier von Saylor wichtige Personen genannt wurden, die für Bitcoin trommeln, und der Kursvergleich von Bitcoin die Konkurrenten Gold und Silber alt aussehen lässt.

Aber noch ist nicht aller Tage Abend.

In diesem Sinne Gute Nacht!
Silber | 24,29 $
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 22:53:26
Beitrag Nr. 150.312 ()
Trump? Wer ist Trump?
Wenn einer alle Wahlen gewinnt, dann heißt er Waldemar.
Waldemar Putin.
Bestätigt von allen glaubhaften Stellen in Rußland
---> :laugh:
Silber | 24,29 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 02:47:55
Beitrag Nr. 150.313 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.955.540 von borazon am 04.12.20 22:53:26 :laugh:
Silber | 24,20 $
Avatar
05.12.20 15:14:23
Beitrag Nr. 150.314 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.955.516 von lordknut am 04.12.20 22:50:08Meine Meinung zum Video von Marc Friedrich / Michael Saylor:

Absolut Klasse!

Hab es mir gestern Abend komplett reingezogen.

Als Gold / Silber Bug ist es natürlich ein wenig "verstörend", wenn einem plötzlich klar wird....bzw.
dass die Möglichkeit bestände... dass Gold evtl. einen starken "Konkurrenten" bekommt.

Mit Bitcoin, muss man sich einfach beschäftigen.
Und vor allem nicht (nur) die Mainstream Medien Berichte lesen, welche einen von seiner Skepsis
nur noch überzeugter machen.

Gold / Silber und Bitcoin, sind me. Me. die wenigen Assets, welche bei einem Finanzreset profitieren
werden.

Fragt euch einmal selber:

Wenn 2/3tel der Bevölkerung ihr Erspartes verliert (oder teilverliert)...kann es sich dann die Regierung erlauben... dass z.B. Aktionäre "unbestraft" davonkommen?

Da würde es noch einen grösseren Volksaufstand geben.

Ich schätze einmal, dass bei einem Finanzreset....die Kapitalertragssteuer auf ~50 bis 90 % erhöht
wird.

Immobilen, welche nicht selbst genutzt werden?
Kapitalertragssteuer/Lastenausgleich.

Das einzige, was "Vater-Staat" nicht weiß... ist Gold / Silber, Edelmetalle anonym gekauft...gelagert ausserhalb des Bankensystems.

Nochmals zum Video von Friedrich:
Hätte es damals bei der Abwertung des Argentinischen Pesos schon Bitcoin gegeben... so hätte
Michael Saylor wohl kaum 90% seines Kapitals in Argentinien verloren.

Mit Bitcoin, lassen sich Werte... binnen Sekunden um den Erdball verlagern.. und der Staat hat
keinen Zugriff... kann die Verlagerung nicht verhindern.

Das Geld auf dem Konto lassen?... wenn es evtl. bald entwertet/einkassiert wird?

Lieber Gold / Silber und Bitcoins halten.

Bitcoin, ist digitales Gold.
Da beisst die Maus keinen Faden ab.
Auch wir Gold/Silber Bugs... müssen dieses akzeptieren.
Bitcoin ist immer noch recht niedrig bewertet.
Wenn Bitcoin "nur" eine Währung, wie das Britische Pfund werden sollte... so steht
BTC auf ~ 1 Mio Euro per Coin.
Silber | 24,20 $
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 16:23:09
Beitrag Nr. 150.315 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.888 von Mike-Foxtrott am 05.12.20 15:14:23Endlich mal ein kluger und vernünftiger Kommentar in diesem Forum über BTC

lordknut mag viele gute Silberbeiträge schreiben, aber über BTC hat er so viel Ahnung wie ein Blinder von der Farbe, meiner Meinung nach

Auch wenn das hier sicher einigen nicht so gefallen wird:



Silberpreis - 100-jähriger historischer Chart




Silberpreise - 100-jähriger historischer Chart (inflationsbereinigt)

https://www.goldseiten.de/artikel/398973--Silber-kann-Erwart…



https://coinmarketcap.com/de/currencies/bitcoin/

Und Nein, dass wird sich nicht ändern, ganz im Gegenteil, trotz der ganzen Unkenrufe hier über BTC
Silber | 24,20 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 18:12:54
!
Dieser Beitrag wurde von MODivator moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
Avatar
05.12.20 18:22:29
Beitrag Nr. 150.317 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.770 von Mike-Foxtrott am 05.12.20 18:12:54https://www.zerohedge.com/commodities/central-bank-uzbekista…

Uzbekische Zentralbank, gibt Gold als parallel Währung heraus.
Silber | 24,20 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 19:04:46
Beitrag Nr. 150.318 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.848 von Mike-Foxtrott am 05.12.20 18:22:29Jetzt kann man einmal Wetten darauf abschließen... wie lange die derzeitige UZ Regierung
noch an der Macht ist.

Sadam Hussein, wollte sein Öl nur noch gegen Euros und Gold verkaufen.

Gadafi, wollte in Afrika / Lybien den Gold Dinar einführen.
Silber | 24,20 $
Avatar
05.12.20 19:29:36
Beitrag Nr. 150.319 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.185 von blueoctopus am 05.12.20 16:23:09Witzige Abstände der Zahlen auf der y-Achse beim Silber.

Manipulativ wie die öffentliche Corona-Berichterstattung.
Silber | 24,20 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 19:33:00
Beitrag Nr. 150.320 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.888 von Mike-Foxtrott am 05.12.20 15:14:23Ich habe noch nie digitales Gold gesehen. Das ist per Definition gar nicht möglich. Dinge, die materiell existieren, können nicht auf die nichtmaterielle Ebene verlagert werden. Das geht nur mit Dingen, die per se keinen inneren Wert aufweisen, wie z.B. Fiatwährungen oder eben auch BTC , wobei man beim BTC die materielle Ebene ehrlicherweise gleich weggelassen hat. Dass der BTC mal mit 1 Mio € gehandelt wird, halte ich aber für realistisch, sobald dieser in die Hyperinflation geht und das Brot 10.000€ kostet. Vermögen in diese Cloud hoch zu laden, halte ich allerdings für gefährlich. Sobald das Internet ausfällt oder Cryptobörsen lahmliegen, ist man faktisch illiquide und temporär pleite. Ein Vergleich mit Gold hinkt insoweit, dass Gold nicht manipulierbar ist. BTC ist ein menschliches Konstrukt und durch diesen jederzeit manipulierbar. Die Geschichte lehrt, dass es nur eine Frage der Zeit und der Umstände ist, bis sich Menschen an den sich selbst auferlegten Grenzen vergreifen.
Silber | 24,20 $
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Diskussion zum Thema Silber