DIC Asset AG (Seite 262)

eröffnet am 16.07.05 00:02:33 von
neuester Beitrag 25.10.20 15:35:27 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
15.09.20 02:18:59
Beitrag Nr. 2.611 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.074.348 von Norman_Price am 14.09.20 15:46:56
Zitat von Norman_Price: Der Bezugspreis ist ja zumindest nicht unter den aktuellen Kurs. Außerdem muss man ja auf die Dividende noch Steuern zahlen.


Ach, und auf die bezogenen Aktien nicht? Wake up, sausage!
DIC Asset | 10,91 €
Avatar
15.09.20 02:20:16
Beitrag Nr. 2.612 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.071.648 von Solvis am 14.09.20 11:56:06
Zitat von Solvis: Ist der Preis der Aktie auf dem Parkett attraktiver?
(21 *0,51)


ABBA. Sicca.

Guckst du nächste Woche
DIC Asset | 10,91 €
Avatar
23.09.20 13:34:11
Beitrag Nr. 2.613 ()
Meldung von heute: "Die Zahlung der Sockel- und der Bardividende sowie eines möglichen Restausgleichs erfolgt am 25. September 2020. Die neuen Stückaktien werden am 29. September 2020 in die Depots der Aktionäre eingebucht "
Quelle:DGAP-News: DIC Asset AG vom 23.09.2020
DIC Asset | 10,74 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.09.20 15:23:53
Beitrag Nr. 2.614 ()
Da wurden bei Unterschreiten der 10€ aber einige Order ausgelöst...über 60k Volumen.
So langsam dürfte der Abverkauf sich auch gerne mal wieder legen.
DIC Asset | 10,04 €
Avatar
28.09.20 17:49:58
Beitrag Nr. 2.615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.168.101 von sorby am 23.09.20 13:34:11
Zitat von sorby: Meldung von heute: "Die Zahlung der Sockel- und der Bardividende sowie eines möglichen Restausgleichs erfolgt am 25. September 2020. Die neuen Stückaktien werden am 29. September 2020 in die Depots der Aktionäre eingebucht "
Quelle:DGAP-News: DIC Asset AG vom 23.09.2020


Heute hat DEGIRO eine Dividende von 0,51 € eingebucht (ohne Steuerabzug).

Was ist mit den weiteren 0,15 € Dividende?

Ich habe mich jetzt nicht eingelesen, da ich sowieso die Bardividende wollte.
DIC Asset | 10,30 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.09.20 18:26:11
Beitrag Nr. 2.616 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.214.889 von walker333 am 28.09.20 17:49:58Die Dividende wurde in drei Tranchen überwiesen, zusammengezählt ergibt es 0,66 Euro.
DIC Asset | 10,30 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.09.20 18:47:31
Beitrag Nr. 2.617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.215.345 von sorby am 28.09.20 18:26:11
Zitat von sorby: Die Dividende wurde in drei Tranchen überwiesen, zusammengezählt ergibt es 0,66 Euro.


Bei mir bei DEGIRO und OnVista eben nicht ... :rolleyes:

Jetzt habe ich bei OnVista geschaut. Auch da stimmt es hinten und vorne nicht.

0,5009 € werden als steuerliche Bemessungsgrundlage genannt. Am Ende wurde mir aber fast nix gutgebucht.

Vielleicht kommt morgen ja noch die Auflösung ...
DIC Asset | 10,30 €
Avatar
28.09.20 21:39:20
Beitrag Nr. 2.618 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.215.345 von sorby am 28.09.20 18:26:11
Zitat von sorby: Die Dividende wurde in drei Tranchen überwiesen, zusammengezählt ergibt es 0,66 Euro.


Korrektonopolous!
DIC Asset | 10,40 €
Avatar
30.09.20 12:12:07
Beitrag Nr. 2.619 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.215.345 von sorby am 28.09.20 18:26:11
Zitat von sorby: Die Dividende wurde in drei Tranchen überwiesen, zusammengezählt ergibt es 0,66 Euro.


Bei mir auch ! Welch Wunder! Hat die ING richtig hinbekomen. 😀
DIC Asset | 10,16 €
Avatar
01.10.20 03:15:22
Beitrag Nr. 2.620 ()
Büroimmobilien werden weiterhin gebraucht: ;)

=====


Bitte keine Pauschalschelte
Der Abgesang auf Gewerbeimmobilen kommt viel zu früh. Auch in Zeiten, in denen Homeoffice reüssiert, dürften Bürofl ächen ein gefragtes Gut bleiben. Dabei erscheint auf den ersten Blick bei weniger anwesenden Mitarbeitern eine Reduktion folgerichtig. Ein Blick in die Vergangenheit verschiedener europäischer Länder legt nahe, dass ein Anstieg der Heimarbeitsplätze um 10 % zu einer Verringerung der Arbeitsfl äche pro Mitarbeiter um 5 % führt. Amy Wood, Autorin dieser Untersuchung, weist allerdings selbst darauf hin, dass der Zusammenhang zwischen Heimarbeit und Büroarbeitsfläche bestenfalls schwach sei. Viel gewichtiger dürfte die Beschäftigungsquote für die Büroflächennachfrage sein.

Trend zum Einzelbüro
Die Verantwortlichen des Immobilienberatungsunternehmens Jones Lang LaSalle (JLL) glauben ebenfalls nicht an Flächenreduzierungen, sondern gehen, wie andere Unternehmen auch, für die Zukunft von einem höheren Flächenbedarf aus. Unternehmen, die wie JLL in ihrem neuen Frankfurter Sitz für 1.3 Mitarbeiter einen Arbeitsplatz vorhalten, wollen keine Flächen einsparen. Im Gegenteil: Die geringeren Arbeitsfl ächen durch den Übergang von Einzelbüros zum Großraum würden durch zusätzliche Ruhe-, Einzelarbeits-, Besprechungs- und Gemeinschaftsräume überkompensiert.

Nicht wahllos verkaufen
Auch stellt sich die Frage, wie effizient das Arbeiten von zu Hause ist. So hat Jamie Dimon, CEO von J.P. Morgan, vor einigen Tagen den Rückruf der Wertpapierhändler ins Büro mit Effi zienzverlusten begründet. Er befürchtet einen abnehmenden Kameradschaftsgeist unter den Händlern sowie ein mangelhaftes Training der Nachwuchskräfte. Es gibt folglich gute Gründe, Aktien von Gewerbeimmobilienunternehmen nicht wahllos zu verkaufen. Vielmehr gilt es, vor einem Ausstieg immer den Einzelfall zu prüfen. Dabei ist Ihnen das NebenwerteJournal gerne behilflich.

=====


Schwierig den Link korrekt und anklickbar darzustellen:

https://deref-web.de/mail/client/V00FyOmr8Vk/dereferrer/?red…

https://www.nebenwerte-journal.de/" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">http%3A%2F%2Fwww.nebenwerte-journal.de%2Fnewsletter%2Fs05_Editorial_10.pdfurl]

https://www.nebenwerte-journal.de/
DIC Asset | 10,28 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben