DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %
DAX – Wohin geht die Reise?
Foto: www.commerzbank.de

DAX – Wohin geht die Reise?

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
07.12.2016, 08:25  |  603   |   

Nächste Unterstützungen:
•10.700-10.742
•10.626-10.640
•10.545/10.549

Nächste Widerstände:
•10.786-10.828
•10.860
•10.993/11.029

Nach einem impulslosen Handelsstart setzte der DAX gestern seine Konsolidierung oberhalb der überwundenen 100-Stunden-Linie zunächst fort. Im Verlauf des Nachmittags kam dann zunehmend Kaufdruck auf und der Index konnte das Widerstandscluster bei 10.704-10.731 Punkten überwinden. Das Tageshoch und neue 3-Wochen-Hoch markierte er in der letzten Handelsstunde bei 10.786 Punkten.

Das deutsche Aktienbarometer sieht sich nun dem mittelfristig kritischen Widerstandsbereich 10.802-10.828 Punkte gegenüber. Es bleibt abzuwarten, ob diese Hürde, die die Kursavancen seit August deckelt, nachhaltig herausgenommen werden kann. Im Erfolgsfall winkt auf Sicht der nächsten Wochen bis wenige Monate ein fortgesetzter Anstieg in Richtung des Kurszielbereichs 11.300-11.431 Punkte. Mit Blick auf den Stundenchart liegt bereits ein überkaufter Marktzustand vor. Daher erscheinen Long-Einstiege primär in Kursrücksetzer hinein interessant. Potenzielle nächste Auffangbereiche lauten 10.700-10.742 Punkte und 10.626-10.640 Punkte. Das kurzfristige Bild im Stundenchart bleibt bullish, solange der letztgenannte Supportbereich nicht signifikant unterboten wird.

Produktideen: Standard-Optionsscheine
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD4ZT9 Call DAX 30 Basispreis 10.800,00 Pkt.
CD4ZXE Put DAX 30 Basispreis 10.800,00 Pkt.

Regelmäßig auf dem laufenden Bleiben? Kein Problem mit OnStage – Dem ETF-Magazin von ComStage! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trends mehr verpassen!

Disclaimer