DAX+0,28 % EUR/USD0,00 % Gold-0,06 % Öl (Brent)-0,24 %
Thema: Inflation China

Nachrichten zu "Inflation China"

DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 3009.11.2018
Damoklesschwert SKS & chinesische Inflation
{{MP_0}} Ein Preisanstieg in China gilt als Beleg für einen florierenden Inlandskonsum. Das Reich der Mitte will grundsätzlich die heimische Nachfrage stärken, um weniger stark von Exporten abhängig zu sein. In China ist die Inflation im Oktober auf dem Vormonats-Niveau geblieben. Das kann schon ein Schatten sein, den der US-Handelsstreit nun voraus wirft. Die Erzeugerpreise in den USA dagegen werden um 14:30 MEZ mit einem Anstieg erwartet. Ebenso das BIP-Wachstum Großbritanniens am... [mehr]
(
1
Bewertung)
Aktien Asien09.11.2018
Verluste - Konjunktursorgen und US-Zinspolitik belasten
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Durchwachsene Konjunkturdaten aus China haben am Freitag die Laune der Anleger in Asien wieder getrübt. So fiel der Autoabsatz in dem für deutsche Hersteller wichtigen Markt. Zudem war die Inflation in China im Oktober auf dem Niveau des Vormonats geblieben. Experten hatten das zwar so erwartet, doch blieb die Inflation trotz einer leichten Belebung in den vergangenen Monaten weiter unter der Vorgabe der Regierung von drei Prozent. Ein Preisanstieg würde... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick09.11.2018
Verluste - Erneute Konjunktursorgen
FRANKFURT (dpa-AFX) ------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN ------------------------------------------------------------------------------- DEUTSCHLAND: - LEICHTER - Dem Dax drohen am Freitag Verluste. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn auf 11 491 Punkte und damit 0,31 Prozent unter seinem Schlusskurs vom Vortag. Ein zögerlicher Handel in New York ist dem deutschen Aktienmarkt lastet dabei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.11.2018
Inflation in China stagniert wie erwartet
PEKING (dpa-AFX) - In China ist die Inflation im Oktober auf dem Niveau des Vormonats geblieben. Die Verbraucherpreise seien im Vergleich zum Vorjahr um 2,5 Prozent gestiegen, teilte das Statistikamt am Freitag in Peking mit. Experten hatten dies erwartet. Der Anstieg geht vor allem auf höhere Preise für Lebensmittel zurück. Trotz einer leichten Belebung in den vergangenen Monaten bleibt die Inflation weiter unter der Vorgabe der Regierung von drei Prozent. Ein Preisanstieg im Inland... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Asien16.10.2018
Schwacher Yen stützt Nikkei - Chinas Börsen weiter unter Druck
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Der Handelsstreit zwischen den USA und China sowie die langsam Fahrt aufnehmende Berichtssaison der Unternehmen zum dritten Quartal haben die Anleger an Asiens Börsen in Atem gehalten. Hinzu kamen die politischen Spannungen in Nahost. So fanden die Aktienkurse am Dienstag keine gemeinsame Richtung. Während die chinesischen Handelsplätze unter Druck standen, überwogen in Japan deutlich die Gewinne. So machte in Tokio der japanische Leitindex Nikkei 225... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Goldman Sachs12.10.2015
"Phase III der Finanzkrise" hat begonnen - Jetzt sind die Schwellenländer dran
Analysten von Goldman Sachs warnen: Die Finanzkrise von 2008 ist alles andere als überwunden. Im Gegenteil, wir befinden uns mittendrin in der dritten Phase des Schuldenkreislaufs. Erst die US-Immobilienblase, dann die Euro-Schuldenkrise … jetzt sind die Schwellenländer dran. Alles begann im Jahr 2008, als in den USA eine gewaltige Immobilienblase platzte. Die amerikanische Zentralbank reagierte mit einem eisernen QE-Programm (Quantitative Easing). Doch die Krise war damit keineswegs... [mehr]
(
17
Bewertungen)
ROUNDUP/China10.01.2016
Schwache Inflation bietet Spielraum für Konjunkturspritzen
PEKING (dpa-AFX) - Die Inflation in China bleibt trotz eines leichten Anstiegs zum Jahresende weit vom Regierungsziel entfernt. Im Dezember legten die Verbraucherpreise im Vergleich zum Vorjahr um 1,6 Prozent zu, wie die nationale Statistikbehörde am Samstag in Peking mitteilte. Im November hatte die jährliche Teuerungsrate bei 1,5 Prozent gelegen. Experten hatten mit dem leichten Anziehen der schwachen Preisentwicklung, die ein Ausdruck der Sorgen über das Wachstum in China ist,... [mehr]
(
1
Bewertung)
15.09.2015
FED – Ersparnisflut begrenzt Zinsanstieg
Frank Meyer gab in einem Interview bei n-tv dieser Tage zu, dass er völlig genervt sei von der Diskussion um die Zinserhöhung in den USA. Wir sind es auch, haben uns mitunter aber für ironische Begleitung entschieden, denn es ist schon interessant zu sehen, wie viele sehr gut bezahlte Analysten bei Banken Quartal für Quartal die Wende ausrufen, die dann wieder mal nicht kommt. Einmal ist die Inflation Schuld, dann China, nächstes Mal schlechte Laune beim US-Verbraucher, im Dezember... [mehr]
(
1
Bewertung)
09.01.2017
KW 2: Labor Market Conditions Index und Wochenausblick
Nach einem robusten US-Arbeitsmarktbericht kletterten die US-Börsen S&P 500 und Nasdaq auf neue Rekordstände. Auch der DAX zeigt sich in einer guten Verfassung und notiert nach der ersten Handelswoche einen Prozent fester. Die kommende Woche steht im Licht der beginnenden US-Bilanzsaison. Erster Höhepunkt sind die US-Banken, die am Freitag ihre Geschäftszahlen präsentieren. Montag Der sogenannte "Labor Market Conditions Index" (LMCI) der US-Notenbank wird um 16 Uhr im Fokus der... [mehr]
(
4
Bewertungen)
DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 3009.11.2018
Damoklesschwert SKS & chinesische Inflation
{{MP_0}} Ein Preisanstieg in China gilt als Beleg für einen florierenden Inlandskonsum. Das Reich der Mitte will grundsätzlich die heimische Nachfrage stärken, um weniger stark von Exporten abhängig zu sein. In China ist die Inflation im Oktober auf dem Vormonats-Niveau geblieben. Das kann schon ein Schatten sein, den der US-Handelsstreit nun voraus wirft. Die Erzeugerpreise in den USA dagegen werden um 14:30 MEZ mit einem Anstieg erwartet. Ebenso das BIP-Wachstum Großbritanniens am... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP09.03.2017
Überraschend schwache Inflation in China
PEKING (dpa-AFX) - In China hat sich die Entwicklung der Verbraucherpreise überraschend stark abgeschwächt. In der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt seien die Verbraucherpreise im Februar um 0,8 Prozent im Jahresvergleich gestiegen, teilte das chinesische Statistikamt am Donnerstag in Peking mit. Damit fiel die Inflation deutlich schwächer aus als von Volkswirten erwartet. Sie waren von einer Teuerung von 1,7 Prozent ausgegangen. Im Januar hatte die Inflation in China noch bei 2,5... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.10.2018
Inflation in China zieht wie erwartet etwas an
PEKING (dpa-AFX) - Die Inflation in China steigt. Nach einem Wachstum von 2,3 Prozent im August legten die Verbraucherpreise im September um 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu, wie das Statistikamt am Dienstag in Peking berichtete. Hintergrund sind steigende Nahrungsmittelpreise wegen schlechten Wetters und Schweinegrippe sowie Benzinpreiserhöhungen. Von Bloomberg befragte Experten hatten mit einem Anstieg in dieser Größenordnung gerechnet. Der Anstieg der Erzeugerpreise ging... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.11.2018
Inflation in China stagniert wie erwartet
PEKING (dpa-AFX) - In China ist die Inflation im Oktober auf dem Niveau des Vormonats geblieben. Die Verbraucherpreise seien im Vergleich zum Vorjahr um 2,5 Prozent gestiegen, teilte das Statistikamt am Freitag in Peking mit. Experten hatten dies erwartet. Der Anstieg geht vor allem auf höhere Preise für Lebensmittel zurück. Trotz einer leichten Belebung in den vergangenen Monaten bleibt die Inflation weiter unter der Vorgabe der Regierung von drei Prozent. Ein Preisanstieg im Inland... [mehr]
(
0
Bewertungen)
10.03.2016
Inflation in China steigt - Erzeugerpreise seit vier Jahren im Fall
PEKING (dpa-AFX) - Die Inflation in China ist überraschend gestiegen - doch die Erzeugerpreise fallen mittlerweile schon seit 48 Monaten. Mit dem deutlichen Anstieg der Nahrungsmittelkosten um 7,3 Prozent wegen des Neujahrsfestes und des kalten Wetters legten die Verbraucherpreise im Februar um 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu, wie das Statistikamt am Donnerstag in Peking berichtete. Im Januar waren sie noch um 1,8 Prozent gestiegen. Dagegen gaben die Erzeugerpreise auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.02.2017
Inflation in China höher als erwartet
PEKING (dpa-AFX) - Die Inflation in China ist im Januar unerwartet stark gestiegen. Die Verbraucherpreise legten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wegen des frühen chinesischen Neujahrsfestes um 2,5 Prozent zu, wie das Statistikamt am Dienstag in Peking berichtete. Der Anstieg beschleunigte sich im Januar, nachdem im Dezember die Preise für Reisen, Nahrung und Kleidung schon deutlich um 2,1 Prozent gestiegen waren. Die Erzeugerpreise legten ebenfalls stärker als erwartet um 6,9 Prozent... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Inflation China"

China, relevante Meldungen12.09.2018
Rising food prices push up inflation in China on: September 11, 2018In: Agriculture, Brief, Economics & TradeTags: No Comments Print Email https://chinaeconomicreview.com/food-prices-push-up-chi nas-a… "Consumer inflation accelerated in China last month following a bout of unforeseen agricultural disruptions, including the outbreak of African swine fever in several provinces. The headline consumer price index increased to 2.3% year-on-year (y/y) in August from 2.1% in July, driven largely by a... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ThinkMarkets Analysen10.01.2017
Der FTSE Index hat seine Stärke hauptsächlich durch die schwächere Währung erlangt, was seit dem Brexit-Votum das neue Hauptthema ist. Die Inflation nimmt an Fahrt auf, während der wahre Test für die Wirtschaft des Vereinigten Königreichs beginnt. Dies befördert die Verbraucherausgaben in eine ungewisse Zukunft. Wenn man der letzten Tage nach urteilt wirkt es, als wäre dies mit der globalen Inflation verbunden. Die über Nacht in China veröffentlichten Wirtschaftsdaten zeigten, dass die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 05.01.201605.01.2016
...reagieren. Sie musste nun die Zinsen endlich mal anheben, weil sie sich sonst lächerlich gemacht hätte. Vertrauensverlust wäre tödlich gewesen. Nun kann sie sich wieder viele Monate unter Heranziehung div. Gründe (Arbeitsmarkt, kaum Inflation Chinaa, etc.) Zeit lassen. - VW ist abgefrühstück. Was bitte soll sich da "ausweiten"...außer natürlich die o.g. Unternehmen haben auch ihre Kunden in irgendeiner Form hinter's Licht geführt. - Wir hatten letztes Jahr auch schon handfeste Krise... [mehr]
(
1
Empfehlung)
China, relevante Meldungen11.11.2015
China's consumer inflation cools, in Oct - CER/R/cNBoS- Nov 11, 2015 www.chinaeconomicreview.com/node/67969 www.reuters.com/article/2015/11/10/us-china-economy-inf latio… "China's consumer price index rose 1.3% year-on-year in October as with inflation cooled from 1.3% in September, while the producer price index fell 5.9% for the second straight month as overcapacity weighed on heavy industry, Reuters reported, citing new figures from the National Bureau of Statistics. While consumer price... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 12.10.201512.10.2015
Zitat von Spiderman_74: Zitat von BartS.: ... Also wird es weiter raufgehen, danke für die Info. Bis eben war ich mir nicht sicher. Der sehr dynamische Beginn der technischen Reaktion deutete eher auf bald wieder fallende Kurse hin. In den lezten Tagen konnte von Dynamik aber keine Rede mehr sein, das deutet wiederum eher auf weiter steigende Kurse hin. Schaut mal hier, gerade bei W : O gefunden...sehr interessant und passend zu meinem Bärenszenario. Goldman Sachs "Phase III der Finanzkrise"... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
30.10.2004
[mehr]
(
0
Empfehlungen)
10 Spekulative Gold-Silber-Uran-Gas Explorer / Produzenten mit 300 ++% Chancen!!10.07.2007
Ein sehr interessanter Bericht zur Endlichkeit der importierten Deflation der letzten Jahre aus China. Der Turn-around in Form von steigender Inflationsraten erfasst mittlerweile sämtliche westliche Nationen (eventuelle Ausnahme Japan - noch). As 'China effect' reverses, inflation threatens By Ambrose Evans-Pritchard, International Business Editor Last Updated: 12:50am BST 08/07/2007Page 1 of 3 Burst balloon: the years of cheap goods from China and India are over and those continents are... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der CHINA - KRISEN - Thread06.06.2004
Hey china Der Kampf gegen den Boom Chinas Führung greift zur Planwirtschaft, um die überhitzte Konjunktur abzukühlen. Das Risiko für die Weltwirtschaft ist hoch Von Georg Blume Die Chatter glaubten, in Peking stürze die Oper ein. „Schreib zuerst dein Testament, bevor du in die neue Oper gehst“, warnte einer von ihnen im Internet-Portal sina.com. Tatsächlich war nicht der prestigeträchtige neue Opernbau in Peking eingestürzt, sondern der Pariser Flughafen. Bei dem Unfall starben Ende... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum die Indizes fallen sollten u. weitere int. Berichte17.02.2006
Chinas "Great Depression" Die chinesische Wirtschaft eilt von einem Wachstumsrekord zum nächsten. Doch hinter der beindruckenden Fassade rumort es gewaltig, wie Krassimir Petrov in diesem Artikel darlegt. Er stützt sich dabei auf die Einsichten der Konjunkturzyklustheorie der „Österreichischen Schule der Nationalökonomie“ und kommt zu dem für viele sicherlich überraschenden Schluß, daß sich China aktuell in derselben Situation befindet wie die USA in den 1920ern. Die unausweichliche... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der erste Homerunsche Prime Time Happy Hour Tradingthread!!! Herzlich Willkomen!!!17.02.2006
Noch ne kleinigkeit zum Yen: DJ Chinas geldpolitisches Problem mit der Investitionsdynamik PEKING (Dow Jones)--Die chinesische Notenbank wird in diesem Jahr mit großer Wahrscheinlichkeit ihren geldpolitischen Kurs straffen. Beobachter rechnen dabei zwar nicht mit einer Erhöhung der Leitzinsen, vielmehr wird davon ausgegangen, dass die People`s Bank of China (PBoC) mit anderen Instrumenten versuchen wird, das hohe Maß an Liquidität im chinesischen Finanzsystem zu reduzieren. Dies werde dann... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
30.10.2004
[mehr]
(
0
Empfehlungen)
10 Spekulative Gold-Silber-Uran-Gas Explorer / Produzenten mit 300 ++% Chancen!!10.07.2007
Ein sehr interessanter Bericht zur Endlichkeit der importierten Deflation der letzten Jahre aus China. Der Turn-around in Form von steigender Inflationsraten erfasst mittlerweile sämtliche westliche Nationen (eventuelle Ausnahme Japan - noch). As 'China effect' reverses, inflation threatens By Ambrose Evans-Pritchard, International Business Editor Last Updated: 12:50am BST 08/07/2007Page 1 of 3 Burst balloon: the years of cheap goods from China and India are over and those continents are... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der CHINA - KRISEN - Thread06.06.2004
Hey china Der Kampf gegen den Boom Chinas Führung greift zur Planwirtschaft, um die überhitzte Konjunktur abzukühlen. Das Risiko für die Weltwirtschaft ist hoch Von Georg Blume Die Chatter glaubten, in Peking stürze die Oper ein. „Schreib zuerst dein Testament, bevor du in die neue Oper gehst“, warnte einer von ihnen im Internet-Portal sina.com. Tatsächlich war nicht der prestigeträchtige neue Opernbau in Peking eingestürzt, sondern der Pariser Flughafen. Bei dem Unfall starben Ende... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum die Indizes fallen sollten u. weitere int. Berichte17.02.2006
Chinas "Great Depression" Die chinesische Wirtschaft eilt von einem Wachstumsrekord zum nächsten. Doch hinter der beindruckenden Fassade rumort es gewaltig, wie Krassimir Petrov in diesem Artikel darlegt. Er stützt sich dabei auf die Einsichten der Konjunkturzyklustheorie der „Österreichischen Schule der Nationalökonomie“ und kommt zu dem für viele sicherlich überraschenden Schluß, daß sich China aktuell in derselben Situation befindet wie die USA in den 1920ern. Die unausweichliche... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der erste Homerunsche Prime Time Happy Hour Tradingthread!!! Herzlich Willkomen!!!17.02.2006
Noch ne kleinigkeit zum Yen: DJ Chinas geldpolitisches Problem mit der Investitionsdynamik PEKING (Dow Jones)--Die chinesische Notenbank wird in diesem Jahr mit großer Wahrscheinlichkeit ihren geldpolitischen Kurs straffen. Beobachter rechnen dabei zwar nicht mit einer Erhöhung der Leitzinsen, vielmehr wird davon ausgegangen, dass die People`s Bank of China (PBoC) mit anderen Instrumenten versuchen wird, das hohe Maß an Liquidität im chinesischen Finanzsystem zu reduzieren. Dies werde dann... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Inflation

Suche nach weiteren Themen