Salesforce Bullflag vor Auflösung?!

15.02.2021, 14:04  |  738   |   |   

Übergeordnet tendiert Salesforce in einem langfristigen Aufwärtstrend und markierte zu Beginn des Jahres 2020 knapp unterhalb von 200,00 US-Dollar seinen vorläufigen Höhepunkt. Nach dem kurzfristigen, aber einschneidenden Corona-Crash auf 115,29 US-Dollar ging es aber wenig später schon wieder aufwärts, Anfang September markierte Salesforce bereits einen Rekordstand bei 284,50 US-Dollar. Seitdem allerdings konsolidiert die Aktie klar abwärts, wobei sich diese Phase als bullische Flagge interpretieren lässt und im Bereich des EMA 200 wieder für Auftrieb sorgt. In der abgelaufenen Woche tendierte der Wert zur oberen Flaggenbegrenzung aufwärts und könnte demnächst mit einem Ausbruchsversuch darüber sowie einer regelkonformen Auflösung aufwarten.

Bullen müssen nachlegen

Um ein mustergültiges Kaufsignal in der Salesforce-Aktie zu erhalten, sollte mindestens einen Anstieg über das Niveau von 250,00 US-Dollar abgewartet werden. Nur hierdurch ließe sich im weiteren Verlauf Aufwärtspotenzial zunächst in dem Bereich der Hochs aus Ende 2020 um 270,00 US-Dollar ableiten, übergeordnetes Ziel stellt jedoch das Rekordhoch aus Anfang September die bei 284,50 US-Dollar dar. Ein bärisches Szenario würde sich bei Salesforce dagegen bei einem Bruch des EMA 200 einstellen, Abschläge in den Bereich von 191,80 US-Dollar und womöglich noch 170,78 US-Dollar kämen dann nicht mehr überraschend.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Salesforce.com!
Long
Basispreis 187,41€
Hebel 6,86
Ask 2,21
Short
Basispreis 249,47€
Hebel 6,45
Ask 0,31

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Salesforce (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 242,89 // 245,87 // 250,00 // 254,61 // 166,10 // 170,00 US-Dollar
Unterstützungen: 237,45 // 230,73 // 224,75 // 221,32 // 214,48 // 212,99 US-Dollar
Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Salesforce Bullflag vor Auflösung?! Übergeordnet tendiert Salesforce in einem langfristigen Aufwärtstrend und markierte zu Beginn des Jahres 2020 knapp unterhalb von 200,00 US-Dollar seinen vorläufigen Höhepunkt. Nach dem kurzfristigen, aber einschneidenden Corona-Crash auf 115,29 …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
01.03.21