DAX-0,07 % EUR/USD+0,23 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,29 %
Thema: Politiker
Schäfer-Gümbel:

SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel sieht auch nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierung keinen Regierungsauftrag für die SPD. Als Grund nannte der SPD-Vize das schlechte Wahlergebnis bei der letzten …

(3) 
Trittin: FDP ist

Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat der FDP vorgeworfen, "vor ihren eigenen Inhalten davongelaufen" zu sein. "Die FDP hatte die Zusage, dass es einen Abbau des Solidaritätszuschlags geben sollte, und in dem …

Politiker: UN-Ankläger kritisiert

Der Chefankläger am Jugoslawientribunals der Vereinten Nationen in Den Haag übt Kritik an den heutigen Politikern auf dem Balkan. "Es ist sehr bedauerlich, um nicht zu sagen schockierend, dass man gerade in den …

Deutschland: Macrons Generalsekretär sorgt sich um Deutschlands Stabilität

Richard Ferrand, Fraktionschef von Emmanuel Macrons Partei im französischen Parlament und Minister für territorialen Zusammenhalt, sorgt sich um die Stabilität Deutschlands. "Momentan wirkt das Land geschwächt", …

Koalition: Kretschmer schließt Koalition mit AfD in Sachsen für immer aus

Sachsens designierter CDU-Regierungschef Michael Kretschmer schließt eine Koalition mit der AfD dauerhaft aus. "Wir wollen die AfD schlagen, nicht mit ihr koalieren. Sie ist der politische Gegner", sagte …

Behörden: Zitis-Präsident will digitalen Gegenschlag im

Wilfried Karl, Präsident der neuen Entschlüsselungsbehörde Zitis (Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich), fordert, dass staatliche Behörden bei Cyberangriffen digital zurückschlagen …

Nachrichten zu "Politiker"

Bütikofer13.11.2017
Union sollte Grüne nicht unterschätzen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Grünen-Politiker Reinhard Bütikofer hat CDU und CSU davor gewarnt, seine Partei in der Schlussphase der Vorverhandlungen über eine schwarz-gelb-grüne Koalition zu unterschätzen. "Wir wollen wirklich den Erfolg der Jamaika-Sondierung. Mit den bisherigen Ergebnissen bräuchten wir aber nicht auf unseren Parteitag zu gehen", sagte er der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). Er sprach von einer "Rückwärtsrolle"... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Westfalen-Blatt12.11.2017
Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Sparkassen-Präsidenten Georg Fahrenschon
Bielefeld (ots) - Man trifft sich im Leben meistens zweimal. Als der CSU-Politiker Georg Fahrenschon vor sechs Jahren seine Kandidatur und schließlich die Wahl zum Deutschen Sparkassenpräsidenten unter massiven Einsatz seiner Ellenbogen und der guten Verbindungen in die Politik durchgesetzt hat, machte er sich nicht nur Freunde. Selbst Horst Seehofer war »not amused«. Das rächt sich jetzt. Doch auch ohne diese schlecht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
"Paradise-Papers"12.11.2017
Medien schüren Volkszorn gegen Reiche
...nicht legitim." Das hört sich gut an und jeder nickt. Aber wenn man genauer nachdenkt, wird es schwieriger. Denn was legal ist, darüber entscheiden Gerichte. Aber wer entscheidet darüber, was "legitim" ist? Das "gesunde Volksempfinden"? Die Politiker? Journalisten? Was wäre denn, wenn morgen ein Journalist einen Finanzbeamten besticht und an eine Liste von Menschen kommt, die zwar Hartz IV-Empfänger sind, aber nebenbei schwarz arbeiten und diese dann ins Internet stellte oder auszugsweise in... [mehr]
(
18
Bewertungen)
Jürgen Trittin12.11.2017
Trittin zieht kritische Bilanz der bisherigen Jamaika-Sondierungen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat vor der entscheidenden Woche der Jamaika-Sondierungen eine kritische Bilanz bisheriger Verhandlungsfortschritte gezogen. "Diese Woche war für uns ernüchternd", sagte der Ex-Umweltminister dem "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe). "Wenn heute Grünen-Parteitag wäre, müsste ich sagen: Von unserem Zehn-Punkte-Programm ist noch kein einziger Punkt umgesetzt. Für die Grünen steht... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Koalition10.11.2017
Ramelow will Ersatz für Soli
Erfurt (dts Nachrichtenagentur) - Thüringens Ministerpräsident, der Linke-Politiker Bodo Ramelow, hat sich für die schnelle Bildung einer Jamaika-Koalition im Bund ausgesprochen und dies mit drängenden Problemen der Länder begründet. Wenn der Solidaritätszuschlag wie von der FDP gefordert abgeschafft oder schnell abgebaut werde, müsse ein neues Förderungssystem für abgehängte Regionen in ganz Deutschland... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Politiker18.03.2017
Kramp-Karrenbauer verteidigt Auftrittsverbot für türkische Politiker
...Nachrichtenagentur) - Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat das Auftrittsverbot für türkische Politiker verteidigt. "Wir erleben doch im Moment eine Situation, in der durch solche Auftritte, aber auch schon durch die Diskussionen darüber, der innere Friede in unserem Land in Gefahr gerät", sagte die CDU-Politikerin dem "Tagesspiegel am Sonntag". Man habe sich entschlossen, solchen Auftritten von Fall zu Fall "einen Riegel vorzuschieben", weil der... [mehr]
(
1
Bewertung)
Politiker05.05.2017
Politiker kritisieren Xavier Naidoo für Song "Marionetten"
...Diskussion zu führen. Da muss ich ihm sagen: Dieses Lied ist ein No-Go", sagte er der "Welt". Es falle schwer, die drastischen Beleidigungen von Politikern oder Aufrufe zur Lynchjustiz nicht wörtlich zu interpretieren, so Dörmann. In dem Song "Marionetten" des Albums "MannHeim" der Band Söhne Mannheims bezeichnet Sänger Xavier Naidoo Politiker als "Volks-in-die-Fresse-Treter" und "Sachverwalter" von "Puppenspielern". [mehr]
(
0
Bewertungen)
Politiker04.03.2017
Roth lehnt generelles Auftrittsverbot für türkische Politiker ab
...mit der Türkei lehnt Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) ein generelles Verbot von Wahlkampfauftritten ausländischer Politiker hierzulande ab. "Ja, es ist schwer zu ertragen, wenn türkische Minister, lupenreine Antidemokraten, bei uns für die Abschaffung von Rechtsstaat und Parlamentarismus in der Türkei werben", sagte die Grünen-Politikerin der "Welt am Sonntag": Wenn aber die öffentliche Sicherheit gewährleistet sei und die Gesetze eingehalten würden, dann könne ein... [mehr]
(
14
Bewertungen)
Politiker05.03.2017
Kern will EU-weites Wahlkampfverbot für türkische Politiker
Wien (dts Nachrichtenagentur) - Österreichs Bundeskanzler Christian Kern hat sich für ein EU-weites Verbot von Wahlkampfauftritten türkischer Politiker ausgesprochen. "Eine gemeinsame Vorgehensweise der EU, um solche Wahlkampfauftritte zu verhindern, wäre sinnvoll. Damit nicht einzelne Länder wie Deutschland, in denen Auftritte untersagt werden,... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Politiker26.08.2017
Weiterhin viele Angriffe auf Politiker
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Politiker, die sich als Wahlkämpfer, Abgeordnete oder Bürgermeister engagieren, sind weiterhin häufig Ziel von Angriffen. Das schreibt die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung unter Berufung auf eine eigene Erhebung. In der Zeit der Flüchtlingskrise hatte sich die Zahl von Beleidigungen, Sachbeschädigungen und Körperverletzungen gegenüber den Vorjahren nahezu verdreifacht. 2016 wurden bundesweit 1.840 solcher Delikte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Politiker18.03.2017
Kramp-Karrenbauer verteidigt Auftrittsverbot für türkische Politiker
...Nachrichtenagentur) - Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat das Auftrittsverbot für türkische Politiker verteidigt. "Wir erleben doch im Moment eine Situation, in der durch solche Auftritte, aber auch schon durch die Diskussionen darüber, der innere Friede in unserem Land in Gefahr gerät", sagte die CDU-Politikerin dem "Tagesspiegel am Sonntag". Man habe sich entschlossen, solchen Auftritten von Fall zu Fall "einen Riegel vorzuschieben", weil der... [mehr]
(
1
Bewertung)
Politiker05.05.2017
Politiker kritisieren Xavier Naidoo für Song "Marionetten"
...Diskussion zu führen. Da muss ich ihm sagen: Dieses Lied ist ein No-Go", sagte er der "Welt". Es falle schwer, die drastischen Beleidigungen von Politikern oder Aufrufe zur Lynchjustiz nicht wörtlich zu interpretieren, so Dörmann. In dem Song "Marionetten" des Albums "MannHeim" der Band Söhne Mannheims bezeichnet Sänger Xavier Naidoo Politiker als "Volks-in-die-Fresse-Treter" und "Sachverwalter" von "Puppenspielern". [mehr]
(
0
Bewertungen)
Politiker04.03.2017
Roth lehnt generelles Auftrittsverbot für türkische Politiker ab
...mit der Türkei lehnt Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) ein generelles Verbot von Wahlkampfauftritten ausländischer Politiker hierzulande ab. "Ja, es ist schwer zu ertragen, wenn türkische Minister, lupenreine Antidemokraten, bei uns für die Abschaffung von Rechtsstaat und Parlamentarismus in der Türkei werben", sagte die Grünen-Politikerin der "Welt am Sonntag": Wenn aber die öffentliche Sicherheit gewährleistet sei und die Gesetze eingehalten würden, dann könne ein... [mehr]
(
14
Bewertungen)
Politiker05.03.2017
Kern will EU-weites Wahlkampfverbot für türkische Politiker
Wien (dts Nachrichtenagentur) - Österreichs Bundeskanzler Christian Kern hat sich für ein EU-weites Verbot von Wahlkampfauftritten türkischer Politiker ausgesprochen. "Eine gemeinsame Vorgehensweise der EU, um solche Wahlkampfauftritte zu verhindern, wäre sinnvoll. Damit nicht einzelne Länder wie Deutschland, in denen Auftritte untersagt werden,... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Politiker26.08.2017
Weiterhin viele Angriffe auf Politiker
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Politiker, die sich als Wahlkämpfer, Abgeordnete oder Bürgermeister engagieren, sind weiterhin häufig Ziel von Angriffen. Das schreibt die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung unter Berufung auf eine eigene Erhebung. In der Zeit der Flüchtlingskrise hatte sich die Zahl von Beleidigungen, Sachbeschädigungen und Körperverletzungen gegenüber den Vorjahren nahezu verdreifacht. 2016 wurden bundesweit 1.840 solcher Delikte... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Politiker"

Crashkurs Climate Science fuer AfD Anhaenger und Kritiker14.11.2017
Zitat von bmann025Der aktuelle Stand der Forschung des MAINSTREAMS wird in einem Presseartikel so zusammengefasst: Wie erwähnt, liegen die Schätzungen der Klimasensitivität seit beinahe 30 Jahren im Bereich zwischen 1,5 und 4,5 Grad . Der „Erfinder“ der Treibhausthese, Svante Arrhenius, schätzte sie Anfang des 20. Jahrhunderts auf 5 bis 6 Grad Celsius, war also gar nicht so weit vom heutigen oberen Schätzwert entfernt. Die tatsächliche Temperatur-Entwicklung deutet jedoch auf einen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?05.01.2017
...alles im Griff gehabt. Nichts davon stimmte. Es war die Unwahrheit. Fake News und Desinformationskampagnen werden zum Schwert der Meinungsdiktatur. Es wird zunehmend unerträglich auf welche Weise die MSM (deutsch: Mainstreammedien) und gewisse Politiker das Volk bevormunden. In ihr drückt sich eine Tendenz aus, welche Teile der Medien, insbesondere die öffentlich-rechtlichen Sender prägt: ein formiertes Wunschdenken, das den nüchternen Blick auf die Dinge verstellt und kritisches Nachfragen... [mehr]
(
14
Empfehlungen)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?05.01.2012
...Angst vor dem Bankrott der viel zu lange einer nahezu ungebremsten Schuldenorgie frönenden Staaten und dem totalem Zusammenbruch der Finanzmärkte. Sorgen um die Stabilität des Euro und der EU-Währungszone. Neben dem durch die Politiker angerichtetem (Schulden)Unheil (eine EU-Gemeinschaft, in der Verträge das Papier nicht wert sind, auf dem sie geschrieben wurden) und die von den internationalen Finanzjongleuren (die Bankherren des von ihnen erfundenen künstlichen Geldes) verursachten... [mehr]
(
12
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel23.02.2009
...für die deutsche Wirtschaft. Sie führt die Politiker ein und die Leute gewöhnen sich dann an das Gesicht. Die Marke ist etabliert, wie wir das nennen. Aber meistens verschleißen die Originale schnell.“ „Und dann kommen Sie zur Hilfe.“ „Wir tauschen, bevor irgendetwas auffällt. Wer will auch schon von Irren regiert werden? Das verbrauchte Material wird hier endgelagert. Nicht einmal die Schwestern können sie unterscheiden.“ Politiker waren also austauschbar und waren von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum sich über Schröder aufregen währenddem die Merkel Milliarden an die EU vergeigt02.01.2006
...zurückfallen. Das aber hieße, daß wir nicht nur den wirtschaftlichen Fortschritt und Wohlstand, sondern auch die soziale Sicherheit aufs Spiel setzen." Dies hat nicht Peter Glotz, sondern Ludwig Erhard gesagt, also kein Bildungspolitiker, sondern ein Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, und zwar ein konservativer. Bildung und Forschung haben für uns den gleichen Rang wie einst die soziale Frage im 19. Jahrhundert. Wir können deshalb nicht hinnehmen, daß in der Regierungszeit von Helmut... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AASTROM BIOSCIENC01.12.2001
Nachdem noch im Sommer eine hitzige Debatte über das Für und Wieder der Nutzung von embryonalen Stammzellen in der Medizin geführt wurde, sank im Herbst das Interesse an diesem Thema deutlich ab. Aufgrund der Ereignisse des 11. Septembers hatten schlagartig andere Themen in der politischen Diskussion Vorrang und man einigte sich in den USA auf eine Vertagung der Debatten auf den Beginn des kommenden Jahres. Dennoch traten die Stammzellen jüngst wieder in den Mittelpunkt. Denn zu Beginn der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Verfluchte NATO!!!24.03.2000
Damit wir alle den gleichen Sachstand haben, über das was im Kosovo passiert ist, hab ich im folgenden nochmal "kurz" (ja, ich weiß, ist eine Menge Text) die Chronologie der Ereignisse seit 1945 bis zum NATO-Einsatz aufgelistet. Quelle ist die HP des Auswärtigen Amtes. Die Informationen sind also verläßlich und nicht solche Räuberpistolen, wie man hier teilweise liest. ProMaiLer: was das Massaker von Racak angeht so wurden die Vorgänge durch eine Delegation finnischer und russischer (!)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EM.TV - alles aus?02.04.2002
Manfred Wöhlcke Angesichts der großen Unterschiede zwischen den Entwicklungsländern, aller sogenannten armen Länder Afrikas, Süd- und Südostasiens, des Nahen Ostens und Lateinamerikas, wird immer wieder der Einwand vorgebracht, man könne nicht pauschal über sie urteilen; zu groß seien die Unterschiede. Tatsächlich haben diese Länder nur zwei Gemeinsamkeiten: Erstens sind sie im Vergleich zu den Industrieländern weniger weit entwickelt, was sich besonders im wirtschaftlichen und im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Knallharte Facts... Aktien ade!?!08.08.2000
Wieder einmal rege auf der Suche habe ich folgendes Research bei www.suntrade.de aufgespürt: Ein sehr wichtiges Thema zukünftig, welches uns auch alle betreffen wird und daher wichtig ist, sich damit einmal zu beschäftigen, wird folgendes sein: Die Zukunft der Demokratie Nicht einmal zehn Jahre haben wir gebraucht, um festzustellen, dass die Niederlage des Totalitarismus nicht mit dem endgültigen Sieg der Demokratie zusammenfällt. Die Globalisierung schwächt zusehends die verbindenden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Backweb - Deal mit SAP und damit Zugang zu B2B Plattformen07.03.2000
Hey, ich weiss, Backweb is nich am neuen Markt und deshalb gehört dieses Posting hier nicht hin, ABER: WENN IHR NOCH EINEN GÜNSTIGEN TOPWERT SUCHT, DANN SCHAUT EUCH MAL BACKWEB AN(ist nach der Supernachricht nur um 2$ gestiegenUmsätze in Mill. $(Quelle: Siliconinvestor) 1997: 0 / 1,390 / 1,729 / 2,482 Gesamt: 5,601 1998: 1,579 / 2,034 / 2,430 / 3,494 Gesamt: 9,537 1999: 4,097 / 5,085 / 6,215 / 7,866 Gesamt: 23,263 Research vor Kauf am 1.2.2000 11.11.1999 Steve Harmon: Ist BackWeb im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AASTROM BIOSCIENC01.12.2001
Nachdem noch im Sommer eine hitzige Debatte über das Für und Wieder der Nutzung von embryonalen Stammzellen in der Medizin geführt wurde, sank im Herbst das Interesse an diesem Thema deutlich ab. Aufgrund der Ereignisse des 11. Septembers hatten schlagartig andere Themen in der politischen Diskussion Vorrang und man einigte sich in den USA auf eine Vertagung der Debatten auf den Beginn des kommenden Jahres. Dennoch traten die Stammzellen jüngst wieder in den Mittelpunkt. Denn zu Beginn der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Verfluchte NATO!!!24.03.2000
Damit wir alle den gleichen Sachstand haben, über das was im Kosovo passiert ist, hab ich im folgenden nochmal "kurz" (ja, ich weiß, ist eine Menge Text) die Chronologie der Ereignisse seit 1945 bis zum NATO-Einsatz aufgelistet. Quelle ist die HP des Auswärtigen Amtes. Die Informationen sind also verläßlich und nicht solche Räuberpistolen, wie man hier teilweise liest. ProMaiLer: was das Massaker von Racak angeht so wurden die Vorgänge durch eine Delegation finnischer und russischer (!)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
EM.TV - alles aus?02.04.2002
Manfred Wöhlcke Angesichts der großen Unterschiede zwischen den Entwicklungsländern, aller sogenannten armen Länder Afrikas, Süd- und Südostasiens, des Nahen Ostens und Lateinamerikas, wird immer wieder der Einwand vorgebracht, man könne nicht pauschal über sie urteilen; zu groß seien die Unterschiede. Tatsächlich haben diese Länder nur zwei Gemeinsamkeiten: Erstens sind sie im Vergleich zu den Industrieländern weniger weit entwickelt, was sich besonders im wirtschaftlichen und im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Knallharte Facts... Aktien ade!?!08.08.2000
Wieder einmal rege auf der Suche habe ich folgendes Research bei www.suntrade.de aufgespürt: Ein sehr wichtiges Thema zukünftig, welches uns auch alle betreffen wird und daher wichtig ist, sich damit einmal zu beschäftigen, wird folgendes sein: Die Zukunft der Demokratie Nicht einmal zehn Jahre haben wir gebraucht, um festzustellen, dass die Niederlage des Totalitarismus nicht mit dem endgültigen Sieg der Demokratie zusammenfällt. Die Globalisierung schwächt zusehends die verbindenden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Backweb - Deal mit SAP und damit Zugang zu B2B Plattformen07.03.2000
Hey, ich weiss, Backweb is nich am neuen Markt und deshalb gehört dieses Posting hier nicht hin, ABER: WENN IHR NOCH EINEN GÜNSTIGEN TOPWERT SUCHT, DANN SCHAUT EUCH MAL BACKWEB AN(ist nach der Supernachricht nur um 2$ gestiegenUmsätze in Mill. $(Quelle: Siliconinvestor) 1997: 0 / 1,390 / 1,729 / 2,482 Gesamt: 5,601 1998: 1,579 / 2,034 / 2,430 / 3,494 Gesamt: 9,537 1999: 4,097 / 5,085 / 6,215 / 7,866 Gesamt: 23,263 Research vor Kauf am 1.2.2000 11.11.1999 Steve Harmon: Ist BackWeb im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Politiker

Suche nach weiteren Themen