Alphabet Long 68 Prozent Chance!

24.01.2021, 21:11  |  227   |   |   

Der Technologie-Riese Alphabet ist bisher gut durch die Corona-Krise gekommen. Vermutlich wird Alphabeth am 2. Februar 2021 wieder einen Rekordumsatz melden. Rekordverdächtig sind auch die Forschungsausgaben. Im Jahr 2019 wurde bei einem Umsatz von 161,9 Milliarden US-Dollar 26 Milliarden in Forschung und Entwicklung gesteckt. Dieses Level sollte auch 2020 überschritten werden. Die größte Tochter der Alphabet-Holding hat den bekannten Namen Google. Das Verb „googeln“ gilt seit Jahren als Synonym für die Suche im Internet und zeigt die Marktmacht der Suchmaschine mit ihren 92 % Marktanteil. Google bietet den Kunden vieles mehr, wobei hier exemplarisch die stark wachsende Google „Cloud“ aufzuführen ist. Doch auch die kleineren Schwestern von Google wie beispielsweise Waymo sind in ihrem Marktsegment aussichtsreiche Kandidaten auf Erfolg. Waymo ist im Begriff, es beim autonomen Fahren mit Tesla aufzunehmen.
.
Zum Chart
.
Alphabet konnte nach der Veröffentlichung der Unternehmenszahlen für das Q3 die Erwartungen der Marktteilnehmer übertreffen und in den darauf folgenden Handelstagen satte Kursgewinne verbuchen. Nach diesem Anstieg um knappe 20 Prozent mündete der Kursverlauf in eine rund 10-wöchige Seitwärtskonsolidierung, die in den letzten 4 Handelstagen trendbestätigend nach oben aufgelöst wurde. Am vergangenen Donnerstag wurde somit ein neues All Time High bei 1935 US-Dollar markiert. Nachdem der Kurs im oberen Bereich des Aufwärtstrends liegt, ist zumindest für die nächste Woche eher eine Seitwärtskonsolidierung angesagt, bis am 2. Februar die Zahlen zum 4. Quartal die Karten neu gemischt werden. Das für die nächsten drei Jahre geplante Gewinnwachstum fällt nicht mehr so hoch aus wie jene aus den Jahren 2018 und 2019. Das erwartete KGV für das Jahr 2023 fällt mit 22 im Vergleich zu andern High-Tech-Werten recht moderat aus. So sollte Alphabet den schon vor dem Corona Sell Off ausgebildeten Aufwärtstrend fortsetzen können. Nachdem der Trend als „choppy“ zu charakterisieren ist, erscheinen leichte Rücksetzer innerhalb des Trendkanals auch als nicht unwahrscheinlich.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Alphabet Inc C!
Long
Basispreis 1.913,65€
Hebel 12,25
Ask 1,45
Short
Basispreis 2.255,64€
Hebel 11,57
Ask 1,53

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Alphabet C (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 1931,67 // 2150,00 US-Dollar
Unterstützungen: 1820,31 // 1706,89 US-Dollar
Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige




0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Alphabet Long 68 Prozent Chance! Der Technologie-Riese Alphabet ist bisher gut durch die Corona-Krise gekommen. Vermutlich wird Alphabeth am 2. Februar 2021 wieder einen Rekordumsatz melden. Rekordverdächtig sind auch die Forschungsausgaben. Im Jahr 2019 wurde bei einem Umsatz von …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel