Mit Aktien sparen Smartbroker-Sparpläne immer beliebter: Jetzt komplett kostenlose ETF-Sparpläne sichern!

07.01.2020, 19:51  |  24600   |   |   

Smartbroker kämpft hart für seine Kunden: Das Smartbroker-Team kann bereits 295 sparplanfähige ETFs von renommierten Anbietern wie Amundi, Xtrackers, Lyxor und iShares völlig kostenlos anbieten. Und in Zukunft wird Smartbroker sich noch intensiver für seine Kunden einsetzen, um das Angebot zu erweitern. Die aktuellen Kostenlos-Konditionen laufen für Smartbroker-Depotinhaber bei Amundi und Xtrackers sogar bis zum 31.12.2022 sowie bei Lyxor und iShares bis zum 31.12.2020.

Aber auch außerhalb des neuen Angebots heben sich Smartbroker-Sparpläne, die signifikante Zuwächse verzeichnen, von denen anderer Anbieter klar ab: Smartbroker-Kunden können insgesamt unter 604 sparplanfähigen ETFs von etablierten ETF-Anbietern wie Amundi, iShares, Lyxor, ComStage, BNP Paribas, Xtrackers, Vanguard, SPDR, UBS, HSBC, Invesco, Deka usw. auswählen.

Kunden mit Smartbroker-Depot kommen in den Genuss einer günstigen Kostenstruktur, wenn sie auf ETF-Sparpläne setzen: nur 0,20% (mindestens 0,80 Euro) je Ausführung und bereits ab 25 Euro pro Einzahlung. Ausführungen sind monatlich, zweimonatlich, vierteljährlich sowie halbjährlich möglich.

Neben ETF-Sparplänen bietet Smartbroker folgende Wertpapier-Sparpläne an: Fonds-, ETC und -Aktien-Sparpläne.

Bei den Fonds-Sparplänen sticht das Smartbroker-Angebot ebenfalls heraus. Über 18.000 Investmentfonds können ohne Ausgabeaufschläge bespart werden. Zudem sind Fondsparpläne über Smartbroker kostenfrei: keine Sparplan-Kosten! Hinzu kommt, dass es auch bei Smartbroker-Fondssparplänen ab 25 Euro machbar ist, monatlich, zweimonatlich, vierteljährlich oder halbjährlich nach Plan zu sparen.



Für Fans von ETC-Sparplänen hat der Smartbroker insgesamt 13 sparplanfähige ETCs im Angebot. Pro Ausführung fallen nur 0,20% (mindestens 0,80 Euro) an. Smartbroker-Kunden können ETC-Sparpläne monatlich, zweimonatlich, vierteljährlich sowie halbjährlich ausführen.

Bei den Aktiensparplänen reagiert Smartbroker auf den Trend, dass gerade in der Nullzinsphase das regelmäßige Sparen mit Aktien immer beliebter wird. Smartbroker bietet insgesamt 93 sparplanfähige Aktien an - bereits ab 125 EUR je Ausführung (kein Bruchteilserwerb möglich). Die Kosten betragen nur 0,20% (mindestens 0,80 Euro) je Ausführung.

Autor: Christoph Morisse

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
SmartbrokerEuroAktienFondsInvestmentfonds


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Meiner Meinung nach übernimmt die Kryptowährung jetzt andere Währungsmittel, und es gibt auch verschiedene Plattformen, die sich auf deren Abbau, Indexierung und Handel spezialisiert haben. Ich halte die instaforex review Bewertungsplattform https://www.instaforex.com/reviews_forex_traders für eine der besten, während sie eine breite Palette von Diensten nicht nur für fortgeschrittene Benutzer, sondern auch für Anfänger bietet.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel