checkAd

    Polizei  137  0 Kommentare Verlängerung des Tesla-Protestcamps ohne konkrete Frist

    Für Sie zusammengefasst
    • Aktivisten im Protestcamp haben keine konkrete Zeitdauer angegeben.
    • Polizei erlaubt Besetzung im Wald über den 20. Mai hinaus.
    • Bündnis "Tesla stoppen" plant, Protest fortzusetzen.

    GRÜNHEIDE (dpa-AFX) - Die geplante Länge des Aufenthalts der Aktivisten im Protestcamp nahe der Tesla -Fabrik in Grünheide ist völlig offen. Eine konkrete Zeitdauer sei der Anmeldung nicht zu entnehmen, schrieb ein Sprecher der Polizei am Dienstag. Aus dem Schreiben sei lediglich hervorgegangen, dass die Versammlung über den 20. Mai hinaus fortgesetzt werden solle. Die Polizei erlaubte die Besetzung im Wald über diesen Montag (20. Mai) hinaus.

    Das Bündnis "Tesla stoppen" hatte die Verlängerung beantragt. "Wir bleiben", sagte eine Sprecherin des Bündnisses. "Wir sehen, dass die Gründe für unseren Protest weiter sehr akut sind." Für die Aktivisten gelten laut der Polizei die "bestandskräftigen Auflagen". Unter anderem ist den Teilnehmern der Versammlung das Entfachen von Feuer untersagt.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Tesla!
    Long
    172,06€
    Basispreis
    1,14
    Ask
    × 14,92
    Hebel
    Short
    193,11€
    Basispreis
    1,14
    Ask
    × 14,92
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg wies am Donnerstag eine Beschwerde der Brandenburger Polizei zurück. Dabei geht es um die Auflagen für das Protestcamp, die unter anderem den Abbau der Baumhäuser vorsahen. Zuvor hatte das Verwaltungsgericht Potsdam zugunsten des Protestcamps entschieden und die Auflagen auf Eis gelegt. Die Aktivisten sehen mit der Autofabrik Umweltrisiken, die Tesla zurückweist./wpi/DP/ngu

    Tesla

    -0,23 %
    +3,37 %
    +6,09 %
    +9,58 %
    -28,69 %
    -17,85 %
    +1.142,32 %
    +1.060,54 %
    +11.361,39 %
    ISIN:US88160R1014WKN:A1CX3T

    Die Tesla Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -0,37 % und einem Kurs von 160,0USD auf Tradegate (21. Mai 2024, 14:13 Uhr) gehandelt.




    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Verfasst von dpa-AFX
    Polizei Verlängerung des Tesla-Protestcamps ohne konkrete Frist Die geplante Länge des Aufenthalts der Aktivisten im Protestcamp nahe der Tesla -Fabrik in Grünheide ist völlig offen. Eine konkrete Zeitdauer sei der Anmeldung nicht zu entnehmen, schrieb ein Sprecher der Polizei am Dienstag. Aus dem Schreiben sei …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer