DAX-0,84 % EUR/USD-0,66 % Gold+0,13 % Öl (Brent)-1,25 %
Thema: Blei
Preise: Erzeugerpreise im Februar um 2,6 Prozent gestiegen

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im Februar 2019 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,6 Prozent gestiegen. Gegenüber dem Vormonat sanken sie um 0,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) …

Wertpapier: Zucker, Kaffee, Blei, Milch, Zink
GOLD: Bereit für das Comeback?

Angetrieben von den Ergebnissen der gestrigen Leitzinsentscheidung in den USA hat der Goldpreis wieder Oberwasser bekommen. Skepsis und Vorsicht sind zurück an den Finanzmärkten. Der US-Dollar ging ob der Entwicklungen rund um den gestrigen …

Wertpapier: Gold

Nachrichten zu "Blei"

Rohstoffe19.03.2019
OPEC+ will Produktion bis Juni stärker kürzen als vereinbart
...einem Plus von 1,2% heraus. Es steigt heute Morgen weiter auf ein 3-Monatshoch von über 1.940 USD je Tonne. Nachrichten, die den Preisanstieg erklären könnten, gibt es allerdings keine. Bis Ende letzter Woche wies Aluminium gemeinsam mit Blei die schwächste Preisentwicklung unter den Industriemetallen in diesem Jahr auf, so dass Aufholpotenzial bestand. Nach einer Konsolidierungsphase ziehen seit ein paar Tagen die Eisenerzpreise wieder an. In Singapur kostete die Tonne gestern fast 87... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.03.2019
Aluminium und Blei fest, China-Daten belasten Kupfer
...Die Aluminiumbestände sanken am Mittwoch um 7.350 auf 1,198 Mio. Tonnen, bei Kupfer war ein Rückgang um 950 auf 111.775 Tonnen zu verzeichnen. Die Bestände von Blei stiegen um 1.150 auf 77.850 Tonnen, die Zinkbestände sanken um 250 auf 58.950 Tonnen. Die Tonne Aluminium verbessert sich um 0,7 Prozent auf 1.891 USD, Blei verliert 0,1 Prozent auf 2.108 USD. Kupfer fällt um 1,5 Prozent auf 6.399 USD, für Nickel geht es um 1,4 Prozent auf 12.882 USD abwärts, während Zink 1,1 Prozent auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Go Cobalt Mining Corp.14.03.2019
Go Cobalt gibt Update zu bevorstehenden Explorationsarbeiten - Teilnahme auf weltweit größter Bergbaumesse weckt Interesse großer Player!
...über 1 % Vanadium, bis zu 8,75 % Blei und bis zu 5,24 % Zink (Quebec Assessment Report GM64643). Die Proben stammen aus flachliegenden Schichten, die sich möglicherweise über mehrere 100 m zwischen den Aufschlüssen erstrecken. Auf der Liegenschaft Barachois wurden bis dato keine Bohrungen niedergebracht. Die Vanadiumvererzung auf der Liegenschaft zeigt eine positive Vergesellschaftung mit Blei und Silber. Aufgrund dieser... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.03.2019
Aluminium und Blei fest, China importiert weniger Kupfer
London 08.0.2019 - An der London Metal Exchange zeigen sich Aluminium und Blei am Freitag fester. Kupfer und Nickel korrigieren hingegen leicht. Die jüngsten Daten aus China belasten. Analysten rechnen mit einem fortgesetzten Defizit bei Kupfer. Chinas Außenhandelsdaten führten bei den Marktteilnehmern zu neuerliche Sorgenfalten. Der Außenhandel hat sich im Februar deutlich abgekühlt, was sich unter anderem in den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Go Cobalt Mining Corp.28.02.2019
Neue Sensationsakquise! Go Cobalt jetzt auch mit Nickel, Palladium und Platin Projekt! Neubewertung wird bald erfolgen!
...über 1 % Vanadium, bis zu 8,75 % Blei und bis zu 5,24 % Zink (Quebec Assessment Report GM64643). Die Proben stammen aus flachliegenden Schichten, die sich möglicherweise über mehrere 100 m zwischen den Aufschlüssen erstrecken. Auf der Liegenschaft Barachois wurden bis dato keine Bohrungen niedergebracht. Die Vanadiumvererzung auf der Liegenschaft zeigt eine positive Vergesellschaftung mit Blei und Silber. Aufgrund dieser... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Blei08.02.2017
Autos schieben Preis an
Läuft es in der Automobilindustrie, kann das auch Blei auf die Sprünge helfen. Denn ein Großteil der weltweiten Produktion wird dort verwendet. Nachdem die Notierungen Ende letzten Jahres ein Hoch bei 2466 US-Dollar erreichten, gilt es derzeit den Bereich um 2260 bis 2270 US-Dollar zu beachten. Blei besitzt als Schwermetall einen vergleichsweise niedrigen Schmelzpunkt und lässt sich daher leicht gießen und verformen. Verwendet wird Blei auch deshalb vor allem in der Automobilindustrie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Blei28.09.2017
Bleibt aussichtsreich
Blei zählt neben Zink derzeit zu den aus unserer Sicht aussichtsreichsten Metallen. Während beispielsweise der Kupfermarkt sehr gut versorgt ist, liegt bei Blei zum Halbjahr ein Defizit vor. Und eigentlich ging man auch für Blei voneiner guten Versorgungslage in 2017 aus. Der Grund für die aktuelle Entwicklung liegt in der hohen Nachfrage, insbesondere aus China und den USA im ersten Halbjahr. In knapp zwei Wochen wird die International Lead and Zinc Study Group neue aktuelle Daten vorlegen.... [mehr]
(
1
Bewertung)
Blei15.09.2017
In Handelsspanne gefangen
Im ersten Quartal 2017 konnte sich Blei deutlich erholen. Das zweite Quartal war von einer Konsolidierung geprägte, während pünktlich zum dritten Quartal eine erneute Erholung einsetzte. Aktuell hat sich Blei in einer Handelsspanne "eingerichtet".  Bezüglich des Bleimarktes rechnet(e) die International Lead and Zinc Study Group mit einer ausgeglichenen Relation zwischen Angebot und Nachfrage. Doch der Augustbericht zeigt für den Zeitraum Januar bis Juni ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Absprachen über 'Blei-Zuschlag'27.06.2017
hohes Bußgeld für Batteriehersteller
...Euro Bußgeld bezahlen, weil sie jahrelang einen Zuschlag für Preisschwankungen beim Blei ihrer Batterien kassiert haben. Betroffen seien die Hawker GmbH in Hagen und die Hoppecke Batterien GmbH in Brilon, teilte das Bundeskartellamt am Dienstag mit. Es ging dabei um Stationärbatterien etwa für die Notstromversorgung und teils auch um Batterien für Gabelstapler. Der Zuschlag war entsprechend den Bleipreisen an der Londoner Rohstoffbörse erhoben worden. Ein solcher Automatismus sei als... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.02.2017
Silvercorp berichtet Zunahme der nachgewiesenen und vermuteten Mineralvorräte an Silber, Blei und Zink um 15%, 21% bzw. 22% nach Produktion von 14,5 Mio. Unzen Silber zischen Juli 2013 und Juni 2016 im Silber-Blei-Zink-Bergbaubezirk Ying
...Tonnen in den Kategorien nachgewiesen und vermutet mit 240 g/t Silber (Ag), 0,07 g/t Gold (Au), 3,75% Blei (Pb) und 1,27% Zink (Zn) für 95,02 Mio. Unzen Silber, 27.270 Unzen Gold, 460.960 Tonnen Blei und 155.690 Tonnen Zink.  Verglichen mit dem 2014 technischen Bericht (Stichtag für Mineralvorräte ist 30. Juni 2013) stiegen die Metallgehalte des Mineralvorrats Ying für Silber, Blei und Zink um 15%, 21% bzw. 22%. Dieser Anstieg ist zusätzlich zur Produktion von 14,5 Mio. Unzen Silber... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Blei08.02.2017
Autos schieben Preis an
Läuft es in der Automobilindustrie, kann das auch Blei auf die Sprünge helfen. Denn ein Großteil der weltweiten Produktion wird dort verwendet. Nachdem die Notierungen Ende letzten Jahres ein Hoch bei 2466 US-Dollar erreichten, gilt es derzeit den Bereich um 2260 bis 2270 US-Dollar zu beachten. Blei besitzt als Schwermetall einen vergleichsweise niedrigen Schmelzpunkt und lässt sich daher leicht gießen und verformen. Verwendet wird Blei auch deshalb vor allem in der Automobilindustrie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Blei28.09.2017
Bleibt aussichtsreich
Blei zählt neben Zink derzeit zu den aus unserer Sicht aussichtsreichsten Metallen. Während beispielsweise der Kupfermarkt sehr gut versorgt ist, liegt bei Blei zum Halbjahr ein Defizit vor. Und eigentlich ging man auch für Blei voneiner guten Versorgungslage in 2017 aus. Der Grund für die aktuelle Entwicklung liegt in der hohen Nachfrage, insbesondere aus China und den USA im ersten Halbjahr. In knapp zwei Wochen wird die International Lead and Zinc Study Group neue aktuelle Daten vorlegen.... [mehr]
(
1
Bewertung)
Blei15.09.2017
In Handelsspanne gefangen
Im ersten Quartal 2017 konnte sich Blei deutlich erholen. Das zweite Quartal war von einer Konsolidierung geprägte, während pünktlich zum dritten Quartal eine erneute Erholung einsetzte. Aktuell hat sich Blei in einer Handelsspanne "eingerichtet".  Bezüglich des Bleimarktes rechnet(e) die International Lead and Zinc Study Group mit einer ausgeglichenen Relation zwischen Angebot und Nachfrage. Doch der Augustbericht zeigt für den Zeitraum Januar bis Juni ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Absprachen über 'Blei-Zuschlag'27.06.2017
hohes Bußgeld für Batteriehersteller
...Euro Bußgeld bezahlen, weil sie jahrelang einen Zuschlag für Preisschwankungen beim Blei ihrer Batterien kassiert haben. Betroffen seien die Hawker GmbH in Hagen und die Hoppecke Batterien GmbH in Brilon, teilte das Bundeskartellamt am Dienstag mit. Es ging dabei um Stationärbatterien etwa für die Notstromversorgung und teils auch um Batterien für Gabelstapler. Der Zuschlag war entsprechend den Bleipreisen an der Londoner Rohstoffbörse erhoben worden. Ein solcher Automatismus sei als... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.02.2017
Silvercorp berichtet Zunahme der nachgewiesenen und vermuteten Mineralvorräte an Silber, Blei und Zink um 15%, 21% bzw. 22% nach Produktion von 14,5 Mio. Unzen Silber zischen Juli 2013 und Juni 2016 im Silber-Blei-Zink-Bergbaubezirk Ying
...Tonnen in den Kategorien nachgewiesen und vermutet mit 240 g/t Silber (Ag), 0,07 g/t Gold (Au), 3,75% Blei (Pb) und 1,27% Zink (Zn) für 95,02 Mio. Unzen Silber, 27.270 Unzen Gold, 460.960 Tonnen Blei und 155.690 Tonnen Zink.  Verglichen mit dem 2014 technischen Bericht (Stichtag für Mineralvorräte ist 30. Juni 2013) stiegen die Metallgehalte des Mineralvorrats Ying für Silber, Blei und Zink um 15%, 21% bzw. 22%. Dieser Anstieg ist zusätzlich zur Produktion von 14,5 Mio. Unzen Silber... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Blei"

V:ZNX - ZINCX RESOURCES CORP ehemals : "Canada Zinc Metals" !20.06.2018
...& 362 M lbs Blei Durchschnittliche jährliche Produktion von 178 M lbs von zahlbarem Zink und 20 M lbs von zahlbarem Blei bei einem All-in-Betrieb Kosten von 102,38 $ / Tonne gefrästes Gesamtmetall LOM beträgt 3.960 Mio. $; oder $ 201 / Tonne gemahlene Zink- und Bleikonzentrate ohne Strafen (sauberes Konzentrat) Es gibt keine geschuldeten Nettoschmelzgebühren (0% NSR) Möglichkeiten für weitere Verfeinerung durch zusätzliche Studien einschließlich der Verbesserung der Blei- und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
V:ZNX - ZINCX RESOURCES CORP ehemals : "Canada Zinc Metals" !18.06.2018
...ausgeheilten Verwerfungsstruktur mit reichlich Bleiglanz (Bleisulfid) und sichtbarem Sphalerit (Zinksulfid) gekennzeichnet. Die Ausstellung befindet sich entlang des Kontakts zwischen der Earn Group (Gunsteel Shale) und Silurian Siltstone. Detaillierte Kartierungen, Kanalproben und Bodenprobenahmen in der Umgebung der Ausstellung wurden 2013 abgeschlossen. Kanal- und Greiferprobennahmen am Sitka Showing führten zu signifikanten Zink-Blei-Silber-Baryt-Ergebnissen, die einen neuen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas02.05.2018
...28 Jahre nutzen, bevor sie erneuert werden müsste. Bei Blei-Speichern liegen die Ladezyklen oft nur zwischen 1.200 und 1.500 Zyklen, da beim Be- und Entladen ein Elektrolyt aufgebraucht wird. Akkus verlieren aber auch dann an Leistung, wenn sie nicht betrieben werden. Dies muss bei der Lebensdauer ebenfalls berücksichtigt werden. Eine Solar Batterie aus Blei hält ca. 10 Jahre Speicherexperten gehen davon aus, dass Blei-Batterien im Schnitt eine Lebensdauer von zehn Jahren haben. Diese kann... [mehr]
(
1
Empfehlung)
IQ International AG ,nach Fusion Nachfolger von IQP Licensing AG13.04.2018
...iQ Power, die nachweislich die Zykluszahlen von nassen Blei-Säure-Starterbatterien verdoppelt. Das Werk wird fortschrittliche Blei-Säure-Batterien sowohl für Pkw wie auch für Nutzfahrzeuge liefern. Die neue Fabrik ist für zwei Millionen Batterien pro Jahr ausgelegt und kann zu einem späteren Zeitpunkt erweitert werden. Durch die Integration der Produktion von Blei-Säure-Batterien unter einem Dach mit dem Recycling von gebrauchten Blei-Säure-Batterie werden ökologische wie auch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
IQ International AG ,nach Fusion Nachfolger von IQP Licensing AG02.03.2018
...iQ Power, die nachweislich die Zykluszahlen von nassen Blei-Säure-Starterbatterien verdoppelt. Das Werk wird fortschrittliche Blei-Säure-Batterien sowohl für Pkw wie auch für Nutzfahrzeuge liefern. Die neue Fabrik ist für zwei Millionen Batterien pro Jahr ausgelegt und kann zu einem späteren Zeitpunkt erweitert werden. Durch die Integration der Produktion von Blei-Säure-Batterien unter einem Dach mit dem Recycling von gebrauchten Blei-Säure-Batterie werden ökologische wie auch... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Die Glaubwürdigkeit der Bibel22.08.2001
...weiter. Die Halbwertszeit des Urans beträgt 4,5 Milliarden Jahre. Da sich Uran in Blei umwandelt, entsteht fortlaufend mehr Blei. Wieviel sich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt gebildet hat, ist an der gestrichelten Kurve abzulesen. Die Blei-Kurve bildet das Gegenstück zur Uran-Kurve, das heißt, die Gesamtzahl der Blei- und Uranatome bleibt stets unverändert. Angenommen, man hätte einen uranhaltigen, aber bleifreien Gesteinsbrocken so dicht versiegelt, daß weder etwas eindringen noch etwas... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rheinmetall: Informationen über die "Wehrtechnik"02.03.2001
...Uran Uran ist eines der Elemente mit dem höchsten spezifischen Gewicht bzw. der höchsten Dichte. Wasser hat definitionsgemäß die Dichte 1, Eisen oder Stahl um 7,9. Blei liegt bei 11,3 und Uran über 19,3 g/cm³. Somit ist es zweieinhalbmal schwerer als Eisen und im­merhin noch 1,7 mal schwerer als Blei. Nur die Edelmetalle Gold (19,3 g/cm³) und Platin (21,5 g/cm³) sowie die seltenen Metalle Wolfram (19,3 g/cm³) Iridium (22,6 g/cm³) und Rhenium (20,5 g/cm³) sind vergleichbar schwer. Das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Was hat Bush sonst noch gesagt ?30.01.2003
...zur Bleiverunreinigung und damit Bleivergiftung das bleihaltige Benzin. Dieses wurde dem Benzin zugefügt, um ein Klopfen im Motor vorzubeugen. Heutzutage fahren die meisten Autos mit bleifreiem Benzin. Das hat die Autoabgase nicht gesunder gemacht, doch das ist eine ganz andere Sache. Diejenigen Länder, die bleifreies Benzin eingeführt haben, haben die Bleibelastung der Bevölkerung um 80% reduziert. Die Gesetzgebung wurde glücklicherweise in vielen Ländern im Bezug auf die Bleianwendung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Firmenprofil zu Altair Resources auf explorercheck.de veröffentlicht24.07.2017
...wurden. Highlight war dabei Bohrloch CRP008, welches über einen Abschnitt von 9,8 Metern 10,11% Zink und 0,46% Blei zu tage förderte. Darin enthalten war ein Abschnitt mit 5,8m der 14,56% Zink und 1,27% Blei enthielt. Ein zweites Intervall im selben Bohrkern über 8,5m, erstreckt sich von 32,5m bis auf 41m und zeigt Werte von durchschnittlich 23,18% Zink und 1,53% Blei. Diese sehr hohen Zinkgrade aus den Proben sind bedeutend für das gesamte Zinkpotential der Liegenschaft und bestätigen zudem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neue Gold und Zink-Joint Ventures in China08.06.2000
...begonnen werden. Für den Beginn ist für diese Mine eine Kapazität von 15.000 oz pro Jahr geplant. Zink und Blei Joint Venture Vega Atlantic gibt bekannt, ein weiteres Joint Venture mit der Geologischen Brigade Nr. 4, Büro für geologische Erforschung und Entwicklung Yunnan abgeschlossen zu haben. Inhalt dieses Joint Ventures ist die Exploration zweier eigenständigen Zink- und Bleivorkommen in der westlichen Südprovinz Yunnan. Luziyuan Zinkvorkommen Das Luziyuan-Vorkommen ist in Zhenkang... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Glaubwürdigkeit der Bibel22.08.2001
...weiter. Die Halbwertszeit des Urans beträgt 4,5 Milliarden Jahre. Da sich Uran in Blei umwandelt, entsteht fortlaufend mehr Blei. Wieviel sich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt gebildet hat, ist an der gestrichelten Kurve abzulesen. Die Blei-Kurve bildet das Gegenstück zur Uran-Kurve, das heißt, die Gesamtzahl der Blei- und Uranatome bleibt stets unverändert. Angenommen, man hätte einen uranhaltigen, aber bleifreien Gesteinsbrocken so dicht versiegelt, daß weder etwas eindringen noch etwas... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rheinmetall: Informationen über die "Wehrtechnik"02.03.2001
...Uran Uran ist eines der Elemente mit dem höchsten spezifischen Gewicht bzw. der höchsten Dichte. Wasser hat definitionsgemäß die Dichte 1, Eisen oder Stahl um 7,9. Blei liegt bei 11,3 und Uran über 19,3 g/cm³. Somit ist es zweieinhalbmal schwerer als Eisen und im­merhin noch 1,7 mal schwerer als Blei. Nur die Edelmetalle Gold (19,3 g/cm³) und Platin (21,5 g/cm³) sowie die seltenen Metalle Wolfram (19,3 g/cm³) Iridium (22,6 g/cm³) und Rhenium (20,5 g/cm³) sind vergleichbar schwer. Das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Was hat Bush sonst noch gesagt ?30.01.2003
...zur Bleiverunreinigung und damit Bleivergiftung das bleihaltige Benzin. Dieses wurde dem Benzin zugefügt, um ein Klopfen im Motor vorzubeugen. Heutzutage fahren die meisten Autos mit bleifreiem Benzin. Das hat die Autoabgase nicht gesunder gemacht, doch das ist eine ganz andere Sache. Diejenigen Länder, die bleifreies Benzin eingeführt haben, haben die Bleibelastung der Bevölkerung um 80% reduziert. Die Gesetzgebung wurde glücklicherweise in vielen Ländern im Bezug auf die Bleianwendung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Firmenprofil zu Altair Resources auf explorercheck.de veröffentlicht24.07.2017
...wurden. Highlight war dabei Bohrloch CRP008, welches über einen Abschnitt von 9,8 Metern 10,11% Zink und 0,46% Blei zu tage förderte. Darin enthalten war ein Abschnitt mit 5,8m der 14,56% Zink und 1,27% Blei enthielt. Ein zweites Intervall im selben Bohrkern über 8,5m, erstreckt sich von 32,5m bis auf 41m und zeigt Werte von durchschnittlich 23,18% Zink und 1,53% Blei. Diese sehr hohen Zinkgrade aus den Proben sind bedeutend für das gesamte Zinkpotential der Liegenschaft und bestätigen zudem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neue Gold und Zink-Joint Ventures in China08.06.2000
...begonnen werden. Für den Beginn ist für diese Mine eine Kapazität von 15.000 oz pro Jahr geplant. Zink und Blei Joint Venture Vega Atlantic gibt bekannt, ein weiteres Joint Venture mit der Geologischen Brigade Nr. 4, Büro für geologische Erforschung und Entwicklung Yunnan abgeschlossen zu haben. Inhalt dieses Joint Ventures ist die Exploration zweier eigenständigen Zink- und Bleivorkommen in der westlichen Südprovinz Yunnan. Luziyuan Zinkvorkommen Das Luziyuan-Vorkommen ist in Zhenkang... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Industriemetalle

Suche nach weiteren Themen