checkAd

EnWave reicht Klage gegen ehemaligen CEO und andere ein

Nachrichtenquelle: IRW Press
31.07.2021, 17:23  |  328   |   |   

Vancouver, British Columbia. 30. Juli 2021

 

EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FWB:E4U) („EnWave“ oder das „Unternehmen“ https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp/) gibt bekannt, dass das Unternehmen beim Supreme Court of British Columbia eine Klage gegen mehrere Beschuldigte eingereicht, darunter Timothy Durance, drei weitere ehemalige EnWave-Mitarbeiter Gary Sandberg, Bino Anand und Reihaneh Noorbakhsh sowie drei mit Herrn Durance verbundene Unternehmen, darunter Dehydration Research, LLC und Durance Technologies, Inc.

 

EnWave macht auch Ansprüche gegen Primo Fabrication LLC, BC Hop Company Ltd., Dwayne Stewart, der President von BC Hop Company Ltd geltend.

 

Herr Durance war von 1999 bis zu seinem Ausscheiden aus EnWave im August 2018 CEO von EnWave.

 

EnWave behauptet in ihrer Schadenersatzklage, dass Herr Durance und andere mit Herrn Durance verbundene Beklagte die vertraulichen Informationen von EnWave unter Verletzung der EnWave geschuldeten Verpflichtungen verwendet und offengelegt haben. In der Schadenersatzklage werden Schadensersatz, Gewinnabrechnung und Unterlassungsansprüche geltend gemacht.

 

Über EnWave

EnWave Corporation, ein fortschrittliches Technologieunternehmen mit Sitz in Vancouver, hat Radiant Energy Vacuum („REV“) entwickelt – eine geschützte innovative Methode zur präzisen Dehydration organischer Materialien. EnWave hat weitere zum Patent angemeldete Methoden für die einheitliche Trocknung und Dekontaminierung von Cannabis unter Einsatz der REV-Technologie entwickelt, mit denen sich die Zeit von der Ernte bis zum verkaufsfertigen Cannabisprodukt verkürzt.

 

Die kommerzielle Machbarkeit der REV-Technologie wurde nachgewiesen und wächst in zahlreichen Marktsegmenten der Lebensmittel- und Pharmabranche einschließlich legalen Cannabis sehr rasch. Die Strategie von EnWave besteht darin, gebührenpflichtige kommerzielle Lizenzen für die Nutzung der REV-Technologie an Branchen führende Unternehmen in mehreren Segmenten zu vergeben. Das Unternehmen hat bis dato über 40 gebührenpflichtige Lizenzen in 20 Ländern weltweit vergeben. Zusätzlich zu diesen Lizenzen gründete EnWave auch eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Limited Liability Company), NutraDried Food Company LLP, um naturreine Käse-Snack-Produkte in den USA unter dem Markennamen Moon Cheese herzustellen, zu vermarkten und zu verkaufen.

Seite 1 von 3
Enwave Corporation Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EnWave reicht Klage gegen ehemaligen CEO und andere ein Vancouver, British Columbia. 30. Juli 2021 EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FWB:E4U) („EnWave“ oder das „Unternehmen“ – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp/) gibt bekannt, dass das Unternehmen beim Supreme Court of …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel