DAX-1,15 % EUR/USD+0,53 % Gold+0,49 % Öl (Brent)+0,47 %

WTI Öl Konflikte wie Kokain in der Blutbahn!

Gastautor: Philip Hopf
12.04.2018, 19:05  |  733   |   |   

Jetzt haben wir die Bewegung die wir wollten um ein klares Szenario für den Markt auszurufen.


Mit dem gestrigen Ausbruch beenden die Bullen das leidige Hin und Her in WTI und zeigen die Richtung nach dem Ankratzen der Unterstützung bei $62.02 deutlich vor.

Wir sehen den Markt aktuell Welle iii in Gelb abschließen, um im Anschluss noch einmal bis in den Bereich von $64.65 - $63.64 vorzudringen und somit Welle iv in Gelb auszubauen. Übergeordnet sehen wir den Markt nach wie vor bis in den Bereich von $70 - $72 steigen, bevor es hier zu einem bedeutenden Zwischenhoch in Welle 3 in Grün kommt.

Nachhaltig unter $62.02 wollen wir den Markt auch weiterhin nicht sehen, um hier nicht eine Neutralisierung der Aufwärtsbewegung herbeizuführen.

Imminent müssen wir somit von einem Abschluss der Welle iii und folglich von einer Gegenbewegung ausgehen, die den Markt noch einmal in Richtung Süden treiben wird, bevor das übergeordnete Ziel angelaufen wird.

Die kommende Bewegung wird Nachzüglern noch eine weitere Möglichkeit geben, in den Markt einzusteigen bevor der Bullenzug komplett abgefahren ist. Wir werden dazu im Detail in unserem WTI Sonderbericht welcher am kommenden Sonntag erscheint eingehen.

Wenn Sie den WTI Sonderbericht mit Langfristausblick erhalten wollen, melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de

Unsere Performance in WTI 2014 bis 2017!
22 Zielbereiche wurden benannt.
17 Zielbereiche wurden exakt erreicht.
Alle 5 markanten Richtungsänderungen in den Jahren 2014 - 2017 wurden in unseren Zielbereichen vollzogen.

Trefferquote: 78%




 

Wertpapier
Öl (WTI)
Mehr zum Thema
ÖlWTIPerformance


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer