checkAd

"Wolf of SEO" aka Niels Stuck: Die Kunst, im Internet sichtbar zu werden

Gastautor: Seyit Binbir
18.03.2021, 14:00  |  4951   |   |   

Jungunternehmer Niels Stuck erkannte bereits in jungen Jahren das Potenzial von Online Marketing. Mittlerweile leitet er seine eigene SEO-Agentur und ist Experte auf diesem Bereich.

Heute spricht Niels Stuck mit mir über seine ersten Erfahrungen, Chancen und aktuelle Trends rund um die Thematik SEO. 

Herr Stuck, Sie beschäftigen sich bereits seit einigen Jahren mit der Thematik SEO. Wie kam es dazu, dass Sie sich bereits mit 17 Jahren mit dieser Thematik auseinandersetzen?

Vielen Dank für die Frage. Nachdem ich, wie vermutlich viele junge Menschen, die ersten kleinen Unternehmerischen Schritte im Network Marketing gemacht habe, stellte ich fest, dass man mit wirklich viel Arbeit, wirklich wenig verdienen kann. Das Modell des Network Marketing basiert darauf, dass dein Einkommen fast ausschließlich von der Leistung anderer abhängig ist.

Aus diesem Grund suchte ich etwas, was regional unabhängig, nur mit meinem Laptop und ohne großes Startkapital zu bewerkstelligen war. Damit viel schon ein Großteil aus dem Raster heraus.

Angefangen habe ich mit der SEO neben dem Studium, da ich viel Zeit übrighatte und mir das “digitale Schachspiel” gegen Google sehr interessant erschien.

Ich entdeckte außerdem in SEO ein Geschäftsfeld, das mich so sehr faszinierte, dass ich mir vorstellen konnte, ab sofort jeden Tag daran zu arbeiten und so tat ich es auch. Ich baute neben dem Studium zahlreiche Websites, probierte verschiedene Monetarisierungsarten aus, gab erst 100€ aus, dann 1000€ und setzte mehr und mehr Websites auf, bis ich im ersten Jahr knapp 2.500€ im Minus war. Nicht vergessen, wir reden von einem 300€ Studentenbudget. Doch dann verdiente ich die ersten 14,53€ und sah, dass es funktionieren konnte. Wenige Monate später waren es 100€, einige weitere Monate später 500€, dann 1.000€ und so weiter. So kam nach dem nötigen Input auch irgendwann der verdiente Output.

Nachdem ich also 2014 und 2015 damit beschäftigt war, Lehrgeld zu zahlen, erwirtschafteten meine Projekte im Jahr 2016 knappe 20.000€ Umsatz, im Jahr 2017 bereits 147.435.30€ und im Jahr 2018 mit vergleichsweise geringem Aufwand 178.318,81€.
Mit dem in dieser Zeit gewonnenen Wissen unterstütze ich nun zahlreiche Onlineshops, lokale Unternehmen, Dienstleister und auch andere Onlinemarketer und Agenturen sowohl strategisch als auch operativ mit der Verbesserung ihrer organischen Rankings, der Erstellung von Contentstrategien, Keyword- und Konkurrenzanalysen, sowie allen weiteren Belangen der SEO.

Seite 1 von 7


SDAX (Kurs-Index) jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

"Wolf of SEO" aka Niels Stuck: Die Kunst, im Internet sichtbar zu werden Jungunternehmer Niels Stuck erkannte bereits in jungen Jahren das Potenzial von Online Marketing. Mittlerweile leitet er seine eigene SEO-Agentur und ist Experte auf diesem Bereich.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel