DAX+0,88 % EUR/USD+0,10 % Gold+0,74 % Öl (Brent)-1,42 %

Tesla Große Spannung vor Verkaufszahlen

03.01.2018, 15:42  |  1510   |   |   

Der technische Blickwinkel auf den Kursverlauf der Tesla-Aktie offenbart ein etwas angeschlagenes Bild, seit einem Quartal befindet sich das Wertpapier nämlich in einem klaren Abwärtstrend, konnte bislang die wichtige Horizontalunterstützung bei rund 290,00 US-Dollar jedoch verteidigen. Im Gegensatz zu vielen deutschen Aktien ist der Jahresstart bei Tesla gelungen und brachte ein kleines Kursplus hervor. Auf Wochenbasis konnte sich das Papier auf der 50-Wochen-Durchschnittslinie abstützen, von einem Kaufsignal ist die Aktie jedoch noch etwas entfernt. Ausschlaggebend für den weiteren Verlauf werden aber die Produktionszahlen der Tesla-Modelle sein, man darf also gespannt sein!

Impulse abwarten

Für ein frisches Kaufsignal muss die Tesla-Aktie zumindest den kurzfristigen Abwärtstrend um 335,00 US-Dollar überwinden. Erst dann steigt die Wahrscheinlichkeit auf einen Kurszuwachs zunächst an 360,00 US-Dollar an, darüber sogar an die Jahreshochs aus 2017 bei 389,61 US-Dollar. Hierzu kann auf das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: UV2MVA) zurückgegriffen werden, wodurch eine Renditechance von bis zu 350 Prozent entstünde. Die Verlustbegrenzung sollte sich dann aber noch unter dem Niveau von 310,00 US-Dollar bewegen, da die Schwankungsbreite der Tesla-Aktie unbedingt eingepriesen werden muss. Ein Rutsch unter die 50-Wochen-Durchschnittslinie bei 311,09 US-Dollar führt hingegen zurück auf die Unterstützung von rund 290,00 US-Dollar runter. Ein Kursrutsch darunter dürfte hingegen alle Dämme zum Brechen bringen und ein größeres Verkaufssignal mit zweistelligen Kurspotenzial hervorrufen.

Tesla (Wochenchart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 322,11 // 325,00 // 330,92 // 335,00 // 346,73 // 347,44 US-Dollar
Unterstützungen: 309,54 // 305,00 // 300,00 // 292,63 // 284,54 // 276,32 US-Dollar

Strategie: Impulse abwarten

Ein Long-Einstieg oberhalb der Abwärtstrendlinie von 335,00 US-Dollar sollt erst auf Wochenschlusskursbasis erfolgen. Über das gehebelte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: UV2MVA) kann bei einem anschließenden Rücklauf des Wertpapieres an die Jahreshochs aus 2017 so eine Rendite von bis zu 350 Prozent erzielt werden. Der Stop sollte sich aber noch unter dem gleitenden Durchschnitt EMA 50 von 311,09 US-Dollar aufhalten.

Tesla Unlimited Turbo Long

Strategie für steigende Kurse
WKN: UV2MVA Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 1,11 - 1,12 Euro Emittent: UBS
Basispreis: 309,6998 US-Dollar Basiswert: Tesla
KO-Schwelle: 309,6998 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 3200,53 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 389,61 US-Dollar
Hebel: 25,14 Kurschance: + 350 Prozent
Order über Börse Stuttgart

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel