Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)0,00 %

Paion "buy" (Seite 8358)


ISIN: DE000A0B65S3 | WKN: A0B65S | Symbol: PA8
2,230
20.09.19
München
-1,76 %
-0,040 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.858.955 von Kimjaro am 21.06.19 10:07:09
Zitat von Kimjaro: Ich glaube dir ist bestimmt irgendwas auf den Kopf gefallen. Könntest du mir bitte nicht mehr antworten, sonst bekomme ich echt schmerzen beim Lesen deiner Antworten.
Also ich bin hier mit sehr viel Geld bei Paion investiert und möchte schon gerne wissen, was hier für ein Spiel gespielt wird.



:laugh::laugh::laugh:
Also, ich habe gewisse Schreiber auf ignore, denn für manche hier gibt es nur die eine Meinung, ihre eigene !
Bedenken, Kritik oder Diskussion, daran haben dies Menschen kein Interesse.

Ein fundierter Meinungsaustausch über die Aktie Paion ist nicht möglich, da sofort damit begonnen wird einen zu beleidigen, zu verunglimpfen oder einfach nur zu pöbeln.
Sachlichkeit ist nicht erwünscht.

habe fertig
GTI
Paion | 2,130 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.859.279 von Kimjaro am 21.06.19 10:37:19Diese Chartbild ist in der Tat nicht mit der Aktie an sich oder der aktuellen Position von PAION zu erklären.
Gäbe es so etwas wie die "Schwarmintelligenz" der Kleinanlager, könnte man die Spekulantenspielchen vielleicht unattraktiv machen oder beenden: Alle, die zwischen 2,0 und 2,12 bieten, könnten Ihre Angebote auf eine ebenso große "Schwelle bei 2,01 oder knapp drunter vereinigen.
Dann wäre das Verkaufen schon mal unattraktiver und das Knock-Outen bei 2,0 vielleicht auch.
Wer ohnehin mit 2,12 bietet, könnte natürlich auch jetzt zu 2,13 kaufen, das wird ihn sicher nicht arm machen...

Aber leider funzt das offenbar nicht mit der "Schwarmintelligenz" als Gegengewicht zu den großen Hedgern.
Alles nur so meine Idee, Meinung und keine Aufforderung zu gar nichts.
Paion | 2,130 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.840 von INFINITI7 am 19.06.19 19:51:58
Zitat von INFINITI7: Für mich eine Lehrstunde. So drückt das Kapital die Kleinen in die Ecke.
Sie kaufen jeden Tag billig und die Kleinen sind verunsichert und kaufen nicht.

Umsatz auf Xetra heute bis *uhrschau* 11:27 Uhr: 3.579 Stück. Wenn ich mir die Volumina des letzten Monats so ansehe, kommt das seltenst über 5000 Stück hinaus, so dass man als windiger Käufer, nur 35 Jahre benötigt, um auf diese Weise 100% aller Aktien zu bekommen. Nach einem Jahr wäre zumindest die Meldeschwelle erreicht, so dass wir dann endlich erfahren, wer uns hier so abzieht.

Zitat von INFINITI7: Wenn ich darin eine Logik erkenne, muss ich aber auch den letzten Schritt gehen.
Irgenwann wird Kasse gemacht.
China kommt, Japan kommt, Korea kommt - meine Logik.

Das Lustige - bzw. eigentlich das Traurige - ist, dass dieser Satz in dieser bzw. ähnlicher Form schon vor Jahren hier in diesem Thread gesagt wurde. Irgendwann wird er langweilig.
Paion | 2,130 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.859.990 von isdev am 21.06.19 11:35:15lach.....
aus welchem Keller kommst du denn? Solltest dringend deine Software auf Stand bringen. Die Technik ist schon viel weiter. Investieren, dann gehts.
Wenn ich so etwas schreibe, überprüfe ich das vorher. Die Volumina in dieser Zeit waren jeden Tag bei 100000 oder mehr. An einer Hand voll Tagen um die 50000 bis 70000.
5000 niemals.
Das gesamt gehandelte Volumen lag bei mehreren Millionen AKtien.
Wenn du 5000 gesehen hast, dann vielleicht den Tageswert an einer Klein-Börse.
Augen auf im Straßenverkehr.
Paion | 2,100 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.860.110 von INFINITI7 am 21.06.19 11:50:27
Zitat von INFINITI7: Wenn du 5000 gesehen hast, dann vielleicht den Tageswert an einer Klein-Börse.

Ich würde Xetra nicht als Kleinbörse bezeichnen, aber unsere Ansichten mögen da auseinandergehen. Quelle war Wallstreet Online.
Paion | 2,130 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.860.740 von isdev am 21.06.19 13:01:44
Zitat von isdev: Quelle war Wallstreet Online.

Hier noch der Chart, auf den ich mich bezogen habe:




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.

Die dauerhaft bei 100.000 und normalerweise zwischen 50.000 und 70.000 liegenden Volumina müsstest du mir hier mal zeigen. Selbst, wenn du von Umsatzvolumina in EUR sprichst, während ich von Stück sprach, passt deine Aussage schlicht nicht mit der Realität.
Paion | 2,130 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.860.740 von isdev am 21.06.19 13:01:44Es geht eher um alle Börsenplötze gesamt, auf Trgegate wird auch recht üppig gehandelt.
XETRA macht sicher nur noch gut an die Hälfte der gesamten Umsätze aus .
Die Aussage über das (gesamt)Volumina es doch ganz gut getroffen .
Allein auf Xetra werden zeitweise ganze angebotene Blöcke mit um 30 000 St. und mehr weggeräumt.
Paion | 2,130 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.860.794 von isdev am 21.06.19 13:07:30Ich hab mal kurz in die Umsätze reingeklickt - so gut wie immer um das 3fache - 10fache
von den 5k entfernt.
Aber ich gebe keine Nachhilfe. Also mach dein Ding, ist schon ok.
XXMI war ja so nett und hat es dir in Teilen erklärt. Danke dafür.
Paion | 2,110 €
https://www.finanznachrichten.de/chart-tool/aktie/paion-ag.h…1 monat nur XETRA wird das recht deutlich.
Paion | 2,110 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.861.304 von XXMI am 21.06.19 14:08:41
Zitat von XXMI: https://www.finanznachrichten.de/chart-tool/aktie/paion-ag.h…1 monat nur XETRA wird das recht deutlich.

Der Chart zeigt die kumulierten Umsätze einer Woche und nicht die pro Tag, von denen ich geredet habe.
Paion | 2,120 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben